Spread the love

Die Liebe bricht das Rückgrat?

Der viel-Oscar-prämierte Film hat es in sich: Nicht nur die 1963-cowboy und wildhüter-traumlandschaft wachzurufen, auch die männer-rituale und liebesgeschichten der damaligen zeit wiederzuerwecken, ist auch schrecklich: schön, brutal und traurig, wie das männerleben wurde, wenn es von den gesicherten pfaden abwich, konsequenzen inbegriffen: du darfst so nicht sein.

ein wunderschönes melodram, das ich mehrfach in meinem eigenen leben ansiedeln könnte: in meiner ersten sexuellen erfahrung, in späteren „unmöglichen beziehungen“, bis heute in mehreren assoziationen: die lehrer-Freunde, die nicht schwul sein dürfen, die zurückhaltung in „ungehörigen verhältnissen, der pädophile freund im knast …

die alten zeiten leben noch und immer wieder: der rückfall / backlash wird erfahrbar wie die situation in den vielen ländern, in denen diese zuneigungung immer noch verfolgt wird.

männerbilder der fixierten erwartungen …brokeback_mountain_01

Liebe ist eine Naturgewalt