Robert Jungk: Von der jüdischen Jugendbewegung zur Atomstaat-Kritik

Robert Jungk wurde 1913 in Berlin als Robert Baum geboren, die Eltern waren Schauspieler, die ihn auf ein Leben zwischen den Sicherheiten vorbereiteten, ein Freund des Vaters war der schon damals legendäre „rasende Reporter“ Egon Erwin Kisch, der ihm zum … Robert Jungk: Von der jüdischen Jugendbewegung zur Atomstaat-Kritik weiterlesen