BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Monat

Juli 2006

Gegen Vergessen

Gegen Vergessen Erinnern und Wissen um die Ursprünge und die eigene Geschichte geben demokratischer Kultur Grundlage, Halt und Selbstbewusstsein. Die Zukunft der Demokratie hängt von ihnen ab. Die nationalsozialistischen Verbrechen – der Völkermord an den europäischen Juden, an Sinti und… Weiterlesen →

Seelen in Stein

Eine Verkaufsausstellung zu Gunsten Münchens Partnerstadt Harare vom 4. August bis 30. September 2006 – Eröffnung am 3. August 2006, 19.00 Uhr im Klinikum Schwabing, Kölner Platz 1, München, Patientengarten Aus Zimbabwe stammen einige der weltweit berühmtesten Steinbildhauer. In Zusammenarbeit… Weiterlesen →

Seelen in Stein

Eine Verkaufsausstellung zu Gunsten Münchens Partnerstadt Harare vom 4. August bis 30. September 2006 – Eröffnung am 3. August 2006, 19.00 Uhr im Klinikum Schwabing, Kölner Platz 1, München, Patientengarten Aus Zimbabwe stammen einige der weltweit berühmtesten Steinbildhauer. In Zusammenarbeit… Weiterlesen →

Stimmen des Friedens aus dem Libanon

Ich bin nicht Sayedna, der Fürstbischof, sondern Abuna, der Dienerbischof. An der Rückseite meines Bischofsstuhls in der Kirche ließ ich Christus den König, den Allmächtigen durch Christus den Füßewaschenden ersetzen. Meine Jünger sind die Priester und Gemeinde-glieder überall in der… Weiterlesen →

nachkriegskinder

… brauchen etwas länger, bis sie merken, dass sie mit den spuren ihrer scham, ihrer demütigungen, ihrer tabuisierungen nicht alleine leben müssten. die eltern haben uns ihre überlebensstrategien beigebracht, und in vielen familien gehörte vor allem das schweigen über die… Weiterlesen →

nachkriegskinder brauchen länger …

… bis sie merken, dass sie mit den spuren ihrer scham, ihrer demütigungen, ihrer tabuisierungen nicht alleine leben müssten. die eltern haben uns ihre überlebensstrategien beigebracht, und in vielen familien gehörte vor allem das schweigen über die vergangenheit dazu. kriegskinder… Weiterlesen →

nächstes Forum-Abenteuer in München: Mit Trampern

Eurizons ist eine Tour von 44 jungen Europäern, die von Riga über sechs weitere europäische Städte nach Straßburg trampen. Ziel ihrer Reise ist es eine breite Öffentlichkeit über die Millenium development goals zu informieren. Die Tramper werden am 5.9. auch… Weiterlesen →

qualifiziertes debattieren im Ökologischen Bildungszentrum

1. Sollen in Bayern wieder Bären angesiedelt werden? Pro: Verena, Thomas, Contra: Eike, Fritz 2. Das Rauchen in der Öffentlichkeit soll verboten werden! Pro: Eike, Thomas, Contra: Verena, Fritz Bis Sonntag um 13 Uhr, beim Fest zum fünfjährigen Bestehen: Ökologisches… Weiterlesen →

Institute for Popular Education NY

Forum Theater provides an innovative approach to public forums and is at the core of the Theater of the Oppressed. It is the form most widely used by educators and by community and labor organizers in work with their constituency…. Weiterlesen →

der kleine marktler hitlerjunge

was uns sagen kann … Vielleicht sind sie nur manchmal ein wenig zu ernst, manchmal ein wenig erstarrt und abwesend, wenn andere traurig sind. Manchmal bemerkt man vielleicht ein gezwungen wirkendes Mitlachen, wenn andere fröhlich sind. Vielleicht haben sie auch… Weiterlesen →

Skulpturenausstellung Zimbabwe-Künstler

Einladung zur Skulpturenausstellung von Stein-Bildhauern aus Harare im Schwabinger Krankenhaus, Patientengarten, Kölner Platz 1, Eröffnung am 3. August 2006 19 Uhr mit Bürgermeister Hep Monatzeder, und Klinkik-Leitung / Patnerschaft mit Harare, Ausstellung bis 20. Sept. 2006 täglich geöffnet, mit Anwesenheit… Weiterlesen →

erfolgreiche debatten auf dem streetlife-festival

mitten in den turbulenten Unterhaltungen auf dem „Corso Leopold“ steht ein Pacillon, im Hintergrund unser gosses bewährtes Transparent „mitREDEN“, und hier wirkt sich der sonst so problematische Begriff „Speaker’s Corner“ für München eher positiv aus: Die Passanten wissen, dass es… Weiterlesen →

Die leer gewordene Sexualität sucht das Geheimnis …

Wenn sich die FAZ ins Zauberland aufmacht: Sex-Hexe LaSara FireFox Fußsohlenlecken im Kerzenschein Von Dietmar Dath Das ist die Art der Beschreibung entleerter Sexualität um die 40, die noch einmal neue Formen sucht, bei jüngeren erlebe ich öfter die Suche… Weiterlesen →

Adorno: Eigentlichkeit und Nietzsche’s Badefest

Wo der heilige Geist ausging, redet man mit mechanischen Zungen. Das suggerierte und nichtvorhandene Geheimnis aber ist öffentlich. Wer es nicht hat, braucht nur zu reden, als ob er es hätte, und als hätten die anderen es nicht. http://www.kk.jgora.pl/gutenberg/etextde/Adorno%20Theodor%20-%20Jargon%20der%20Eigentlichkeit.txt Theodor… Weiterlesen →

mitREDEN! -Das Debattenforum für München-

mitREDEN! -Das Debattenforum für München- Idee: mitREDEN stellt eine strittige, aktuelle Frage des Zeitgeschehens zur Entscheidung. So kann u.a. der Verkauf von städtischen Krankenhäusern oder die Transrapidstrecke Thema der Debatten sein. Wichtig ist, dass beide Seiten zu Wort kommen und… Weiterlesen →

debattieren auf dem Streetlife-Festival 15.+16. Juli

Programm mitREDEN! – Das Debattenforum für München – Samstag, 15. Juli 20 :mitREDEN! – Das Debattenforum für München – Sollen Zugeroiste verpflichtend bayerische Sprachkurse besuchen? 20.30 : Der Transrapid soll nicht gebaut werden! 21 : Schüler können selbstbestimmt lernen! (Sudbury-Initiative)… Weiterlesen →

mitREDEN! -Das Debattenforum für München-

mitREDEN! -Das Debattenforum für München- Idee: mitREDEN stellt eine strittige, aktuelle Frage des Zeitgeschehens zur Entscheidung. So kann u.a. der Verkauf von städtischen Krankenhäusern oder die Transrapidstrecke Thema der Debatten sein. Wichtig ist, dass beide Seiten zu Wort kommen und… Weiterlesen →

"Queer Theory": Verquere Disziplin

Nicht ganz neu, aber immer noch aktuell: „Queer Theory“: Verquere Disziplin Ein neu gegründetes Institut widmet sich der Erforschung von Geschlechterrollen. Die exotische Disziplin „Queer Theory“ betrachtet die Kategorien Mann und Frau nicht nur als biologisch gegeben, sondern als gesellschaftlich… Weiterlesen →

selbst-verständigung

selbst-verständlich? sind wir selbst-verständlich? an sich sind wir selbst-verständlich da, am leben, in einer familie, herkunft oder zukunft, in beziehungen, freundeskreisen und gemeinden, vereinen … in denen wir meinen, selbstverständlich dazu zu gehören und verstanden zu werden. wenn du immer… Weiterlesen →

öffentliches auftreten

es ist im prinzip nicht schwieriger als in geschlossenem rahmen, aber viele von uns haben durch schwierige einflüsse gelernt, sich selbst so sehr zu kontrollieren, dass es zur anstrengung wird. ein bild aus der theaterarbeit: objektiv ist es für den… Weiterlesen →

es gibt natürlich verschiedene sicherheitsberater …

… und es ist gut, von ihnen allen zu lernen, sei es arbeits-sicherheit, sicherheitsdienst oder politik, wie auch http://de.wikipedia.org/wiki/Social_Engineering_%28Sicherheit%29 zur sozialen selbst-sicherheit hilft aber auch die politische grundlage: http://de.wikipedia.org/wiki/Social_Engineering_%28Gesellschaftswissenschaft%29 als „selbstsicherheits-berater“ habe ich aber nicht vor, einen neuen beruf zu… Weiterlesen →

selbstsicherheit kann wachsen

selbst-sicherheit entsteht durch klares bewusstsein für die eigenen stärken und grenzen. dazu kann auch helfen, die eigenen inneren saboteure gut zu kennen und mit ihnen zu verhandeln: was ist ihre aufgabe, ihre rolle, ihre kraft, ihre grenze? mehr? http://www.heldenreise.de zum… Weiterlesen →

wunderbare nacht …

die ruhe des beginnenden spiels hab ich genutzt, zum badesee zu radeln, noch vorbei am olympiasee, wo schon die massen tobten, rund um den turm, weil der direkte weg ja für die fanmeile gesperrt ist, durch die hochschulsportanlagen hinaus nach… Weiterlesen →

Münchner Entwicklungspartnerschaften stärken

Manche Partnerschaften gibt es schon lange, manche sind gerade am Wachsen, manche sind auf Eis: Allen gemeinsam ist, daß ihr Pflege grossen Gewinn bringt, an Erfahrungen, an Freundschaften, an Erfolg, daß wir in ihnen aber auch oft an die Grenzen… Weiterlesen →

EineWeltHaus Sommerfest Sa 22.07.2006 ab 15.00

5 Jahre EineWeltHaus Sommerfest Sa 22.07.2006 ab 15.00 Die Highlights 15.00 | Willie-Le-Truc Osteuropäische Klänge, brasilianischer Forró, bayerische Landler und Klezmer, fetzige Polka und moderner Zwiefacher – Willie-le-Truc spielen Weltmusik im besten Sinne. 18.15 | Zé do Rock – „deutsh… Weiterlesen →

© 2019 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑