BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Monat

März 2014

Mit Tranisition die Community entwickeln: Zukunft gestalten, statt den Katastrophen entgegen zu sehen

Der Rückfall in monarchische Zeiten geht schnell: Den neuen OB Reiter als „Bürgerking“ auszurufen, verdreht die vorhergehende Kritik am Vorgänger und seiner Amtsführung: Autoritäre Denkweisen. Die Wahlbeteiligung spricht Bände: Wenn ich nur zwischen „München bleibt“ und „neu denken“ entscheiden soll… Weiterlesen →

Handbuch Community Organizing bei der Stiftung Mitarbeit erschienen: Wie

Wie man eine Community entwickelt? Es ist nicht immer so kompliziert, wie wenn es wissenschaftlich arbeitende betreiben, und mir geht es in dem Projekt community entwickeln um die kleinen Ansätze: http://fritz-letsch.jimdo.comHier die große Organisation: Handbuch Community Organizing bei der Stiftung Mitarbeit „Wir… Weiterlesen →

Forschungsprojekt Asyl und Queer: Fluchtgrund Sexuelle Identität und Orientierung oft verheimlicht?

Ein kleines Forschungsprojekt in München starten: Wie erleben AsylbewerberInnen die Ankunft, den Umgang und die Behandlung durch die Behörden, wie lernen sie, mit ihrer Angst in einer fremden Kultur umzugehen? Die Angst vor den Landsleuten In der Unterkunft, die in… Weiterlesen →

Töff töff, Hurra und schwarze Sünde: Leben und Werk von Zenzl und Erich #Mühsam Mi 26.3. 19.30 Seidlvilla #München

Töff töff, Hurra und schwarze Sünde Ein nicht nur vergnüglicher Abend über Leben und Werk von Zenzl und Erich MühsamDass der Schwabinger Erich-Mühsam-Platz keine Hausnummer kennt, hätte den Dichter sicher amüsiert. Mit dem heute so beliebten Klischeebild des Bänkelsängers und… Weiterlesen →

Man muss den Verhältnissen ihre eigene Melodie vorspielen, um sie zum Tanzen zu bringen (Karl Marx)

Ein Satz, der mir früher öfter mal begegnet ist, der es aber nicht immer zu Resonanz bringt: „Man muss den Verhältnissen ihre eigene Melodie vorspielen, um sie zum Tanzen zu bringen“ (Karl Marx) G.W.F. Hegel – Vorlesungen über die Ästhetik… Weiterlesen →

Eine MORDssache-Von der #Coca zu den #Drogen für die Welt Do 3.4. 19h #EineWeltHaus #München

Das Blatt der Coca kennt man in Peru schon seit mehr als 4.000 Jahren als mama coca für medizinische und rituelle Zwecke. Heute findet es nicht nur diese Verwendung; es landet nach seiner Verwandlung in Geheimlabors Lateinamerikas zu Kokain in… Weiterlesen →

How is #Harare? Partners from the twin-City report: 17. März 2014, 19h #EineWeltHaus #Münche

Veranstaltung des Arbeitskreis Harare-München-Partnerschaft (HaMuPa) des Nord Süd Forum München e.V. am 17. März um 19 Uhr im EineWeltHaus: Wie geht’s Harare?VertreterInnen des Stadtrats und von Bürgerrechtsorganisationen aus Münchens Partnerstadt Harare sprechen über Aktuelles aus Harare, ihre Erlebnisse als „Wahlbeobachter“… Weiterlesen →

Wie geht’s #Harare? Gäste aus der #Partnerstadt am Mo 17.3. ab 19h im #EineWeltHaus #München

Veranstaltung des Arbeitskreis Harare-München-Partnerschaft (HaMuPa) des Nord Süd Forum München e.V. am 17. März um 19 Uhr im EineWeltHaus: Wie geht’s Harare?VertreterInnen des Stadtrats und von Bürgerrechtsorganisationen aus Münchens Partnerstadt Harare sprechen über Aktuelles aus Harare, ihre Erlebnisse als „Wahlbeobachter“… Weiterlesen →

ADLER A.F. moderierte in der Galerie Robert Weber die Diskussion zum Thema >Big Data – Fluch oder Segen?< -> youtube Aufzeichnung

link: http://www.youtube.com/watch?v=H-BjQXem05c mit Sabine Nallinger, der Oberbürgermeisterkandidatin der Grünen mit Florian Deissenrieder, dem Vorsitzenden der Münchner Piratenpartei mit Robert Weber, der 10 Jahre als IT-Spezialist bei der Firma Siemens tätig war und jetzt die Galerie Robert Weber führt link zur… Weiterlesen →

Berlin: social choreography „Knotunknot“ with Dana Caspersen from The Forsythe Company

Dear friends, on 18th of march we organize together with Dana Caspersen from The Forsythe Company the social choreography „Knotunknot“. 100 people from the neighboorhood are invited to come at 7pm to the Uferstudios to perform and exchange positions on… Weiterlesen →

© 2018 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑