Spread the love

„die Helden aller Zeiten sind uns vorausgegangen.
Das Labyrinth ist bestens bekannt.
Wir müssen nur dem Faden des Heldenpfades folgen, und wo wir gemeint hatten, einen Greuel zu finden, werden wir einen Gott finden.
Und wo wir gemeint hatten, einen anderen zu erschlagen, werden wir uns selbst erschlagen.
Wo wir gemeint hatten, nach außen zu fahren, werden wir in das Zentrum unseres eigenen Daseins gelangen.
Und wo wir gemeint hatten, allein zu sein, werden wir mit der ganzen Welt sein.“

(Joseph Campbell, Der Heros in tausend Gestalten)

Paul Rebillot brachte seine Lebensreise am Donnerstag, 11. Februar 2010 zu Ende. Er starb nach langer, schwerer Krankheit friedlich im Kreise von Freunden in seinem Haus in San Francisco. Sein Leben galt seiner Arbeit und seine Arbeit lebt weiter!
http://www.rebillot.de

Immer, wenn ein sehr guter Lehrer stirbt, ist es, als wäre wieder ein Vater, eine Mutter vorausgegangen, habe ich wieder einen Schritt zum erwachsen werden vor mir.
Danke, Paul, für deine wunderbare Kunst und Pädagogik in der Gestaltarbeit!