Psychische Erkrankungen bei Jugendlichen

Sie leiden unter Depressionen, haben Angstzustände und fühlen sich gestresst: Einer neuen Studie zufolge sind unter Jugendlichen in den USA psychische Erkrankung heute fünf Mal häufiger als noch vor 70 Jahren. …

Als Grund für den Anstieg sehen die Experten vor allem den Wertewandel, der dazu führte, dass Reichtum, Schönheit und Statussymbole heute für junge Leute eine viel größere Rolle spielen als früher. Zudem habe die Überfürsorge vieler Eltern dazu geführt, dass viele Schüler und Jugendliche heute nicht mehr mit dem Alltag zurechtkämen.

So hätten viele von ihnen nie gelernt, mit Geld umzugehen oder Autoritäten in Frage zu stellen.

«Wenn man diese Fähigkeiten nicht hat, ist es sehr normal, Ängste zu entwickeln»

http://www.curado.de/Psychische-Erkrankungen-14201/

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
auf Xing?