BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Monat

Februar 2012

es mangele an einem "ausreichend differenzierten Fähigkeitsspektrum" zur Aufstandsbekämpfung

Eine Forschungseinrichtung der deutschen Streitkräfte übt scharfe Kritik an der Haltung der politisch-militärischen Führung zum Krieg in Afghanistan. …. Nach Ansicht der Wissenschaftler ist die Transformation der Bundeswehr zur weltweit agierenden Interventions- und Besatzungsarmee „unvollständig“ geblieben; es mangele an einem… Weiterlesen →

9.3.12: Kriegspropaganda im modernen Medienzeitalter: Seminarankündigung des IMV Erlangen

Ohne Medien ist es nicht möglich, Zustimmung für einen Krieg zu erzeugen. Auch unfreiwillig kann man leicht zum Vervielfältiger einer Mobilisierung werden. Die vorbereitenden Bilder und Worte der letzten Kriege haben gezeigt, mit welchen Argumenten man bei den nächsten rechnen… Weiterlesen →

Das Erfolgsgeheimnis von Linux: Die Kathedrale und der Basar … Subversion höchster Güte

von Eric Raymond (übersetzt von Lukas Müller) Eric Raymond hielt am 4. Linux Kongress einen Vortrag mit dem Thema die Kathedrale und der Basar. Der Inhalt erläuterte die Hintergründe des unaufhaltsamen Erfolges von Linux. Seine Vermutungen untermauerte er, mit Erfahrungen… Weiterlesen →

Kultur der Kooperation 2. bis 4. März in Kassel 1. bundesweites *Forum Solidarische Ökonomie*

Unter dem Titel „Kultur der Kooperation“ richtet sich das Forum in erster Linie an Aktive aus der Solidarischen Ökonomie und natürlich an alle Menschen, die sich für Formen alternativen Wirtschaftens interessierten. Das Forum Solidarische Ökonomie möchte die vielfältigen Beispiele und… Weiterlesen →

Die Wahrheit über Griechenland: Mikis Theodorakis schreibt und ruft zum solidarischen Widerstand

Es gibt eine internationale Verschwörung mit dem Ziel der Vollendung der Zerstörung meines Landes. …. Die deutschen Rüstungslieferungen müssen noch bezahlt werden … Siemens hat schon verdient … Bis 2009 gab es kein ernsthaftes wirtschaftliches Problem. Die großen Wunden unserer… Weiterlesen →

Das organisierte Verbrechen in Bayern? Franz Josef Strauß und seine Jünger: 14. März auf Radio Lora

Der Flughafen trägt den Namen des Chefs der Räuberbande: Wohl an die 450 Millionen an Partei- und Schmiergeldern hatte F.J. Strauß in die Schweiz gebracht, und seine Waffendeals waren legendär, nicht alle nachweisbar, dafür gab es ja Mittelsmänner, die auch… Weiterlesen →

Menschenrechtslage in Lateinamerika: 15. Feb 2012 ab 18 Uhr + 16.2. Werkstattkino, 18.2. in Moosburg …

Auf Einladung des Ökumenischen Büros München e.V. wird die pbi-Referentin Heike Kammer im EineWeltHaus München sprechen und anhand von Bildmaterial und Erfahrungsberichten über die Menschenrechtslage in Lateinamerika berichten sowie die Friedensarbeit von peace brigades international vorstellen. : 15. Februar 2012… Weiterlesen →

Unser Mangfalltal in seiner sommerlichen Art

ein Portrait um den Artehof, der grad die Winterruhe genießt … im Örtchen Mühlthal

MAcht und Missbrauch Von Strauß bis Seehofer 13.2. um 20 Uhr im Hinterhof des Fraunhofer München

Club Voltaire München lädt ein zur Lesung mit Musik: Montag, 13. Februar 2012 20 Uhr Fraunhofertheater, Fraunhoferstr.9 hinten im Hofgebäude Macht und Missbrauch Von Strauß bis Seehofer – Ein Insider packt aus – Lesung aus der erweiterten und aktualisierten Ausgabe… Weiterlesen →

Ferbietet den Vasching: Guy-Fawkes Masken auf der Demo "ACTA ad Acta!" in München am 11.02. (Start 12:30h am Stachus/Karlsplatz)

ACHTUNG! Diese Regelung gilt NUR für MÜNCHEN! Das Tragen von Guy-Fawkes-Masken ist in München nicht verboten – aber nur unter Auflagen erlaubt. Wie ihr sicher wisst, gilt in Bayern bei Demonstrationen ein „Vermummungsverbot“, das alles verbietet, was die Feststellung der… Weiterlesen →

Hierarchiekritik – Organisation von unten – Sa 11. Feb 11 bis 17 im Marat München

Fast wie ein „Naturgesetz“ durchziehen formale und informelle Hierarchien bestehende Gruppen, Verbände, Vernetzungen und Aktionen mit ihren Plena, Informationsflüssen und Entscheidungsabläufen. Fast alle Versuche, sie zu beseitigen oder zu überwinden, enden nach kurzer Zeit erfolglos oder tauschen eine Hierarchieform gegen… Weiterlesen →

Welt­so­zi­al­forum in Porto Alegre: Gemein­güter als dritter Weg – taz und blog

In Porto Alegre wird der Dis­kurs über die »Com­mons« zum glo­ba­li­sie­rungs­kri­ti­schen Main­stream. Zwi­schen Markt und Staat soll sie zur dritten Alter­na­tive werden. Von Ger­hard Dilger – Porto Alegre – taz Manche Rituale wird das Welt­so­zi­al­forum (WSF) ein­fach nicht los. Etwa die »Ver­samm­lung der sozialen… Weiterlesen →

El Camino del Cambio – Suedamerikas Jugend lebt den Wandel: Ein bayr. Peruaner und ein Brasilianer …

2011 war ein Jahr des Wandels und der Krise. Von den sozialen Revolutionen in Nordafrika ueber die Finanzkrise in Europa bis zu den Studentenprotesten in Chile waren die jungen Menschen in erster Reihe. Wir haben das letzte halbe Jahr in… Weiterlesen →

kapitalismus braucht keine demokratie: Ungewöhnlicher Klartext in der SZ am 12. Jan

Die Thesen gegen die Ausplünderung der Gesellschaft „Kapitalismus braucht keine Demokratie“ Ein Gastbeitrag von Ingo Schulze, Schriftsteller, ist ein ungewöhnlich klarer Artikel, der auch nach Davos und Münchner Rüstungskonferenz weiterspricht: Seit etwa drei Jahren habe ich keinen Artikel mehr geschrieben,… Weiterlesen →

Ein dauerhaftes Bleiberecht für Roma aus Kosova? Grüne in Ba-Wü werden Zeichen setzen

Dieses Jahr sollen (nach Meinuing der Innenministerkonferenz?) die meisten der in Deutschland langzeit-geduldeten Roma in den Kosovo abgeschoben werden. Aktuell steht die Entscheidung im Landtag in Ba-Wü an, ob der von Grün-rot verfügte Abschiebestopp aufgehoben werden soll. Das hat deshalb… Weiterlesen →

Mi 9.2. 2012 um 19.30 Uhr Kulturhaus Abraxas Augsburg: Ändere die Welt, sie braucht es! Gewerkschaftschor München

Mi 9.2. 2012: 19.30 Uhr / Kulturhaus Abraxas  Ändere die Welt, sie braucht es! Gewerkschaftschor München Unter dem Titel ‚Ändere die Welt, sie braucht es!‘ präsentieren der Münchner Gewerkschaftschor Quergesang (www.quergesang.de), Roter Wecker und die Münchner Streikband ihr neues Brecht-Programm in Kooperation mit… Weiterlesen →

dauerhaftes Bleiberecht für Roma aus Kosova? Grüne in Ba-Wü werden Zeichen setzen

dieses Jahr sollen die meisten der in Deutschland langzeitgeduldeten Roma in den Kosovo abgeschoben werden. Aktuell steht die Entscheidung im Landtag in Ba-Wü an, ob der von Grün-rot verfügte Abschiebestopp aufgehoben werden soll. Das hat deshalb auch bundesweite Signalwirkung. Um… Weiterlesen →

Piraten Berlin: Wahlalter schrittweise senken: auf 16 / 14 / 7 Jahre: Zukunftsorientiert

zur 18. Legislaturperiode wenn sie am Tag der Wahl das 16. Lebensjahr, zur 19. Legislaturperiode wenn sie am Tag der Wahl das 14. Lebensjahr, zur 20. Legislaturperiode wenn sie am Tag der Wahl das 7. Lebensjahr, Heutzutage sind Geschlecht, Hautfarbe,… Weiterlesen →

Zwischenstation "Judensiedlung" – Vertreibung und Deportation der jüdischen Münchner 31.01.2012 |19 bis 21 Uhr

Zwischenstation „Judensiedlung“ – Vertreibung und Deportation der jüdischen Münchner_innen Antifaschistische Geschichtsreihe Mit dem Bau des Barackenlagers in Milbertshofen wurde die Verfolgung der Jüden_innen 1941 in München noch einmal radikalisiert. Der Zwangsarbeitseinsatz wurde erheblich erweitert, die Jüden_innen ghettoisiert. Als Sammelstelle für… Weiterlesen →

© 2019 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑