Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/37/d358059291/htdocs/app564079374/wp-content/plugins/social-media-buttons-toolbar/inc/php/enqueue.php on line 31

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalttherapie

Monat Oktober 2012

Armee im Einsatz – 20 Jahre Auslandseinsätze der Bundeswehr – ein Artikel

«Armee im Einsatz» 20 Jahre Auslandseinsätze der Bundeswehr. Von Maybritt Brehm, Christian Koch, Werner Ruf und Peter Strutynski. Seit mehr als 20 Jahren agiert die Bundeswehr als »Armee im Einsatz« in unterschiedlichen Interventionen. Was sind die Hintergründe, die Voraussetzungen und… Weiterlesen →

Nicht alles, was sich Forumtheater nennt, ist ein wirkliches Forum … Hintergrund der Veränderung

Der Begriff Forumtheater gefällt sehr vielen, doch ist es oft nur das Theater, das sich so nennt, oft eine eher simplifizierte Anwendung der Methode, wie sie in der Entstehungszeit des Theater der Unterdrückten schon einmal üblich war: Wenn die Schauspielenden… Weiterlesen →

Bayerische Opposition greift Ministerin Merk geschlossen an: Unwahrheit oder Unfähigkeit? Strauss-Folgen im Wahlkampf

Bereits seit langem kritisiert Florian Streibl die Amtsführung der Ministerin scharf. Er bezeichnet den Fall Mollath als „ungeheuren Justizskandal“. http://www.myheimat.de/muenchen/politik/bayerische-opposition-greift-ministerin-merk-geschlossen-an-unwahrheit-oder-unfaehigkeit-d2460999.html München: Bayerischer Landtag | München (nh). Nach Überzeugung von Florian Streibl, rechtspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, hat die Staatsministerin… Weiterlesen →

QueerElations Filmnetzwerk kommt mit neuem Film und eigener Seite, Premiere "Halt mich!" 25.11. sub München

Auf der neuen Seite www.queerelations.net wid der Film „Halt mich!“ zur neuen Aufmerksamkeitsform Patenschaft mit Patenvereinen vorgestellt, Premiere ist am 25. November im sub in München www.subonline.org

bundesweites Programm des Netzwerks der Anna-Lindh-Stiftung "Mittelmeer vor Ort – Migration und Flucht"

In München finden dabei statt: Donnerstag 22. November 2012, 19.00 Uhr: Abendveranstaltung „Der `Arabische Frühling´ und die europäische Grenzpolitik“ Ort: DGB-Haus, großer Saal, Schwanthalerstr. 64. Einstiegsreferat: Dr. Stephan Stetter, Prof. für internat. Politik und Konfliktforschung an der Bundeswehr-Uni München Statements… Weiterlesen →

Fr 16.11.2012 von 19:30 – ca. 22:30 VisionsTheater® – Theatermethoden für den Alltag, im Unternehmen oder im öffentlichen Raum

Zum vorbereitenden Mithören von 21:00 bis 22:00 in der Gegensprechanlage von Radio LORA 92,4 diskutieren wir am 14.11.2012 über die Themen VisionstTheater® als einbindendes und demokratische Element im Unternehmen und in der Politik. Fritz Letsch und Brendt Wucherer demonstrieren Ihnen… Weiterlesen →

VisionsTheater eröffnet den Blick von den behindernden Realitäten im Alltag zu gemeinsamen Zielen: 14. +16.11.2012

Die eigene Wahrnehmung mit anderen auszutauschen und zu gemeinsamen Lösungen zu kommen: Je weniger wir meinen, uns Zeit dafür nehmen zu können, desto weniger wird es tatsächlich möglich. Dabei haben wir aus der Theaterarbeit wunderbare Möglichkeiten zur Verfügung, unseren Eindruck… Weiterlesen →

Wie ein Jugendzentrum zur Innovationsabteilung der Stadtverwaltung werden kann

Man nehme ein gut eingeführtes Jugendzentrum, das seine eigene Musik produziert und vegane Küche, gefährde seinen Bestand und die Arbeitsverträge der Mitarbeitenden und rette es mit einer Zukunftswerkstatt. Ergebnis: Das dort gelebte Zusammenwirken mit assistierten Behinderten, heute als „Inklusion“ gefordert… Weiterlesen →

Viele reden jetzt von Inklusion … aber wenige, wie sie offensiv gelebt werden kann. Ein Beispiel

Das Jugendzentrum Emsdetten beherbergt neben der offenen Arbeit, also Angebote an Kinder und Jugendliche, auch Tanzgruppen und einige Bands im Probenraum und deren Konzerte gelegentlich an Wochenenden. Eine Band und eine Tanzgruppe sind bisher mit dem Schwerpunkt Behinderung, suchen aber… Weiterlesen →

Innovation der Stadtpolitik aus dem Jugendzentrum – wenn die Begleitung klappt

Ein Jugendzentrum kann zum Rumhängen und Kickern einladen, es kann aber auch neben der Nachhilfe und sozialen Arbeit zur politischen Information und zur gesellschaftlichen Erneuerung anregen. Wenn bei den Jugendlichen das Bewusstsein für eine verändernde Zukunft entsteht, in der sie… Weiterlesen →

Laurie Penny, 25, gemäß Selbstauskunft Journalistin, Autorin, Bloggerin, Feministin, Sozialistin, Utopistin, Querulantin und Unruhestifterin

Unsere Kultur ist besessen von der Kontrolle über den weiblichen Körper, sie quillt über von Darstellungen unwirklicher weiblicher Schönheit. Gleichzeitig weidet sich die Presse an magersüchtigen Starlets, schwangeren Unterschichts-Teenagern und feuchten Schoßgebeten. Laurie Penny, jung und zornig, stellt die versteckten… Weiterlesen →

Fleischmarkt Weibliche Körper im Kapitalismus von und mit LAURIE PENNY Mo, 22.10. 20 Uhr Club Voltaire Muc

Mo, 22.10.20 Uhr Fleischmarkt Weibliche Körper im Kapitalismus von und mit LAURIE PENNY Unsere Kultur ist besessen von der Kontrolle über den weiblichen Körper, sie quillt über von Darstellungen unwirklicher weiblicher Schönheit. Gleichzeitig weidet sich die Presse an magersüchtigen Starlets,… Weiterlesen →

Fleischmarkt Weibliche Körper im Kapitalismus von und mit LAURIE PENNY Mo, 22.10. 20 Uhr Club Voltaire Muc

Mo, 22.10.20 Uhr Fleischmarkt Weibliche Körper im Kapitalismus von und mit LAURIE PENNY Unsere Kultur ist besessen von der Kontrolle über den weiblichen Körper, sie quillt über von Darstellungen unwirklicher weiblicher Schönheit. Gleichzeitig weidet sich die Presse an magersüchtigen Starlets,… Weiterlesen →

Wîld schlägt der Empörung Welle [Erich Mühsam] 10. Nov 15 Uhr Kulturhaus Milbertshofen

Wîld schlägt der Empörung Welle an des Staates morsche Fugen [Erich Mühsam] 10. November findet im Kulturhaus Milbertshofen ein Seminar statt, das sich mit den Ereignissen in München 1918/19 beschäftigt

Buchvorstellung „Widerstand und Verfolgung von Sozialdemokraten“ im Rathaus, Jurist. Bibliothek Di 6.11. 19 Uhr

Die Moorsoldaten (Lagerlied von Börgermoor), 1933 Text: Johann Esser, Wolfgang Langhoff (1933) / Musik: Rudi Goguel Mein Vater wird gesucht, 1936 Text: Hans Drach / Melodie: Gerda Kohlmey Dachau-Lied , 1938 Text: Jura Soyfer / Musik: Herbert Zipper (Buchvorstellung) (Die)… Weiterlesen →

25 Jahre Arbeiterarchiv München 15. Okt 19 Uhr Saal im Stadtmuseum

www.arbeiterarchiv.de und http://arbeiterarchiv.wikispaces.com Brüder, zur Sonne, zur Freiheit (um 1912) Text: Leonid Radin / Musik: Russ. Volksmelodie / Chorsatz: Stephan Schindlbeck Einheitsfrontlied ( 1934 ) Text: Bertolt Brecht / Musik: Hanns Eisler Deutsches Friedenslied ( 2009) (urspr.: Das Gaslied; Text… Weiterlesen →

Die Göttin ist Bi: Notizen zum Workshop beim 1. süddeutschen Bi-Treffen in München im Okt 2012

Zuerst ist es eine persönliche Frage, dann eine Frage der Familie: Wie offen kann ich mit meiner Bisexualität umgehen? Später kommen die beruflichen Rücksichten, aber die religiösen Bedenken liegen noch tiefer. Der eine wurde in jungen Jahren locker zum Agnostiker… Weiterlesen →

Armes reiches Afrika: Fr 19. Okt 2012 um 19:30 mit Ursula Epple, Ethnologin im EineWeltHaus München

Vortrag und Diskussion Freitag, 19. Oktober 2012 um 19:30 Uhr im EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, R. 211/212 Afrika, ein Kontinent mit über 50 sehr unterschiedlichen Staaten, ist seit Jahrhunderten Rohstofflieferant für Europa und die USA. Die von der EU 2011 beschlossene… Weiterlesen →

occupy München ist ein kleiner Club … mit hoffentlich gutem Wetter am Samstag 13.Okt 12 Uhr an der Freiheit

13. Oktober 2012: Nächster weltweiter Aktionstag! Auch wir sind wieder dabei! Globaler Aktionstag #13O – Samstag, 13. Oktober 2012, 12:00 Uhr Münchner Freiheit. „Echte Demokratie jetzt!/Occupy München“ fragt am globalen Aktionstag #13O: Was bewegt die Welt und was bewegt die… Weiterlesen →

Katholische Kirche macht Rückzieher: Lesbische Erzieherin erhält hohe Abfindung

Der für morgen, den 9. Oktober 2012, angesetzte Gerichtstermin zum Fall der Kündigung einer lesbischen Erzieherin durch die römisch-katholische Kirche vor dem Arbeitsgericht Neu-Ulm ist kurzfristig abgesagt worden, weil die Parteien sich geeinigt haben. Dazu erklärt Manfred Bruns, Sprecher des… Weiterlesen →

Topfdeckelklappern gegen die Selbstzufiedenheit?

Die Ludwigsstrasse war jetzt drei Tage eine Inzenierung der Selbstzufriedenheit der Erfolgreichen und Reichen, der Bundes- und wirtschatsmacht und der Landesregierungen. Fehlte nur noch die Waffenschau der Konzerne, die mitr einem dezenten Stand ihre 4 Buchstaben in einem Residenzhof einbrachten:… Weiterlesen →

© 2021 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑