BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Monat

Juni 2012

Der hinterhereilende Gehorsam des BR: Ein "anerkannter Theologe" wird Großinquisitor

Erzbischof Müller ist plötzlich ein anerkannter Theologe, nachdem er jahrelang nur die Laienbeteiligung im Bistum Regensburg zerstörte: Nun soll er als „oberster Grals- oder Hüter der Inquisition Glaubenskongregation nachfolgen, ein letzter Schachzug der Nachfolgeregelungen des alt gewordenen Hitlerjungen Joseph Ratzinger…. Weiterlesen →

Der Psychotherapeut Fritz Perls schreibt 1951 zur politischen Depression

„Was unseren Wohlstand angeht, so berührt keine der noch strittigen ökonomischen Fragen das Lebensnotwendige. Die Gewerkschaften fordern nicht Brot, sondern bessere Löhne, kürzere Arbeitszeiten und mehr Sicherheit; die Kapitalbesitzer fordern weniger staatliche Kontrolle und bessere Re-Investitionsbedingungen. Ein Einzelfall von Verhungern… Weiterlesen →

Alexander Mitscherlich geriet zwischen die Fronten: Mediziner verweigern Anerkennung ihrer Schuldbeteiligung im 3. Reich

Die deutsche Ärzteschaft war schon bald „Judenrein“, die Psychoanalyse in ihrer festen Hand, und das Land in deren Geist: Allen gemeinsam nach dem 3. Reich die Verdrängung, das Herunterspielen, zum großen Teil bis heute. Das geht weiter, bis zur grundlegenden… Weiterlesen →

Militarismus im Münchner Hofgarten: Protest am 29. Juni

innerhalb weniger Tage haben sich 100 ErstunterzeichnerInnen zusammengefunden und rufen zum öffentlichen Protest gegen den öffentlichen Beförderungsappell der Bundeswehr am 29. Juni im Münchner Hofgarten auf. Das ist ein erstes beachtliches Zeichen dafür, wie breit die Ablehnung dieses militaristischen Schauspiels… Weiterlesen →

Schwarze Pädagogik und ihre braune Mit-Wirkung

Die unreflektierte Fortsetzung der Gewalt-Verhältnisse mit scheinbar besseren Manieren – strukturelle Gewalt in der Erziehung, in den Schulen, Selektion und Wertung In den 60er Jahren war es noch selbstverständlich, dass wir in die Ecke gestellt, mit „Tatzen“ bestraft oder sogar… Weiterlesen →

Gerechte Kriege gibt es nicht mehr, Herr Pfarrer! SZ will Gauck verteidigen: Unglueckliche Formulierung

Das Grundgesetz steht auch nicht für Auslandseinsätze, aber es gilt auch nur noch begrenzt: Den Piraten eine Steilvorlage … Aber auch die Bischofskonferenzen hatten die „Gerechten Kriege“ aus dem Sortiment genommen, und unsere Rohstoff-Beschaffungen der NATO werden seitdem auch eher… Weiterlesen →

10. Welttag gegen Kinderarbeit: Unsere Sklaven in aller Welt, für unsere Verschwendung, Herr KriegsGauck!

Von den 215 Millionen weltweit arbeitenden Kindern schuften 115 Millionen im Alter zwischen fünf und 17 Jahren in Jobs, die zu den unwürdigsten Formen von Kinderarbeit gehören wie beispielsweise Sklaverei, Schuldknechtschaft und Prostitution, die für die Gesundheit, Sicherheit und die… Weiterlesen →

10. Welttag gegen Kinderarbeit: Unsere Sklaven in aller Welt, für unsere Verschwendung, Herr KriegsGauck!

Von den 215 Millionen weltweit arbeitenden Kindern schuften 115 Millionen im Alter zwischen fünf und 17 Jahren in Jobs, die zu den unwürdigsten Formen von Kinderarbeit gehören wie beispielsweise Sklaverei, Schuldknechtschaft und Prostitution, die für die Gesundheit, Sicherheit und die… Weiterlesen →

Nächstes Vernetzungstreffen zum Forumtheater in Potsdam 7. bis 9.Sept 2012

Zum vierten Mal organisieren wir 2012 ein Vernetzungstreffen der Praktiker_innen des Theater der Unterdrückten (TdU) in Deutschland, in den Räumlichkeiten des Offenen Kunstvereins e.V. (OKEV), im studentischen Kulturzentrum (KuZe) der Universität Potsdam bei Berlin vom 07. bis 09.September 2012. Die… Weiterlesen →

Heldenreise – Gestalt-Erleben: Die Erfahrenen treffen sich gern weiterhin: 6. – 8. Juli 2012 bei Ruhpolding

Das Heldenfestival, das wir seit einiger Zeit alle zwei Jahre im Labenbachhof bei Ruhpolding abhalten, ist eine hervorragende Gelegenheit, andere Helden wiederzusehen, gemeinsam zu tanzen, feiern, in Workshops spannende Ansätze der kreativen und therapeutischen Arbeit kennenzulernen und einfach zu entspannen…. Weiterlesen →

Klein, aber dicht gedrängt: Münchner Protestkalender für den Juni 2012: Occupy allerlei …

13. 6., Mi: Hofgarten: „Asamblea“ von Echte Demokratie jetzt! 20 Uhr www.echte-demokratie-jetzt-muenchen.de 14.6., Do bis Galeriestraße, vor Staatskanzlei: 16.6., Sa „Occupy Staatskanzlei“, Camp gegen die 3. Startbahn, Kulturprogramm und Zelte 18 Uhr ff. www.aufgemuckt.de Und dazwischen ? 21. 6., Do… Weiterlesen →

Diversity-Management und die Hilfen aus der Soziologie

Emanzipatorische Bewegungen kommen in den oberen Klassen an: Autofirmen und die Bahn, internationale Unternehmensberatungen und Banken bringen die US-amerikanische Diversity-Bewegungen in die Betriebe, EU-Recht setzt die Anti-Diskriminierung und Gender-Mainstreaming als Fördergrundlage voraus. Queerstudies bringen den soziologischen Blick auf die Geschlechtsrollen… Weiterlesen →

In der Diversity oft übersehen: Sexualitaeten und ihre biografische Veraenderung, MILK-Messe Berlin

Ob es auf der MILK-Messe zum Thema wird? Harvey Milk, der kämpferische offen schwule Stadtrat von San Francisco, der dann zusammen mit dem Bürgermeister von einem ehemaligen Stadtrat erschossen worden war, ist der Namensgeber der Karrieremesse, die sich bisher auf… Weiterlesen →

ForumTheater in der Organisationsentwicklung gemeinnütziger Betriebe und Einrichtungen im Herbst 2012 in Berlin

Ein spezielles Seminar zur Anwendung von Theater-Methoden in der betrieblichen Organisationsentwicklung ist für den Herbst in Berlin in Vorbereitung. Beim www.OE-Tag.de der www.socius.de entstand bei Teilnehmenden der Wunsch nach einem intensiveren Seminar von etwa 2 Tagen, um die Methoden gründlicher… Weiterlesen →

© 2019 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑