BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Monat

Juni 2010

Unternehmens-Kredite ohne formale Sicherheiten

Kredite für die »Unwürdigen« Konzept aus der Dritten Welt kommt nun auch nach Osteuropa Das in der Dritten Welt erfolgreiche Konzept der Mikrokredite soll in Osteuropa den Aufschwung von unten fördern. http://www.neues-deutschland.de/artikel/173954.kredite-fuer-die-unwuerdigen.html »Wir sind derzeit die am schnellsten wachsende Bank… Weiterlesen →

Widerstand darf Spaß machen

Jan Delay über Protest und Party, Anpassungsdruck und brennende Autos Der HipHop-, Reggae- und Funk-Musiker Jan Delay, 1976 in Hamburg geboren als Jan Phillip Eißfeldt, schafft das Kunststück, eine linke Haltung mit hohem Unterhaltungswert zu verbinden und auch vom Mainstreampublikum… Weiterlesen →

Alternativer Weltspartag 2010 zu direkten Micro-Krediten

Das, was www.Oikocredit.org schon lange in vielen Ländern anbietet: Bildungsarbeit und Kleinkredite für Kleinunternehmen, gibt es zur Zeit leider nicht in Harare, und Zimbabwe erholt sich nur sehr langsam von der erlebten Inflation, die US-Dollars sind leider nur wenig teilbar… Weiterlesen →

In Harare Geld anlegen? Mikro-Kredite an Kleinunternehmen

Es gibt hervorragende Projekte im Bereich der MicroKredite, und auch die Versicherungen schauen sich bei den „Kleinen Leuten“ um, ihnen passende Angebote zu machen, denn sie sind zuverlässiger als die „Grossen“: Gruppen von Frauen, die eine Kakaoernte aufkaufen und verarbeiten… Weiterlesen →

Micro-Kredits for our Partners in Harare

There are excellent projects in the field of micro credit, and insurance companies look at the „little people around, making them suitable offers, because they are more reliable than the“ big „: Groups of women who buy the cocoa harvest… Weiterlesen →

Entwicklungsland Bayern: für Lehrkräfte aller Fächer und Schularten

1. Im Rahmen des Projektes „Entwicklungsland Bayern“ finden demnächst zwei Infoveranstaltungen für Lehrkräfte und MultiplikatorInnen zum Globalen Lernen / dem Orientierungsrahmen Globale Entwicklung statt: Am Donnerstag, 1. Juli 2010, von 14.30 bis 17.30 Uhr in Augsburg und am Samstag, 3…. Weiterlesen →

auch sterben will gelernt sein ….

Wir alle leben, als ob es kein Ende gäbe, und wenn wir dann erleben, dass es eines gibt, kommt der grosse Schrecken: Nichts ist vorbereitet, alle fangen zu hudeln an, die Geier kreisen und die Klageweiber-Berufe reissen sich die Jobs… Weiterlesen →

LOTSEN FÜR DIE EINE WELT: Blockseminar 2010 am Fr 30. Juli + Sa. 31. Juli

  Wie funktioniert die Welt global? Fr. 30. Juli von 19 – 21 Uhr + Sa. 31. Juli von 10 – 17 Uhr Hindernis oder Hilfe: Was internationale Institutionen und Abkommen für die Zivilgesellschaft und die Eine Welt Arbeit bedeuten… Weiterlesen →

Armin Staffler erzählt vom Theater der Unterdrückten

Armin Staffler ist Theaterpädagoge, Liedermacher und Autor des Buches „Augusto Boal. Einführung“. Im ersten Teil erzählt er von seiner Beziehung zum Theater der Unterdrückten (TdU) und von seiner Arbeit als Theaterpädagoge in der Suchtprävention. TEXT Staffler, Armin (2009): Augusto Boal…. Weiterlesen →

seminar on Augusto Boal in Bangladesh

A daylong seminar on Brazilian theatre activist, director and writer Augusto Boal was held at the Seminar Room of Bangladesh Shilpakala Academy, on June 19, according to a press release. http://www.thedailystar.net/newDesign/news-details.php?nid=143577 http://www.ittefaq.com/issues/2010/06/22/news0808.htm

© 2018 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑