BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Kategorie

geschichtsarbeit

Aufbruch der Jugend zur Demokratie

Vor hundert Jahren befreite sich die Bewegung der Jugend des Landes von den militaristischen Ordnungen und erneuerte die Vorstellungen von der Demokratie. Was später unter dem Schutt des 3. Reiches verborgen blieb. Die Gedanken sind frei … Die Demokratie erschien… Weiterlesen →

Brandenburger Wandervogel Ausstellung in Potsdam bis 25.11.15

Das Haus der Brandenburgisch-Preussischen Geschichte zeigt Eindrücke und Materialien zur Jugend- und Lebensreformbewegung vor gut 100 Jahren Aus grauer Städte Mauern … war wörtlich gemeint: Die rußig stinkende Stadt Berlin war in Industrialisierung und kaiserlicher spät-Bürgerlichkeit eng geworden, in Korsett… Weiterlesen →

Dem Zynismus der Geschäfte begegnen

Interessant, wie viele Leute wieder mit MORAL auf die plötzliche Menge der Vertriebenen und die Hilfe reagieren, wie scharf die rassischen und religiösen Vorbehalte in STREIT ausarten, während fast NIEMAND von den Verstrickungen der NATO-Regierungen in den gesamten nordafrikanischen Staaten… Weiterlesen →

Nordafrika im Ausverkauf: DESERTEC war nett gemeint

Es ging uns bisher gut. Der Kapitalismus kann noch anders. Was ich heute verstanden habe, von all den NATO-gestützten Diktaturen in Nordafrika auf Öl, begehrten Erden und Uran, hat mir klar gemacht, dass dort kein zivilisiertes Leben in den nächsten… Weiterlesen →

Der Bauer und sein Prinz: Bio-Denken britisch begrenzt

Der Dokumentarfilm „Der Bauer und sein Prinz“ zeigt den englischen Thronanwärter Prinz Charles als Bio-Landwirt, der offen seine Meinung zu Problemen der konventionellen Landwirtschaft ausspricht. . Im Heimatland des Prinzen wurde der Film bislang nicht veröffentlicht, wie Regisseur Bertram Verhaag jetzt… Weiterlesen →

Die Gartenzwerge hatten sich nett eingerichtet …

… nach 13 Jahren der nach-königlich- und -kaiserlichen Ordnungpolitik der Weimarer Zeit (der nur die mutigen KünstlerInnen entflohen waren) und 12 Jahren blutigen Entsetzens: Das hatten wir nicht gewollt, nur ein wenig rassische Ordnung … Nun ging es wieder weiter:… Weiterlesen →

Politische Aufstellung in Radio Lora München 92,4 am 9.9. 21h

9. September 21 h Gegensprechanlage auf Radio Lora München 92,4 Politische Aufstellungen gehen eine Ebene höher: Nicht private und persönliche Themen, sondern gemeinschaftliche Empfindungen werden in Bilder, Rollen, themen-bezogene Bewegungen gesetzt, um die eigenen Gefühle zu Dingen wie politische Fronten,… Weiterlesen →

Auf braunem Boden … München und Bayern nach den Revolutionen 1918

Ein halbes Jahrhundert hatten sich unter der morschen Monarchie und ihrem Geld- und Militär-Adel schon die Ideen der Gleichheit der Menschen,  des Sozialismus und des Anarchismus ausgebreitet. Verfolgt von Polizeispitzeln, die bis heute Zutritt zu allen politischen Veranstaltungen haben müssen,… Weiterlesen →

Befreiende Bewegungen

Aus den autoritären Verhältnissen der 40er Jahre mit all den Kriegen und Verfolgungen, Flüchtenden und Neuanfängen entstand eine Nachkriegs-Ordnung, die für Viele nicht in Ordnung war: Großbesitz von etlichen Kriegsgewinnlern (bis heute auch direkt am Kochelsee zu finden) und alte… Weiterlesen →

© 2018 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑