Stadt im Wandel: Transition Towns für Klima-Zukunft

ttmuc Gruppe MünchenAlle können die Folgen unseres Plastik- und Alu-Konsums, von Hormonen, Kunstdünger und Spritzmitteln wissen, aber nur wenige wollen darauf reagieren. Die leichteste Ausrede ist der Preis der Öko-Lebensmittel, längst praktisch widerlegt, aber die Fleischfresser-Gewohnheit sitzt bei einfach strukturierten Menschen so tief verwurzelt, dass keine freiwillige Veränderung möglich ist.Greenmap_Bild_87ce2a55ae

Bluthochdruck und Übergewicht werden lieber mit Medikamenten bekämpft, statt die Ernährung zu ändern, entsprechend geht es der ganzen Stadt mit ihrer Lebensweise, und grün gewaschen wird auch gerne: Ökostrom wird uns verkauft, Atomstrom und Kohle aus Australien verschwiegen.

Fair trade City: Wo ist das zu finden? Der Stadtrat trinkt fair gehandelten Kaffee …

Entsprechend sind die Reaktionen auf zukunftsfähige Lebensweisen:

Mitarbeitende des Referat Gesundheit und Umwelt haben Indikatoren in den Daten der Stadt ermittelt, die Entwicklungen in der Zukunft abbilden, und die Zeichen stehen schlecht:Rob Hopkins: Einfach .Jetzt.Machen!

Im Gegensatz zu den Selbstlob-Allüren der Regierenden in Bayern treibt die Stadt auf einen Zustand zu, der schon in den kleinen Katastrophen der durchreisenden Flüchtlinge zeigt, dass ausgerechnet die Katastrophen-Vorsorge runtergespart wurde. Was passiert bei Stromausfall? Hatten wir nie.

Einen Informations- und Gesprächsabend

zur bunten Vielfalt der Transition Initiativen in München mit den Hintergründen wie auf dem bisherigen WIKI biete ich gerne an, auch mit der Geschichte der Bewegung und der Information zum deutschsprachigen Netzwerk.

Zwei Gruppen in München

ttmuc Gruppe MünchenEine Gruppe trifft sich sich schon länger dienstags im Selbsthilfezentrum

und bietet jetzt eine Filmreihe monatlich an einem Sonntag abend an:

„In Transition 2.0“ Film und Diskussion

Eine Stadtteil-Gruppe in Trudering

organisiert Veranstaltungen in Kooperation mit „Aktive Zentren Trudering“:

– Filmreihe „5 vor 12“, erstmals am Sonntag 27. September, 11.55 Uhr, mit dem Film „Speed – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“, im Stadtteilladen Trudering, Truderinger Straße 302 (Rgb.),

– Repair-Café am Samstag 17. Oktober, 14-17 Uhr, Grundschule Lehrer-Götz-Weg 21.

Näheres auf Veranstaltungen bei „Trudering im Wandel“

Daneben gibt es ein breite Ansammlung von Initiativen im Kreativquartier, attac, einewelthaus, nord-süd-forum, öbz, … gesammelt und zu ergänzen im bisherigen WIKI

ein deutschsprachiger Netzwerk-Verein

koordiniert Fortbildungen wie GROWL zu degrowth und Auftritte auf Tagungen, wie der Solikon,

die Gruppe Innerer Wandel

arbeitet vor allem auf großen Treffen und in einzelner Abstimmung an den inneren Widerständen der Veränderung.

Als Schwerpunkt-Seite und Community

Wie kann München den eigenen Klima-Wandel organisieren? Die Auto-gerechteste Stadt nennt sich Fahrrad-Hauptstadt, Fair Trade Town und sonstiges Schöne, ergreift per Helfenden die initiative für Flüchtlinge … und säuft sich zu? Brauchen wir einen Klimabeirat der Region München?

zum Mitarbeiten: transition.fairmuenchen.de Einfälle

Registrieren und eine Mail an

mit deinem Wunsch, Autor oder Redakteur zu werden, für dich oder deine Gruppe.

Parallel sollten alle Beiträge und Termine auch auf die Stadt-Seite der Transition-Initiativen: www.transition-initiativen.de/group/ttmuenchenstadt

Initiativen

wikipedia.org/wiki/Transition_Towns

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
auf Xing?