BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Monat

November 2012

Ethik in der Psychiatrie: Fixieren oder Pharma, Behandeln oder Verwahren? Mollath passt nicht rein …

Das ganze Verhalten der CSU um die Schwarzgeld-Verschiebungen in die Schweiz, nach der Justizministerin „unbewiesen“, aber in der internen Revision der HypoVereinsbank durchaus klar erwähnt, bringt eine tief verdrängte Verwicklung ans Tageslicht: Die Staatspartei hatte ein System der Bereicherung geschaffen,… Weiterlesen →

Richter i.R. schreibt offen an die Justizministerin: Netzwerk Beckstein in Nürnberg und CSU

Bereits 2010 kümmerte sich ein fränkischer Richter um die Freilassung von Mollath. Googelt mal Richter Heindl. dirty-cop.com PDF Die Organisierte Kriminalität der Bayrischen Staatsanwaltschaft besteht darin, dass ..(sie) Straftaten nicht verfolgt, die es gibt, … und Straftaten verfolgt, die es… Weiterlesen →

Alles ist über Geld mit Allen verbunden …

aber Geld muß auch fliessen, wie die Energie.wikipediaEnergieheilungen gibt es auf www.petra-maske.de/index.php/bio-energetik.html Was groß ist bleibt groß nicht und klein nicht das Kleine,die Nacht hat zwölf Stunden, dann kommt schon der Tag …  Die das Geld den Anderen vor enthalten,… Weiterlesen →

CSU, Banken, Steuerhinterziehung, Psychiatrie: Das System ist bekannt! Die Psychiatrie, der dunkle Ort des Rechts

Schreibt da tatsächlich ein Mitarbeiter der SZ: http://www.sueddeutsche.de/bayern/neue-untersuchung-im-fall-mollath-warum-seehofer-eingreift-1.1534742 Dass sein Vorgehen kritisiert werden kann, weiß Seehofer. Die Unabhängigkeit der Justiz ist ein Wert an sich. Die Staatsanwaltschaft ist zwar, anders als das Gericht, weisungsgebunden, aber die Ministerin muss sich auch… Weiterlesen →

Richter, Gutachten und CSU-Filz: Brachte die HBV oder CSU Mollath in die Psychiatrie und lehnte jahrelang Überprüfung ab?

„Vor Gericht und auf hoher See bist du in Gottes Hand“ sagen manche Juristen gerne: Wenn der Richter Weisungen hat, wie sie Dr. Wilhelm Schlötterer in seinem Buch „Macht und Mißbrauch“ nachweist, kann ein Richter zum Henker werden, denn die… Weiterlesen →

Zum Denken in Systemen gehört das Entdecken des Verschweigens: Was soll nicht gesagt werden,

Zum Denken in Systemen gehört das Entdecken des Verschweigens: Was soll nicht gesagt werden, und warum? Nach dem Krieg gab es viel Geflüster, dann Schweigen: DIE war in der Partei? DER war WAS? und man ging sich aus dem Weg,… Weiterlesen →

Gemeindepädagogik in den verschiedenen Feldern: Von Zukunftswerkstatt bis Twitter-Kampagnen

Zukunftswerkstätten sind der edelste Bereich des gemeinschaftlichen Planens Robert Jungk, dessen hundertsten Geburtstag wir 2013 in Salzburg feiern, hat uns eine feine Methodenreihe beigebracht, aus den brenndsten Problemen die Energie für gemeinschaftliche Zukunftsgestaltung zu gewinnen und neue Ideen dafür finden… Weiterlesen →

Die Würde des Menschen ist antastbar. Sie kann staatlich aberkannt werden. Ihre CSU.

aus demBericht der Menschenrechtsbeauftragten der Bayerischen Landesärztekammer, Dr. Fick an Staatsministerin Dr. Merk (PDF) verschiedene medizinisch-psychiatrischen Gutachten, die über Herrn Mollath erstellt wurden (OA Dr. Simmerl/ Mainkofen, Prof. Pfäfflin, CA Dr. Leipziger/ Forensik Bayreuth), die keine eindeutige, einheitliche Diagnose ergaben,… Weiterlesen →

auf der Suche nach der Person des öffentlichen Lebens von S. 7 des Berichts: Mollath als CSU- und HBV-Opfer

Was die bayrische CSU-Justizministerin unbedingt vermeiden wollte, was aber alle wissen wollen: Wenn Gustl Mollath mit seinem einsamen Wissen von den Schwarzgeld-Verschiebungen in die Schweiz recht hat, weder Lüge noch Wahn, wie steht es mit der Glaubwürdigkeit der Aussagen seiner… Weiterlesen →

Hungerstreik der Flüchtlinge in Berlin wird weitergeführt: Von der Politik nicht ernst genommen?

Berlin (epd). Die seit mehr als drei Wochen am Brandenburger Tor in Berlin protestierenden Flüchtlinge sind erneut in einen Hungerstreik getreten. Die aus rund 15 Asylbewerbern bestehende Gruppe warf der Bundesregierung am Freitag vor, ihre Forderungen nach einer Abschaffung der… Weiterlesen →

Die Kaiserin, der Kalif und der Mod – #Ethno-Filmtage in München eine Hommage für Kosova und München

Die Kaiserin hatte ein wunderbares Menue vorbereitet, eine Delegation und der junge Prinz, ein Filmemacher, war aus seinem sommerlichen Land in unsere Winterprovinz von Profit und Härte gekommen, um seine Projekte zu präsentieren, und einige Bekannte hatten sich eingefunden, sie… Weiterlesen →

Münchner Fotoausstellung "Mein positiver Tag" – allen Namenlosen mit Hiv und Aids 25. 11. – 19.12.

Münchner Fotoausstellung „Mein positiver Tag“ – gewidmet allen Namenlosen mit Hiv und Aids und den an der Krankheit Verstorbenen 3 Männer – 3 Generationen – 3 Länder — eine Krankheit (Tschechoslowakei, Schweiz, Deutschland, – Prag, Zürich, München) Eröffnung der Fotoausstellung… Weiterlesen →

Dringlichkeitsantrag zu Steuerhinterziehung, Geldwäsche und Schwarzgeld heute nachmittag im Bayr. Landtag

Gustl Mollath sitzt seit 7 Jahren in der Psychiatrie, weil er die Wahnvorstellung hatte, die Hypovereinsbank würde illegal Geld von Kunden in die Schweiz transferieren. Seine damalige Frau, die Geldkurierin, zeigte ihn an, er hätte sie geschlagen. Als gemeingefährlich wird… Weiterlesen →

„Coffee to Go – Mit dem Geschmack der Vertreibung“ Landgrabbing Dokus Mi 14. Nov 20 Uhr MUC baum20

„Landgrabbing, Landaneignung, Landraub“ zeigen wir in Kooperation mit FIAN, FoodFirst Informations- und Aktions-Netzwerk, den Dokumentar-Kurzfilm „Coffee to Go – Mit dem Geschmack der Vertreibung“ mit Rahmenprogramm: Eine neokolonialistische Neuerscheinung, Investition mit hoher Rendite in und Spekulation mit hohen Gewinnen über… Weiterlesen →

Kriegsgedenken in München 1919-1933 Sozialisten und Katholiken erinnern an den Ersten Weltkrieg Do 15. Nov 20 Uhr Seidlvilla MUC

Veranstaltung des Archivs der Münchner Arbeiterbewegung e.V. Donnerstag, 15. November 2012, 20 Uhr Seidlvilla, Nikolaiplatz 4, Archivraum Prof. Dr. Benjamin Ziemann (Sheffield) Dr. Antonia Leugers (Tübingen) Kriegsgedenken in München 1919-1933 Sozialisten und Katholiken erinnern an den Ersten Weltkrieg Vortrag mit… Weiterlesen →

Die Kirchen und die Revolution 1918 / 1919: Präsentation neuer Forschungsergebnisse Di 20. Nov 2012 | 20.00 Uhr MUC

„weil doch einmal Blut fließen muss, bevor wieder Ordnung kommt“ Erzbischof Faulhabers Krisendeutung 1918/19 Dr. Antonia Leugers Kirchenhistorikerin, Eberhard Karls Universität Tübingen „Das wilde Fieber der Revolution wühlt in den Gliedern des Volkes„ Die evangelische Münchner Kirchenpresse 1918/19 Dr. Axel… Weiterlesen →

DIE FRAGMENTIERUNG DER MIGRANTISCHEN BILDUNGSLÄUFE – http://www.pfz.at/article1296.htm Wie Bildung Parallelgesellschaften schafft:

Die Volksschule wurde für das Volk konzipiert – eine als einheitlich gedachte Gruppe, die im Rahmen des Nationswerdungsprozesses der europäischen Nationalstaaten nach und nach nicht zuletzt durch die Volksschulen hergestellt wurde. Die nach Ende des Kalten Krieges auf globaler Ebene… Weiterlesen →

Armut in Regensburg – Forumtheater nach Augusto Boal am 23.11.2012 um 19.30 Uhr

Armut macht auch vor Regensburg nicht halt. Wirtschaftsboom auf der einen Seite, horrende Mieten und Niedriglöhne auf der anderen. Jährlich mehr Menschen, die Hilfe von Tafel und Strohhalm brauchen. Andernfalls müßten sie im reichen Regensburg hungern. Skandalöse Zustände, unwürdig und… Weiterlesen →

Club Voltaire München Mo 12.11. um 20 Uhr Fraunhofertheater www.club-voltaire-muc.de

Club Voltaire lädt ein: Montag, den 12.11. um 20 Uhr Fraunhofertheater, Fraunhoferstr.9 Reality Check – Was Sie noch nie über Israel wissen wollten, sich aber immer schon gefragt haben Eine Bayerisch-Israelische Polit-Revue mit NIRIT SOMMERFELD und LINDA BENEDIKT Reality Check… Weiterlesen →

direkte Kommunikation oder Manipulation und Kontrolle der Familienmitglieder gegeneinander: -menschenbild-und-psychologie-des-kapitalismus

Unsere von Idealismus überlagerte Wahrnehmung der gesellschaftlichen Konkurrenz-Verhältnisse lässt uns unlogisch denken und handeln: Wir wollen nicht glauben, was wir wissen, und legen uns liebevolle Utopien zurecht. Die Kanzlerin würde nach Umfragen von Vielen wiedergewählt, die mit Bio und fair… Weiterlesen →

SAEED AMIREH zum Weg des gewaltfreien Widerstands in Palästina 14. Nov 2012 19 Uhr im EINE WELT HAUS München

Der Weg des gewaltfreien Widerstands in Palästina – wohin führt er?mit SAEED AMIREH, (21) Westjordanland 14. November 2012 19 Uhr im EINE WELT HAUS München, Schwanthalerstr.80 Der Palästinensische Friedensaktivist Saeed Amireh (21 Jahre alt) kommt aus Ni’lin, das in den… Weiterlesen →

Mo 5.11. Musikantentreff im Hofbräuhaus- mit "Levantino" aus Rosenheim und "Badergassn Musi"

Nächsten Montag, am 5.11. ist offener Musikantentreff im Bräustüberl Diesmal mit dabei „Levantino“ aus Rosenheim und die „Badergassn Musi“. Im Hofbräuhaus wird aufgespielt. Musiziert wird, was auf den Tisch kommt. So lang die Nacht kurz ist. Volksmusik aus Bayern, aus… Weiterlesen →

Mo, 5.11. 2012 ab 20 Uhr Eine Jugend in München 1939 – 1949 von und mit KARL STANKIEWITZ

Mo, 5.11. 2012 20 Uhr Eine Jugend in München 1939 – 1949 von und mit KARL STANKIEWITZ Gefragt, ob er im Rahmen unseres 10 jährigen Jubiläumsprogramm im Herbst noch mal zu uns kommen würde, sagte Karl Stankiewitz, „Gerne, aber aus… Weiterlesen →

© 2019 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑