BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Monat

September 2012

Less is more: Fetzige Musik beendet die Kundgebung am Stachus in München zum UmFAIRteilen

Die Kundgebung zum umFAIRteilen war heute auch – trotz vieler aufrufender Gruppen – nur „locker besucht“, während die dichten Ströme zum Oktoberfest in meist neu gekaufter Tracht den Reichtum der Konsumenten zeigen … https://www.dropbox.com/s/mve8j4i08pxgiqg/2012-09-29%2013.28.09.jpg Die Redner hatten zwar alle sehr… Weiterlesen →

Anne Allex (Hg.) Stop trans*-Pathologisierung

Anne Allex (Hg.) Stop trans*-Pathologisierung Berliner Beiträge für eine internationale Kampagne, ISBN 978-3-940865-36-6 I 2012 I 106 Seiten I 9,50 Menschen, die in ihrer Erscheinung nicht mit dem bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht übereinstimmen, erleben fast weltweit vielfältige Menschenrechtsverletzungen. Eine… Weiterlesen →

Musikantentreff im Hofbräuhaus: Der 1. Montag im Okt ist erst am 8.Okt

Der Nächste Musikantentreff im Hofbräuhaus verschiebt sich wegen der Wiesn um eine Woche und findet am Montag, den 8.10. statt. Diesmal sind unsere Ehrengäste „Fei Scho und die ZiachSaitnMusi“. Im Hofbräuhaus wird aufgespielt. Musiziert wird, was auf den Tisch kommt…. Weiterlesen →

Wie gut, dass wir bewaffnet sind – und unsere Geheimen Dienste haben …. denen wir vertrauen.

„Die US-Atomwaffen bleiben bis auf weiteres in Deutschland. Das wurde laut der heutigen Ausgabe der Frankfurter Rundschau bereits im Mai 2012 auf dem NATO-Gipfel in Chicago still und heimlich beschlossen.“ Der FR-Artikel steht unten, unter der IPPNW-Erklärung. IPPNW-Ärzte fragen Merkel:… Weiterlesen →

umfairteilen – gerechte Steuern würden der Staatsverarmung gegensteuern – Stachus Mü Sa 27. ab 11

Franz Josef Strauß hatte Unternehmern verkündet, weniger Finanzbeamte einzustellen – bis heute sind die Finanzämter unterbesetzt, wobei sich alle Betriebsprüfenden für die großen Firmen lohnen würden … doch das „Steuern sparen“ ist Ideologie geworden. Wer zahlt die Schulen? ——————— gigantische… Weiterlesen →

Umfairteilen! Das ISW zum Armutsbericht der Bunndesregierung Sa 29.9. zb München 11 Uhr Stachus

„Die Reichen-Republik Anmerkungen zum Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung“ Das isw bringt einen Beitrag von Dr. Fred Schmid zum obigen Thema. Hier der Link: (PDF) http://www.isw-muenchen.de/download/reichenrepublik-fs-20120925.pdf … und hier der Schluß-Absatz: Umfairteilen! Ein Satz im Entwurf des Reichtumsberichts sorgte für… Weiterlesen →

… andere gehn anscheinend nicht freiwillig in die Schule: Sadismus-Politik mit Bußgeld zu Schulschwänzern im BR

Polizei greift immer mehr Schulschwänzer auf Im vergangenen Schuljahr wurden wieder mehr Schulschwänzer aufgegriffen. 2.251 Schüler mussten von Polizisten in ihre Klassenzimmer gebracht werden – zehn Prozent mehr als im Vorjahr. http://www.br.de/themen/aktuell/inhalt/schulwaenzer-statistik-bayern-innenministerium-100.html Das Innenministerium und der berichtende Staatsfunk machen sich… Weiterlesen →

Wo die Gefahr wächst, wächst das Rettende auch …

Der Hölderlin zugeschriebene Satz gilt mir als Forschungsansatz: Habe ich den Blick so geweitet, die Chancen zu sehen, die uns eine Krisis bietet? Wolf-Dieter Storl erzählt im Video Wandernde Pflanzen von der Karde, die sich in Nordamerika ausbreitete wie die… Weiterlesen →

Podiumsdiskussion: "Ethischer Konsum und Fairer Handel – Einkaufen und die Welt retten?" Fr 19. Okt 19 Uhr MUC EWH

Darüber diskutieren: – Katharina Hartmann, Autorin des Buchs “Ende der Märchenstunde. Wie die Industrie die Lohas und die Lifestyle-Ökos vereinnahmt” – Peter Eicher, Fairkauf Handelskontor München – Maik Pflaum, Christliche Initiative Romero und Kampagne Saubere Kleidung – Bernadette-Julia Felsch, zuständig… Weiterlesen →

UMfairTEILEN: Nicht die Armut ist die Schande, der verantwortungslose Reichtum ist der Skandal! 29. Sept bundesweit

So lange die Besitzenden die Welt mit ihrem Prassen zu Ende reiten, mit immer mehr Konsum zur Müllhalde machen, und denen, die schuften und von ihrem Geld die horrenden Mieten nicht mehr zahlen können, sagen, dass sie faul sind …… Weiterlesen →

100 Jahre Naturfreunde Freising am 22. Sep 2012 im Lindenkeller ab 15.30 mit Quergesang

Natur & Musik mit dem Münchner Gewerkschaftschor Quergesang & Roter WeckerEl Grillo Text und Musik: Josquin DesprezDas Lied von der Erde Text: Jura Soyfer / Musik: Schmetterlinge / Chorsatz: Stephan SchindlbeckWhat a wonderful world (1967) Text: Bob Thiele / Musik:… Weiterlesen →

Simbabwe im Wandel? Über den Verfassungsprozess, die Blutdiamanten und das (Über-)Leben in Harare Mo 1.10. im Rathaus Muc

Simbabwe im Wandel? Über den Verfassungsprozess, die Blutdiamanten und das (Über-)Leben in Harare Montag, 1. Oktober 2012 – 19.00 Uhr im Rathaus München – Grützner-Stube (Zugang beim Pförtner am Fischbrunnen), Marienplatz 8, 80331 München Seit 1996 verbindet eine Städtepartnerschaft München… Weiterlesen →

Trotz schwerer Nachrichten weitermachen: Städtepartnerschaft und Bürgerprojekte in München

Die Nachrichten aus Zimbabwe sind oft nicht leicht zu ertragen, und doch setzen sich etliche in München mit den Problemen um Überleben und Wahlen dort auseinander, und dazwischen lernen wir, welche kulturellen Verständigungen möglich sind. Bevor wieder alles im bierdümpfligen… Weiterlesen →

es kann legitim sein, was nicht legal ist martin löwenberg – ein leben gegen faschismus, unterdrückung und krieg 26.9. ab 18 Uhr DGB Muc

Der ver.di Fachbereich Medien, Kunst und Industrie ▪ ver.di Arbeitskreis Aktiv gegen Rechts und ver.di Bezirk München zeigenam Mittwoch, 26. September 2012, den Dokumentarfilm es kann legitim sein, was nicht legal ist martin löwenberg – ein leben gegen faschismus, unterdrückung… Weiterlesen →

Gastspielaufführung der Berliner Compagnie in Landshut 23. Sept

„DIE WEISSEN KOMMEN“ Ein Theaterstück über Afrika. Über uns. am Sonntag, dem 23. September 2012 in 84036 L a n d s h u t um 19:00 Uhr – Jugendkulturzentrum Alte Kaserne, Liesl-Karlstadt-Weg 4 Kontakt-Tel.: 0871 – 89146 Nähere Infos… Weiterlesen →

Bildung und Demokratie könnten demokratisch sein – wenn die Strukturen es sind: Gegensprechanlage 12. Sept ab 21 Uhr auf www.lora924.de

Am 12. Sept ab 21 in der Gegensprechanlage auf Radio Lora münchen 92.4 www.lora924.de kommt die Frage nach Bildung und Demokratie: Geht es in der Hochschule nur von oben herab, oder kann lernen – auch aus dem Blick eines Wissenschafts-Journalisten-… Weiterlesen →

und weil es nichts gibt, woran man sich halten kann? Mahagonny oder die Käuflichkeit der Bildung

Wenn alles käuflich wird, wenn der Wert des Geldes alles bestimmt, ist es eine Frage der Zahlungsfähigkeit, Bildung zu bekommen. Der Rest ist schuften, in Dummheit bleiben, konsumieren … http://www.youtube.com/watch?v=y8pA13UrPek&feature=related Wenn eine Demokratie Bildung braucht, ist diese auch demokratisch zugänglich?… Weiterlesen →

© 2019 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑