BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Monat

November 2011

Stein.Impulse.Kontraste. Zeitgenössische Kunst aus Zimbabwe – Vernissage am 03.12.2011 um 19 Uhr im Gasteig

Kein Kontinent wird immer wieder so stark auf „traditionelle (Stammes)-Kultur“ reduziert wie Afrika – sehr zum Nachteil der zeitgenössischen Kunstszene in diesen Ländern, die sich zunehmend frei macht von den Erwartungen konservativer einheimischer Eliten oder eurozentrischer Zuschreibungen. Viele Künstlerinnen und… Weiterlesen →

Fr 25.11. gibts Theater im Maxim-Kino: „Friss oder Stirb“ zum Thema "Hunger" in all seinen Facetten

STÜCKWERK – THEATER, WIE ES UNS GEFÄLLT 25.11.2011 „Friss oder Stirb“ komödiantisches und berührendes Stück zum Thema „Hunger“ in all seinen Facetten – Welthunger, Lebensmittelproduktion- und verteilung, Essstörungen, Überfluss und Mangel. Zwei Filmemacher haben einen Film gedreht. Der Film wird… Weiterlesen →

Reflections – Simbabwe hat die Wahl: Ausstellungseröffnung Do 01.12.von 19-20:30 Uhr EineWeltHaus München

Mit Hintergrundinformationen zum Thema und Umtrunk im Foyer, Veranstalter: Ecumenical Support Simbabwe (ESS), AK Harare-München-Partnerschaft (HaMuPa) im Nord Süd Forum München und amnesty international, München – mit Unterstützung des Trägerkreis EWH, gefördert vom Kulturreferat der LHM http://www.einewelthaus.de

Redet mal mit eurer Bank … oder zieht dort das Geld ab: Streubomben werden von hier finanziert,

denn bisher investieren viele deutsche Banken und Versicherer immer noch in die Hersteller von Streumunition. Deutsche Investitionen in Streumunition haben immer noch einen Wert von ca. 1 Mrd. Dollar. Ganz vorn sind dabei sind die Allianz und die Deutsche Bank,… Weiterlesen →

Was bringt die sanfte Medizin? Diskussion 12. Dez 19.00 Uhr ÖBZ

Die neue Heilkunst – Diskussion 12. Dez 19.00 Uhr ÖBZ – Ökologisches Bildungszentrum München – EINTRITT FREI Kritiker der Homöopathie versammeln sich seit 2010 zum Aktionstag »10:23 Challenge«. Dort schlucken sie gemeinsam große Mengen Kügelchen, um deren Wirkungslosigkeit zu zeigen…. Weiterlesen →

Dachauer Außenkommandos und Außenlager Di 6.12. 19- 21 Uhr in Mü

Antifaschistische Geschichtsreihe: Das KZ-Außenlager Das erste Dachauer Außenkommando wurde bereits 1933 eingerichtet. Es war der Beginn von Häftlingsarbeitseinsätzen mit Unterkunft außerhalb des Stammlagers, die bis zum Kriegsende immer differenziertere Formen annahmen. Damit öffnete sich das KZ-System an 140 Standorten in… Weiterlesen →

Auszeichnung im Jugendwettbewerb fairmuenchen im Tollwood-Weltsalon 18.12. ca 18 Uhr

München hat im Jahr 2009 bei der Auszeichnung „Hauptstadt des Fairen Handels“ den zweiten Platz belegt und einen bundesweit ausgeschriebenen Preis bekommen. Um diese Auszeichnung auch an die Münchner Kinder und Jugendlichen weiter zu geben, wurde zu einem Wettbewerb zum… Weiterlesen →

Im Projektzyklus die Beteiligung und gemeinschaftliche Steuerung verbessern

Wie können wir unsere Zusammenarbeit mit den ProjektpartnerInnen so verbessern, dass die Berichte und Abrechnungen den hiesigen Standards der Gemeinnützigkeit entsprechen und doch möglichst selbstorganisiert und gemeinschaftlich geplant werden? Partizipative Strukturen, wie sie in den Kulturen üblich sind … und… Weiterlesen →

Formen gemeinsamer Willensbildung in interkulturellen Prozessen

Afrikanische Palaver und südamerikanische tagelange Sitzungen ohne Abstimmungen, bei denen alle Beteiligten wissen, was Sache ist: Wie lernen wir die dortigen Arbeitsweisen respektvoll kennen und bringen unsere Bedürfnisse passend ein?

entwicklungspolitische Fachtagung der LH München im Einewelthaus zu "Ownership"; der gemeinsamen Entwicklung

„Ownership“ der gemeinsamen Entwicklung in internationalen Projekten: Wie wird die politische Linie entwickelt und entschieden? Carlos Herz berichtet aus den Projekten in peruanischen Industriegebieten (gegen Umweltvernichtung) und im Regenwald mit den Ashaninka-Indianern. Die Beteiligten sollen die Besitzer des Projektes sein:… Weiterlesen →

April und Mai 2012 gemeinsam nach Harare: Bavarobeat und Pamuzinda

Beim Musikantentreff im Hofbräuhaus gabs anfang August 2011 die erste gemeinsame Session, ein Konzert im www.EineWeltHaus.de folgte und intensivierte das Zusammenspiel. Vorläufige Krönung: Ein begeisterndes gemeinsames Konzert im Ochsenwirt Oberau. Jetzt geht es an die Vorbereitungen für eine Reise nach… Weiterlesen →

Die Würde des Menschen ist un?antastbar! Ralph Boes Di 22. Nov 19:30 Eine Welt Haus Mü

Ralph Boes spricht über seine Kampagne gegen Sanktionen und Repression in Hartz-IV mit anschließender Diskussion Ralph Boes ist Philosoph, Autor, Referent und Vorstandsmitglied der Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V. in Berlin, Mitbegründer der „Bundesagentur für Einkommen“, „Kunde“ beim Jobcenter Berlin Mitte… Weiterlesen →

Film Premiere "The Kingdom of Survival" 17.11. um 21:00 h Maxim Kino München

Der Film befasst sich mit der Unterseite der amerikanischen Gesellschaft, die wir alle oft so befremdlich finden. Manches werden wir auch nach dem Film nicht gut heißen, aber er bringt reichlich Denk-und Diskussions-Stoff. Neben Noam Chomsky ist auch Joe Bageant… Weiterlesen →

Interkulturelle Theaterarbeit in der Nachbarschaft 12.+ 13. Nov Berlin

(Sa. & So. 11-18 Uhr) – Aufführung am Samstag 03. Dezember 2011 im Rahmen des Nachbarschaftsfests (Nachmittag) Fabrik Osloer Straße NachbarschaftsEtage, Seminarraum Aufgang A, 1. Etage InterkulturelleTheaterarbeit-Methodenworkshop -eine methodische Einführung in das Thema Interkulturalität angelehnt an die Methoden „Forumtheater“ und… Weiterlesen →

Andreas Altmann in Jetzt.de der Süddeutschen: Die-Todsuende-nicht-gluecklich-zu-sein

Ich bin nicht der einzige auf der Welt, der unter die Räder kam und von den Gichtfingern der katholischen Kirche seelisch und körperlich misshandelt wurde. Mit der katholischen Kirche werden Sie keinen Frieden mehr machen, oder? Nein, die Kirche ist… Weiterlesen →

Deutschsprachige Liste zur Vernetzung von BewegungsforscherInnen und forschenden AktivistInnen

Mailingliste Bewegungsforschung Bitte beachtet bei der Nutzung der Liste ein paar Regeln: Die Liste wurde eingerichtet, um die Diskussion und Vernetzung unter Menschen, die sich wissenschaftlich mit sozialen Bewegungen beschäftigen, zu fördern. Sie dient der Diskussion über Proteste und soziale… Weiterlesen →

© 2019 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑