Trudi ist der Beweis dafür, dass der Satz „Jeder Mensch ist ersetzbar“ grundfalsch ist.

Trudi agiert, macht, tut, schiebt voran, verhindert das Schlimmste und hat Ideen wie es weitergeht.

Der kleine Schritt in die richtige Richtung ist ihr wichtiger als die große Vision, die dann doch
nicht umgesetzt wird. Aber ohne politische Träume ist alle Politik nichts – und das weiß sie auch.

Sie kennt die Strukturen und verändert sie.
Noch genauer: Sie ist einer der Knotenpunkte im Eine-Welt-Netzwerk in München.

Und was auch wichtig ist: Trudi ist Kontinuität.
Wieviele sind der politischen Arbeit verlorengegangen? Wieviele geben auf und privatisieren?
Wieviele machen Bussiness as usual? Trudi gehört nicht dazu.

Ich gratuliere einer alten Kämpferin, ohne die die Eine-Welt-Arbeit in München nicht dort wäre, wo sie heute steht.

Sigi Benker

der sinn des bildes ist auf seiner internet-seite http://www.siegfried-benker.de/ zu finden