am sa 7.3. im Theater Ingolstadt zum Frauentag des DGB dort im Rahmen der Veranstaltung von 11-16 Uhr

12. März 2009 um 19.30 Uhr in der Seidl-Villa München das Programm zu den ersten Frauen im bayrischen Landtag „Hysterische Furien und schnatternde Gänse“ Der steinige Weg der Frauen in die Politik (1918-1933).

Szenische Lesung mit verteilten Rollen von und mit Karin Sommer u.a.. Musik: Münchner Gewerkschaftschor Quergesang / Roter Wecker.
Seidlvilla, Nikolaiplatz 1 b, 80802 München

mit einer kleineren Auswahl aus
3. Lied der Arbeiterinnen
4. Brot und Rosen
5. Wie die Krähe
6. Der zerrissene Rock
7. Trockenbrot
8. Hymnus auf die Bankiers
9. Mägde am Sonnabend
10. Türkengraben
11. Resolution
12. La Lega
und
1. Schtill, di Nacht is ojsteschternt
2. Die Ballade von der Judenhure Marie Sanders
3. Und was bekam des Soldaten Weib?
4. Haifisch-Hymne
5. Konjunktur-Chacha
6. 1x schaffts jeder / Hartz-IV-Hymne
7. Habanera
8. Kollege wart nicht lang
9. Wenn nicht jetzt
10. Die Zeit ist knapp