BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Monat

Januar 2011

das "Versagen der Medien in der Krisensituation" …

… „dem fehlenden Abstand der sogenannten Leitmedien zur Macht“, darum, ob „Verleger und Journalisten ihre Aufgabe als Korrektiv der Macht noch wahrnehmen“ oder „Abhängigkeiten und wirtschaftliche Zwänge zu groß“ sind und ob die Blogger „die Demokratie retten“. „Krise muss nicht… Weiterlesen →

Verlinkung und Übersetzung der internationalen Kampagnen

für die Verlinkung und Übersetzung der internationalen Kampagnen, wie Globales Lernen, Klimaveränderung, dort gibt es auch deutsche Seiten und viele Übersetzungen http://campaigns.wikia.com/wiki/User:Fritz_Letsch for linking and translation of international campains, we follow, like global education, global warming, community development, political perspective,… Weiterlesen →

Anti-Atom-Menschenkette durch Süddeutschland im März

Für den 12. März ist quer durch Süddeutschland das nächste große Mammut-Ereignis gegen Atomenergie geplant. Wie schon im letzten April in Norddeutschland soll wieder eine riesige Menschenkette gebildet werden – diesmal auf mehr als 40 Kilometern zwischen dem AKW Neckarwestheim… Weiterlesen →

Die große Angst vor der Gerechtigkeit

Wir könnten uns auch mehr freuen, wenn die Demokratie in manchen Systemen ausbricht, aber die Börse leidet: Die Staaten am Mittelmeer sind unsere verlängerte Werkbank der Niedrigstlöhne und die mörderischen Herrscher mit ihren Geheimdiensten und Polizeien unsere Freunde im Grenzregieme… Weiterlesen →

Europäische Verfassung bringt Todesstrafe: Aufstand in der EU?

»Eine Tötung wird nicht als Verletzung des Artikels betrachtet, wenn es erforderlich ist, einen Aufruhr oder Aufstand rechtmäßig niederzuschlagen«. in den sogenannten Erläuterungen zur Grundrechtecharta … … dann sind die Bundeswehreinsätze unserer mordsKanzlerin auch nur erforderliche Tötungen. Das beruhigt mich,… Weiterlesen →

Aktualisierung der Klimadebatte im Theater

Das war 2008:Am 16. März finden zu Augusto Boals 77. Geburtstag weltweit Forum-Theater Projekte statt, um auf die weit gravierenderen Auswirkungen des Klimawandels in anderen Ländern aufmerksam zu machen und gemeinsame Handlungsweisen zu entwerfen und Ängste in Aktionen zu verwandeln…. Weiterlesen →

Stadtwerke München: Ungesetzliche Leiharbeitnehmer als Busfahrer

Die Stadtwerke München beschäftigten seit Jahresbeginn rund 30 Leiharbeitnehmer als Busfahrer. Der Betriebsrat der Verkehrsbetriebe hat dies ausdrücklich abgelehnt. Bereits am 26.11.2010 hatte der Betriebsrat einen entsprechenden Beschluss gefasst und dies der Geschäftsführung der Stadtwerke München GmbH (SWM) mitgeteilt. In… Weiterlesen →

Folter in Ägypten schon lange dokumentiert: wikileaks

Human rights activist XXXXXXXXXXXX told us February 10 he believes the top USG human rights priority in Egypt should be diplomatic approaches to urge the GOE to combat torture. He recommended quiet diplomacy over public statements. http://wikileaks.ch/cable/2010/02/10CAIRO213.html — (C) XXXXXXXXXXXX… Weiterlesen →

Auch Westerwelle ist ein "Mann großer Weisheit"

… wie er Mubarak bezeichnet hatte, als der sich kürzlich in Deutschland operieren ließ. Die Geschäfte mit den reichsten POTENTATEN haben dann meistens noch das Geschmäckle, dass sie die neuesten Polizeiwaffen brauchen und in der Aufstandsbekämpfung gern deutsche Ausbildung und… Weiterlesen →

wikileaks: BLOGGERS MOVING FROM ACTIVISM TO BROADENING

Viewing cable 09CAIRO544, http://wikileaks.ch/cable/2009/03/09CAIRO544.html … ¶1. KEY POINTS — (C) Egypt’s bloggers are playing an increasingly important role in broadening the scope of acceptable political and social discourse, and self-expression. — (C) Bloggers‘ discussions of sensitive issues, such as sexual… Weiterlesen →

Lesung der Briefe Hermann Samters ab 27. Januaram Kleinen Theater Haar

„Worte können das ja kaum verständlich machen“ Ein Einblick in das jüdische Alltagsleben in Berlin zwischen 1939 und 1943. aus der Literaturreihe Generation 3 nach 45 – Literatur gegen das Vergessen Der jüdische Journalist Hermann Samter lebte in Berlin und… Weiterlesen →

Einsatz auf fremden Kontinenten: Helmut Schmidt zu Auslandseinsätzen

„Ich halte es jedenfalls für einen Fehler, die Bundeswehr nicht vorwiegend unter Rücksicht auf die Verteidigung des eigenen Landes zu strukturieren, sondern mit Blick auf den Einsatz auf fremden Kontinenten. Es sollte nicht die wichtigste Aufgabe unserer Bundeswehr sein, sich… Weiterlesen →

Broschüre Regenwaldschutz – Internetseite oder Portal damit starten?

Regenwaldschutz  Der Klimawandel ist eine Tatsache. Um ihm entgegen zu arbeiten, sind spürbare Aktivitäten notwendig – lokal, national, international. In München wurden bereits zahlreiche Projekte auf den Weg gebracht, die dazu beitragen sollen, die lokalen und regionalen CO2-Emissionen zu senken…. Weiterlesen →

Abstimmung und Emotionen in der politischen Internet-Arbeit

Viele Abstimmungsmodule versuchen nur rechnerische Ergebnisse zusammenzufassen, nun hat Stefan Dirnstorfer in der Piratengemeinde im Beispiel einer Lokalsuche für einen Stammtisch [1] ein Werkzeug entwickelt, das er morgen Abend auf der Nerd-Nite [2] in der Maximilians-Unterführung in München vorstellen wird…. Weiterlesen →

Peter Paul Zahl zu danken

Für mich waren die „Die Glücklichen“. Berlin 1979 ISBN 3-359-00874-X eine ganze Zeit lang mein liebstes Buch, das charmanteste, das ich las … ein Schelmenroman der Berliner Szene. Mit dem Elser-Roman und Fritz, a german Hero sind sie längst den… Weiterlesen →

Sie trainieren Aufstandsbekämpfung – ist das Demokratie?

Bürgerrechte & Polizei/CILIP 96 (2/2010) http://www.cilip.de/ausgabe/96/monroy_eupft.htm Bürgerkrieg in Askania Europäisches Polizeitraining in Lehnin von Matthias Monroy Mit den European Union Police Forces Trainings und der Europäischen Gendarmerietruppe schafft sich die Europäische Union ein stattliches Arsenal zivil-militärischer Intervention – nicht nur… Weiterlesen →

Was englische Cops undercover schreiben

Erinnert mich sehr an unsere Geschichte, dass die RAF ab 1976 von den Geheimdiensten gesteuert wurden, wie heute die NPD …

Zweifache Auszeichnung für SOLUX Solar-LED-Leuchten

Das Nationalkomitee der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ zeichnete SOLUX e.V. mit dem Projekt „One Child One Solarlight“ als neues, offizielles Dekade- Projekte aus. Darüber hinaus zertiftizierte die Weltbankinitiative „Lighting Africa“ nach eingehenden Produkttests die Qualität der Solarleuchten. Die SOLUX-LED-50… Weiterlesen →

Das werden harte Wahlergebnisse: #S21 und die SPD

hier schreibt Ihnen jemand, der viele Jahre Ämter in der SPD innehatte, der von Willy Brandt für seine Parteiarbeit ausgezeichnet wurde und der nach knapp 40jähriger SPD-Mitgliedschaft ohne Parteiordnungsverfahren aus der SPD geworfen wurde. Nach meiner „Zwangsentfernung“ aus der SPD… Weiterlesen →

Die grosse Zukunft des Greenwashing

Terra – ohne Erdöl – wird von Henkel ein paar Jahre zu früh gebracht, um wirklich Zukunft darzustellen, denn das schön grün in der Plastkflasche signalisierte Palmöl ist zwar gut zum Waschen, aber katastrophal im Umgang mit den Pflanzenwelten der… Weiterlesen →

Community-Building aus der Stadtverwaltung #MOGDy

Eine heisse Sache, wenn die Verwaltungsebenen anfangen, die BürgerInnen zu mobilisieren und der Prozeß*, weil er hier nur ein Projekt* sein kann, ins Schlingern kommt. Verschiedene Kulturen prallen aufeinander, werden mit Interessen und Sprachcodes vermischt, die von Juristerei, Projektmanagement, Firmengebräuchen… Weiterlesen →

Offene Bürger und sichere Identitäten entwickeln #MOGDy

Unsere Lernschritte zum Internet-Verhalten haben verschiedene Irrittationen erfahren, von den ersten Kommunikationen bis zu den großen Netzwerken, vom Vertrauensmißbrauch der Daten bis zu Wikileaks und der Aufdeckung von Skandalen: Wie verhalte ich mich so im Netz, dass mir vertraut werden… Weiterlesen →

Ideen für eine Stadt der Bürger in München #Mogdy

Die Preisverleihung beginnt, die Ideen in www.muenchen.de/mogdy werden vorgestellt. Den Tag über ging es schon um die Bedingungen, unter denen sich die Beteiligung verbessern würde, wie BürgerInnen lernen, ihre IdentitätEn im Netz zu entwickeln und zu pflegen. Ausser Konkurrenz –… Weiterlesen →

Bürger, Klima, Zukunft: Wenig reale Beteiligung bisher denkbar #MOGDy

Die bisherigen Bilder der Bürgerbeteiligung scheitern an den Informationswegen: Zu viele Themen scheinbarer Wichtigkeit und lokaler Bedeutung werden von anderen überlagert, wie die Politiker leiden die Engagierten schnell an Overflow: Moderation fehlt. Anonyme Bürger können nicht zusammenarbeiten: Citizenship muss erst… Weiterlesen →

Tage zur Online-Bürgerbeteiligung in München

http://www.muenchen.de/mogdy Einlaßkarte hier ausdrucken, http://www.muenchen.de/cms/prod2/mde/_de/rubriken/Rathaus/40_dir/limux/70_mogdy/einlasskarte.pdf Freitag 13 Uhr gehts los, mit Bürgermeisterin, schweizerischem Projektleiter und Piraten, … sowie BürgerInnen!

Deutsche Werk- und Sonnenbank Tunesien

Letzte Woche war ich noch über die günstigen Urlaubs-Preise verwundert, stieß dann aber auf relativ viele schlechte Kommentare … inzwischen wissen wir mehr: Ausbeutung pur. „Mit dem Regime des jetzt gestürzten tunesischen Staatspräsidenten Zine el-Abidine Ben Ali waren Berlin und… Weiterlesen →

15 J a h r e S t ä d t e p a r t n e r s c h a f t M ü n c h e n – H a r a r e

G e s p r ä c h s a b e n d mit Dr. C h r i s t i a n e A v e r b e c k Montag, 31. Januar 2011 – 19.30… Weiterlesen →

Eine andere Welt ist … wo anders

Mo 31.01.11 ab 19:30 Uhr EineWeltHaus, Großer Saal E01 Spende Das Weltsozialforum ist die Gegenveranstaltung zum Weltwirtschaftsforum und den Gipfeltreffen der WTO. Sein Motto ist „Eine andere Welt ist möglich.“ Die erste der jährlichen Veranstaltungen fand 2001 in Porto Alegre,… Weiterlesen →

Geheimdienste in West und Ost haben den Linksterrorismus gedeckt und gesteuert

General Maletti wurde – wie viele andere Geheimdienstfunktionäre – wegen der Deckung von Attentätern und der Beihilfe zu Terroranschlägen zu hohen Gefängnisstrafen verurteilt. Antreten musste er diese allerdings nicht. Er setzte sich, als die Aufdeckungen 1980 begannen, nach Südafrika ab…. Weiterlesen →

Pinkelnde Polizistin Petra

Erst die Uniformierten in immer wilderen Kampfanzügen auf die Bürger loshetzen, und dann peinlich berührt sein, wenn sie ein kleines Geschäftchen macht … Die Ärmsten: In zwei Wochen haben wir einen Innenministeriellen Erlaß, dass auch dieses in Uniform untersagt ist!… Weiterlesen →

Wozu braucht’s Dioxin im Tierfutter?

Da gibt es Grenzwerte, wieviel bedenkenlos drin sein kann, aber wie kommt überhaupt jemand auf die Idee, unsere Tiere bräuchten Dioxin in der Zufütterung? Wird eigentlich überhaupt noch auf DDT überprüft? Das ist zwar hierzulande verboten, wird aber bei Bayer… Weiterlesen →

jetzt verstehe ich etwas mehr: Der Eseltreiber

Nach dem Bombenanschlag in Ägypten und den ökumenisch wie polizeilich geschützten Weihnachtsfeiern zum 6. Januar blieb ich verwundert, wie wenig Hintergrund sichtbar wurde. Was ist die Motivation, fragt schon die simpelste Kriminologie. Nicht die Berichterstattung. Nun hab ich mich ein… Weiterlesen →

Deutschland ungerechter als andere Länder

Seit dem Jahr 2000 haben in Deutschland Einkommensungleichheit und Armut stärker zugenommen als in jedem anderen OECD Land. Der Anstieg zwischen 2000 und 2005 übertraf jenen in den gesamten vorherigen 15 Jahren (1985 – 2000). http://www.oecd.org/dataoecd/45/27/41525386.pdf Die Bertelsmann-Studie dazu bezeichnen… Weiterlesen →

Wahlen im 3. Reich

Hintergrund zu unserem Lied „auf Ja und Nein“: „… da machten wir allgemeine Arbeit in den Stadtteilen, das heißt wir verfertigten Matrizen und machten Anschläge gegen Krieg und Faschismus. Ich habe das auch in einem meiner Bücher „Heimat im Exil…. Weiterlesen →

Steuerpflicht für magische Tätigkeiten

Rumänien hängt am finanziellen Tropf des Internationalen Währungsfonds (IWF) und muss gewaltige Budgetlöcher stopfen. Das soll nun auch mit Hexerei gelingen. Die seit Jahreswechsel geltenden neuen Steuergesetze brachten neben einer gewaltigen Erhöhung der Mehrwertsteuer auch die erstmalige Steuerpflicht für bisher… Weiterlesen →

In Bayern herrscht noch Artenschutz für die F.D.P. … … …

Hier sind die ersten Abschiedsfeiern 2011:20.02.2011 – Hamburg 20.03.2011 – Sachsen-Anhalt 27.03.2011 – Baden-Württemberg & Rheinland-Pfalz 22.05.2011 – Bremen 04.09.2011 – Mecklenburg-Vorpommern 18.09.2011 – Berlin freut sich http://twitgeridoo.wordpress.com/2010/12/20/es-tut-gut(Wer’s noch nicht mitbekommen hat: Eine beharlliche Säge am Stuhl der bisherigen Jonglierpartei:… Weiterlesen →

Wer’s Geld hat, frisst an Schnepfendreck, …

… und wer keins hat, lässt die Schnepfen weg … Schnepfendreck galt früher als erlesene Delikatesse, vergleichbar mit Hummer und Kaviar. Das spiegelt sich in alten Sprichworten wider wie „Schnepfendreck ist der beste Schleck“, „Schnepfendreck und Pasteten sind dem Bauer… Weiterlesen →

Der leidende Reichtum in München: Schnepfen …

Zwei alte Damen steigen in die Tram, und nachdem keiner aufspringt, ihnen und ihren Pelzen Platz zu machen, beginnen sie lauthals zu schimpfen: Über die Jugend, über die frechen Armen, über HartzIV- Empfänger und überhaupt. Und ich verstand plötzlich jene… Weiterlesen →

Polizeistrategien gegen Ordnungswidrigkeiten schmälern das Ansehen der Polizei

In einer Untersuchung von Gau und Brunson (2010) werden die Auswirkungen von allgemeinen Verkehrskontrollen auf das Ansehen der Polizei untersucht. Dabei zeigt sich, dass diese Kontrollen häufig als Schikane empfunden werden. Dieser Umstand wirkt sich wiederum negativ auf das Ansehen… Weiterlesen →

Israeli Forces Kill Female Protester in Bil’in

http://www.bilin-ffj.org/index.php?option=com_content&task=view&id=338&Itemid=1 Jan 01, 2011-Jawaher Abu Rahmah, 36, was evacuated to the Ramallah hospital yesterday after inhaling massive amounts of tear-gas during the weekly protest in Bil’in, and died of poisoning this morning. Abu Rahmah was the sister of Bassem Abu… Weiterlesen →

Das war das Jahr gegen Armut und Ausgrenzung

Bei den Jahresrückblicken hatten die meisten Sender die groß wiedergekauten Nachrichten im Vordergrund, nur eine kleine Nachricht kam von der EU: Das Jahr gegen Armut und Ausgrenzung ist wohl „zufällig“ vergessen worden, nachdem die Bunderegierung alles für Armut und Ausgrenzung… Weiterlesen →

© 2019 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑