Spread the love

Der österreichische Schriftsteller und Devianzforscher Prof. Dr. Rolf Schwendter erhielt das Marburger Leuchtfeuer 2008

Von der Universitätsstadt Marburg und der Humanistischen Union (HU) wurde am 30. Juni im Rathaus der Preis das „Marburger Leuchtfeuer für Soziale Bürgerrechte“ verliehen. Der Preis wurde von Oberbürgermeister Egon Vaupel dem österreichischen Schriftsteller und Devianzforscher Prof. Dr. Rolf Schwendter überreicht.
http://www.marburg.de/detail/73131
Preisbegründung der Jury
und auch seine Dankesrede http://leuchtfeuer.hu-marburg.de/

Rolf gehört auch zum Umkreis der Zukunftswerkstatt-ModeratorInnen, die demokratische Beteiligung im Sinne Robert Jungk’s vertreten.