Fr., 29.10., 19 Uhr
„Alternativer Weltspartag: Anders wirtschaften – Erfahrungen, Modelle, Hoffnungen“

Seit vielen Jahren gibt es, auch in München, Betriebe und Modelle alternativer Ökonomie.
Die 70er Jahre waren eine Gründerzeit, und manche jener Projekte feiern gerade 35 oder 25 Jahre Bestand.

In einem Überflug werden die Kriterien der Projekte angesprochen, mit internationalen Entwicklungen und Erfahrungen verglichen, um dann abschließend die Wünsche und Ideen der Teilnehmenden in kleinen Gruppen auszutauschen.

Veranstaltende: Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München und Nord Süd Forum im EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 www.nordsuedforum.de

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
auf Xing?