BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Monat

Oktober 2010

Kooperation, Kreativität und Gleichheit

Gelingendes Leben Auszug aus Robert Misik: Freiheit, Gleichheit, Streikheit im FREITAG Kooperation, weil die Menschen mehr zustande bringen, wenn sie mit anderen zusammenarbeiten – wir sind keine primär konkurrenzlerischen Wesen. Kreativität, weil wir alle Dinge tun wollen, denen wir einen… Weiterlesen →

Geheimverträge zum Berliner Wasser öffentlich

… wenn ein Monopol auf ein lebensnotwendiges Gut wie Wasser privatisiert wird. Rund 40 Prozent des Trinkwassers in Deutschland wird inzwischen von Unternehmen verkauft, die ganz oder teilweise in privater Hand sind. Dazu gehören etwa die Wasserwerke von Bremen, Essen,… Weiterlesen →

Forschungsgruppe Angemessene Aktionen geht an die Öffentlichkeit

Forschungsgruppe Angemessene Aktionen Viele Gruppen suchen Aktionen,die ihrem Anliegen in der Öffentlichkeit entsprechen, die Bewegung der Gewaltfreien Aktion hatte hunderte von Aktionsformen entwickelt, jede Aktion sollte maßgeschneidert die Thematik an die richtige Zielgruppe bringen. Eine ablenkende Form sind Presse-Aktionen, die… Weiterlesen →

Forschungsgruppe Angemessene Aktionen

Forschungsgruppe Angemessene Aktionen Viele Gruppen suchen Aktionen,die ihrem Anliegen in der Öffentlichkeit entsprechen, die Bewegung der Gewaltfreien Aktion hatte hunderte von Aktionsformen entwickelt, jede Aktion sollte maßgeschneidert die Thematik an die richtige Zielgruppe bringen. Eine ablenkende Form sind Presse-Aktionen, die… Weiterlesen →

Bürger auf den Barrikaden, Politik bei schlechtem Wetter?

Wie die ARD Europas Unruhen zeigt: Bürger auf den Barrikaden http://bit.ly/d3Pu2b Alles nicht nett, wenn man ernsthafte Politik machen will: Die von uns bezahlten Damen und Herrschaften sitzen in warmen Luxuslimousinen und Hubschraubern, wir stehen auf der Straße? Die Tätlichkeiten… Weiterlesen →

Bürgervereinigung zur Erforschung der Landsberger Zeitgeschichte

Als wir 1983 aus persönlicher Betroffenheit heraus – etwas naiv mit viel Enthusiasmus und Tatendrang – begannen historische Quellen und Dokumente zu suchen und Zeitzeugen zu befragen, standen wir vor einer Mauer des Schweigens. Die 11 Konzentrationslager um Landsberg/Kaufering sowie… Weiterlesen →

Solidaritätsbekundung mit P. Mario Bartolini

im Namen der Menschenrechtsgruppe der Infostelle Peru möchte ich Euch bitten, folgende Solidaritätsbekundung mit P. Mario Bartolini zu unterschreiben. In Peru sind gerade Ordensleute, die sich für Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit einsetzen, immer mehr zur Zielscheibe von Regierung und Grossunternehmen… Weiterlesen →

Sprung bis zum gemeinsamen Wirtschaften in Ländern der Entwicklungspartnerschaften

Letztes Jahr auf den Wirtschaftsseiten der Süddeutschen, heuer lieber in den Kreisen der regionalen Entwicklungen: Aus der Praxis der münchner Initiativen den Sprung bis zum gemeinsamen Wirtschaften in Ländern der Entwicklungspartnerschaften der Stadt: Oikocredit kann das schon lange, und auch… Weiterlesen →

Gemeingüter-Bewegung: Von Grundeinkommen bis Transition-Town und Zeitbank … 29.10. Mü EWH

Es gibt eine wachsende Gemeingüter-Bewegung: Sie vereint Menschen, die für freie Kultur, freie Software oder für das Recht auf Teilen des Saatguts streiten ebenso wie Menschen, die sich in der Transition-Town-Bewegung engagieren, für dezentrale Energieversorgung, ökologischen Wandel oder lokalisiertes Wirtschaften… Weiterlesen →

Guido R. Schmidt; Woher der Wind weht Ein Patagonienroman

Donnerstag: 21.10.2010 20 Uhr in der Basis Buchhandlung (Adalberstraße 41 b – im Münchner Museumsviertel) Lesung mit Musik Guido R. Schmidt stellt sein neues Buch Woher der Wind weht vor. Ein Patagonienroman… Die faszinierende, windzerzauste Landschaft Patagoniens stellt den Rahmen… Weiterlesen →

Augusto Boal: …the liberation theologian of theatre

‚One of the most revered figures in world theatre … the liberation theologian of theatre.‘ The Guardian ‚Should be read by everyone in the world of theatre who has any pretensions at all to political commitment.‘ John Arden‘ So remarkable,… Weiterlesen →

Polizei: taktische Provokateure, vermummte Steinewerfer

„Ich weiß, dass wir bei brisanten Großdemos verdeckt agierende Beamte, die als taktische Provokateure, als vermummte Steinewerfer fungieren, unter die Demonstranten schleusen. Sie werfen auf Befehl Steine oder Flaschen in Richtung der Polizei, damit die dann mit der Räumung beginnen… Weiterlesen →

"Sie geben’s den Banken und nehmen’s den Armen – gerecht geht anders!"

der Protest gegen die schwarz-gelben Pläne, die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer zu machen, breitet sich aus. Das Bündnis „München Sozial – Wir halten die Stadt zusammen“ mit seinen 56 Mitgliedsorganisationen ruft zu einer Demonstration mit Kundgebung… Weiterlesen →

Kulturfest gegen den Aufmarsch der Nazis am 13.11.2010

Ab 12:00 gibt es eine große Kundgebung am Sendlinger Tor mit verschiedenen Rednern, Musik und Kultur. Und ab 14:00 sind im GAP, Goethestraße 34, verschiedene Bands, Kabarett und Lesungen zu hören und zu sehen. Wer sich aktuell informieren möchte, kann… Weiterlesen →

Katharina Auer: Partizipative Methoden in Forschung und Praxis

Die Frage nach der aktiven Beteiligung möglichst vieler Menschen an Entscheidungsprozessen hat zur Entwicklung vielfältiger Methoden beigetragen und kennzeichnet das Konzept der zivilgesellschaftlichen Partizipation. Das britische Forschungszentrum DRC Citizenship hat in der Auswertung von Studien zur Bedeutung von zivilgesellschaftlichen Bewegungen für… Weiterlesen →

Partizipative Methoden in Forschung und Praxis

Die Frage nach der aktiven Beteiligung möglichst vieler Menschen an Entscheidungsprozessen hat zur Entwicklung vielfältiger Methoden beigetragen und kennzeichnet das Konzept der zivilgesellschaftlichen Partizipation. Das britische Forschungszentrum DRC Citizenship hat in der Auswertung von Studien zur Bedeutung von zivilgesellschaftlichen Bewegungen für… Weiterlesen →

Coaching für mich und KollegEn organisieren

Wer gerade am dringendsten ein Coaching braucht, hat dafür im Moment zu wenig Zeit oder zu wenig Geld. Dagegen soll dieses Modell helfen: Du sprichst mit den beiden Menschen, die in ähnlicher Situation sind, und mit denen du bereit bist,… Weiterlesen →

Gemeinsam für eine gerechte Welt am 23. Okt 14 bis 18 Uhr im Alten Rathaus, Marienplatz 15

Einladung zur 1. Münchner entwicklungspolitische Börse „Gemeinsam für eine gerechte Welt“ am Samstag, 23. Oktober 2010, 14.00 bis 18.00 Uhr im Alten Rathaus, Marienplatz 15 – Partnerschaften mit dem Süden – Engagement für Menschenrechte und Demokratie – Freiwilligendienste in Entwicklungsprojekten… Weiterlesen →

UMSONST ABER NICHT VERGEBENS

am 13.11.2010 * ab 20:00 uhr * im ROTEN SALON * in münchen: das UMSONST ABER NICHT VERGEBENS VolxFest – eintritt frei & spass dabei – mit vielen kult(ur)igen live-darbietungen: EINSTÜRZENDE MUSIKANTENTADL, TIGER WILLI, SEPP RAITH, SEXSHOP, CHROMATIC BLACK u.a…. Weiterlesen →

Spiegelei und Spinat – Moderieren … #bcmuc

in einer Kochshow PolitikerInnen auf Fernseh-Arbeit vorbereiten: www.Praetorius.com mit video, Konstanten und was passiert: Der Papst kommt nicht … Stimmung am Hbf weiteres auf http://fritz-letsch.wikispaces.com/barcamp

Was zum Erfolg fuehrt #bcmuc

Serve Passion Work Focus Persist Ideas Good Push Stichworte der eigenen Orientierung, Austausch der eigenen Konzepte: Wem dient es, bist du wirklich in Aufmerksamkeit und Austausch? Leidenschaft kann toll sein: Ist sie mit anderen teilbar? Der Push des barcamp: Der… Weiterlesen →

Regeln der Selbständigkeit #bcmuc

Todsünden steht zwar hier in der Überschrift … und jeweils „Keine“ vor: Spielregeln Planung / Strategie Kostenkontrolle Preis / Honorarstruktur Verhandlungsstrategie Prozessmanagement Netzwerk / Team Skalierbarkeit Notizen dazu in http://fritz-letsch.wikispaces.com/barcamp

Social Media im Freiberuflichen #bcmuc

Selbständige im Digitalen Netzwerk und was sie brauchen, moderert von Doris Schuppe @doschu, besucht von Journalisten, Nachrichten aus München und allerlei sonstige Teilnehmende, Mobility, Kulturcoaching, mehr folgt auf http://fritz-letsch.wikispaces.com/barcamp

Die Zukunft des Social Web #bcmuc

Gestern erst im Facebook-Film (nur bedingt interessant, aber immerhin von Harvard in die Welt …), heute übernehmen Frauen die Zukunft: Maren und Franziska, die Netsetterinnen, beraten Kunden: Was kommt nach Facebook und ab dem web-testament, vor dem emorial … Ableben… Weiterlesen →

Mogdy – Muenchen online government day #bcmuc

ab 1.11. adhoc-Prozess in München für flüssige Demokratie bis 21 /22.1.2011 angelegt, Abstimmungen zu digitalen Angeboten, Beteiligung, Engagement der Stadt – überraschend fit, bin ich von der Stadtverwaltung noch nicht gewöhnt. beim barcamp münchen -> Sessionplanung auf http://fb.me/IoHOGQ4c mehr meiner… Weiterlesen →

Goldene Zeiten – Das heuchlerische Geschaeft mit dem Gold

Dienstag, 12. Oktober 2010 um 19.00 Uhr im Münchner Zukunftssalon, Waltherstraße 29, Rgb, 2. Stock, München Viele denken bei Geldanlagen an Gold. Besonders in der jetzigen Krise, in der viele Bankangebote nicht so vertrauenswürdig erscheinen, erscheinen Goldreserven wieder als die… Weiterlesen →

Übervorteilen oder Teilen

Wir würden ja gerne andere über’s Ohr hauen, wenn wir ihnen nicht wieder begegnen müssen … aber wir betrügen längst unsere Kinder um ihre Chancen. Gut, etliche werden keine Kinder mehr bekommen, um geruhsam zu Ende zu feiern, denn längst… Weiterlesen →

stabile Machtverhältnisse bröckeln in Stuttgart S21

Die Abbruchmaschinen und Kettensägen zerbröseln auch die demokratischen Illusionen von Zuverlässigkeit, die eine fallende Staatspartei hinterlässt: Bauerntricks und Freunderlwirtschaft werden in der Zeit schön dargestellt: In kaum einem Bundesland sind die Machtverhältnisse so stabil wie in Baden-Württemberg, die CDU regiert… Weiterlesen →

Soziale Stärken für die Arbeitgebenden

Bewerber sollten bei der Erstellung der Unterlagen besondere Sorgfalt walten lassen. Zudem sollten sie die eigenen Stärken überzeugend und auf dem Punkt gebracht darstellen. Die Zahlen verdeutlichen, dass Schweizer großzügiger bei Rechtschreibfehlern sind. Dort werden im Schnitt 2,8 falsch geschriebene… Weiterlesen →

Politik von oben und mafiöse Geschäfte

In den Südstaaten gehen die Zeiten von langjähriger Sicherheit in den großen Geschäften von CSU und CDU zu Ende: Die SPD war oft noch einzubinden oder betrieb selbst so dubiose Geschäfte wie Olympiade2018 in München, die sicher nicht nur Geltungsbedürfnis… Weiterlesen →

Schweizer Blick auf S21 und deutsche Politik

Volksentscheid statt Tränengas – Von David Nauer. … Der Streit um den neuen Stuttgarter Bahnhof ist eskaliert. Schuld ist ein politisches System, das die Bürger vergrault statt integriert. Deutschland braucht dringend Reformen. Die tiefere Ursache der Eskalation liegt aber im… Weiterlesen →

Wem gehört die Stadt? S21 und Tacheles heute in München Darmstädterstr. 6

Solidarität: Nach der der Haidhauser Tunnel-Demo um 17 Uhr folgt die Kunst: Aktion: Freitag, 01.10.2010 um 19 Uhr Widerstandskombinat 4711: Tacheles in München Darmstädterstr. 6 80992 München U1 Georg-Brauchle-Ring Schirmfrau: Dr. Jolanda Wagner, Kunsthistorikerin, Wien Ehrengast: Martin Reiter, Vorstand Tacheles,… Weiterlesen →

© 2019 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑