Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalttherapie

Monat Juni 2020

Geschichte der Sklaverei in München präsent

Alldeutscher Verband und Burschenschaften, Ludwig Thoma und Hakenkreuzler, München hat etliche Reste von Kolonialismus, von christlicher Mission, von Rassismus und Klassismus? Kolonialismus neu erinnern „Unsere“ Helden haben heldenhaft gemordet? In Massen zumindest, wo Herero zu tausenden in die Wüste getrieben… Weiterlesen →

Der Lohn der Angst

Wir rattern als Gesellschaft durch ein Abenteuer: Lohn der Angst ist ein in schwarz-weiß gedrehter Spielfilm von Henri-Georges Clouzot aus dem Jahr 1953: Der letzte Hormonspiegel der Schlachttiere kann auch als Karma gedacht werden: Was wird da an Gefühlen auf unseren Teller transportiert? Todesangst. Die Fleischindustrie mordet auch Arbeiter*innen.

Justiz, Klassismus und Rassismus in Bayern

Tradition, Tradition!
Was unter heimatlichen Klängen daher kommt, kann auch voll reaktionär sein: Bier und Teifi, der alte Gegenspieler der Kirchen, die an der alten Ordnung festhalten: Sie versuchen, an der reaktionären Tradition fest zu halten, aber sie stirbt aus: Die „Konservative Revolution“ hatte 1920 den Hakenkreuzlern den Weg bereitet, die von der Justiz bei Übergriffen und Morden freundlich behandelt wurden. Justiz ist blind? Sie stellt sich so: Sie ist es nicht, sie ist vom Justiz-Ministerium gesteuert. Das moniert schon seit Jahren der EUGH

Rassismus oder Demokratie? Demo Sa 6.6. um 15h Königsplatz

Rassismus oder Demokratie? Es geht nicht beides, auch wenn das die Mittel-Rechten immer behaupten wollen.

© 2021 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑