BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Schlagwort

CSU

Wackersdorf und die CSU-Politik

der Wackersdorf-Film zeigt den öffentlichen Medien, was demokratischer Journalismus wäre … … wie das Kabarett in der „Anstalt“ die Aufklärung von den vermeintlichen Skandalen um eine BamF-Chefin zum Skandal des Bundes-Innen- und HEIMAT-Bau-Ministers macht … „Wenn Leute wie SIE in… Weiterlesen →

Kann es in der Post-Demokratie noch politische Skandale von Bedeutung geben? Bayern dümpelt in Frühlingsfesten … Presse schweigt zu Schottdorf & Haderthauer

Von PolitikwissenschaftlerInnen wird unser Zustand längst Postdemokratie genannt: Es ist egal, wen wir wählen würden, es sind immer die gleichen Gruppen und ihre Lobby-Figuren an der Macht. Prof. Michael Hirsch nennt es gar, nach der Definition von Roosevelt: Faschismus. Eine… Weiterlesen →

Landtags-CSU ohne Einsicht: Ein Täter sitzt auf der "Richter-Bank": Reichart war Jurist der Staatsanwaltschaft Augsburg

Ein Untersuchungsausschuss (UA) des bayrischen Landtags soll die Tätigkeit und Untätigkeit von bayrischen Behörden aufdecken, kontrollieren und öffentlich benennen. Bisher war die Öffentlichkeit noch weniger als beim UA Haderthauer / „Motorwelt“ / Steuerhinterziehung … UA Labor bringt es endlich auch… Weiterlesen →

Bayrische Justiz treibt auf nächsten Skandal zu, aber die Presse hält noch still … Schottdorf-Blutkartell spendete an Stoiber und beschäftigte CSU-Gauweiler

So ganz allmählich, wie sich das Bewustsein in den neuen Medien für den Fall Gustl Mollath aufbaute, in dem vor allem die Akten und Zusammenstellung auf der Website informierten und einige fleissige Bloggerinnen die Erkenntnisse kommentierten und weitergaben, bis endlich… Weiterlesen →

Ärzte-Rabatte, Kassen-und Patientenbetrug, Schottdorf, Gauweiler und Parteispenden – oder Parteiverrat?

Dr. Peter Gauweiler hatte schon mehrere Rollen in dem bisher recht intern gebliebenen Partei-Stück, in dem Stoiber die Spenden von Schottdorf eingenommen hatte, aber der Parteiverrat wäre anwaltlich eine besondere Frage: Nachdem der Politiker noch einen spektakulären Antrag gegen die… Weiterlesen →

Die Mafia ist katholisch: Die Zugangsvoraussetzungen des CSU-Staates sind es auch …

Der Erste hat im Assessment-Center den Sprachtest mit einer Vier minus vermasselt und somit die zwingende Einstellungsvoraussetzung „gute Englisch-Kenntnisse“ gerissen. Den Job bekam er trotzdem. Der Zweite schaffte eine Drei bis Vier in Englisch und hatte im Vorauswahlverfahren unter 470… Weiterlesen →

Am Mo 3.6. um 22.45 im Ersten: Der Fall Mollath – In den Fängen von Justiz, Politik und Psychiatrie

Der Fall Mollath In den Fängen von Justiz, Politik und Psychiatrie Seit sieben Jahren sitzt Gustl Mollath aus Nürnberg in der Psychiatrie. Wurde er weggesperrt, um reiche Steuersünder zu schützen? Monika Anthes und Eric Beres haben mehrfach in REPORT MAINZ… Weiterlesen →

Gegen Banken zu ermitteln, kam ihnen nicht in den Sinn: #Mollath war zu früh

Wenn die Staatsanwaltschaft ermitteln könnte, aber es nicht tut: Alle haben zu viel zu tun, aber die Banken selbst zu überprüfen, kommt ihnen gar nicht in den Sinn: JedeR mit etwas grösserem Kontostand im Land bekommt die Angebote, sein Verdientes… Weiterlesen →

Untersuchungsausschuß im Landtag startet mit Befragungen am 14.5. ab 13 him Maximilianeum, öffentlich Saal 3

Nach einer guten Vorarbeit der Freien Wähler haben nun auch die Grünen nachgeholt: www.gruene-fraktion-bayern.de/themen/innere-sicherheit-recht-und-justiz/justiz/mollath-untersuchungsausschuss-eingesetzt zum UA kam dann auch die SPD nach, deren Rechtsausschuß-Vorsitzender zu Frau Merk gehalten hatte … Ab Dienstag 14.5. beginnt der UA im Landtag mit der… Weiterlesen →

In den Fängen von Justiz, Politik und Psychiatrie – Neuer Film zu Gustl #Mollath in der ARD (SWR) Montag, den 3. Juni 2013, 22:45 – 23:30

Der Fall Mollath (SWR) Montag, den 3. Juni 2013, 22:45 – 23:30 Film In den Fängen von Justiz, Politik und Psychiatrie Seit mehr als sieben Jahren sitzt Gustl Mollath aus Nürnberg in der geschlossenen Psychiatrie. Er hat alles verloren: Sein… Weiterlesen →

Unter Krähen … Bayrischer Landtag berät Untersuchungsausschuss zu #Mollath #Steuerhinterziehung …

Das war eine schwere Anstrengung für die Freien Wähler und Dr. Schlötterer, zuerst die Grünen, und dann auch noch die SPD zu bewegen, deren Rechtsauschuss-Vorsitzender jahrelang die Gerichte „nicht kritisieren wollte“ – heilige Unabhängigkeit? Der Ständestaat hat sich in so… Weiterlesen →

Standesvertreter entdeckt: Die 4. Macht im Staat: Medien. Wir klären auf: Die 5. Macht wächst: Internet und Mollath

Rede anlässlich des Festabends der Weihnachtstagung 2012 Walter Groß, 1. Vorsitzender des Bayerischen Richtervereins e.V. (…) Es trägt aber auch der Fall Gustl M. dazu bei, dass 2012 als schlechtes Jahr für die bayerische Justiz in Erinnerung bleiben wird. Ich… Weiterlesen →

Szene 3: Eine prügelnde Polizeistation mit besonderen Verbindungen: Haftbefehl und Ehrenkommisar in Verbindung?

Gustl Mollath erlebte seltsame Dinge mit der Polizei. Er war im Verhalten umgänglich, bei den Montagsdemonstrationen kannte er mit der zeit die zuständigen Beamten, aber er hatte auch schlechte Erfahrungen gemacht. Nebenbei pfeifen die Spatzen von den Dächern: Ein netter… Weiterlesen →

Fehlurteile – ein Kapitel, das die Justiz nicht wahr haben will: "unmenschlich erscheinende Ignoranz der jeweiligen Adressaten" gegenüber #Mollath

Wieviel Kritik erträgt die Justiz in Bayern? Sie erträgt alles und läßt es an sich abfliessen … Ihr seid vergänglich und Einzelfälle, wir sind ewig! Die Strafsache Mollath ist eine bisher von mir nie gesehene Ansammlung von vorsätzlichen Gesetzesverletzungen, gravierenden… Weiterlesen →

Drachentöter? Wie nennt man die rettenden Männer, die übereifrig amen Mädchen beispringen? Petra Mollath’s Helfer

Wie nennt man das, wenn einer oder mehrere ältere Herren einer geknickten jungen Frau beispringen, sie retten und rächen, ohne auf die eigenen Grenzen zu achten? Drachentöter? Richter Brixner half nicht nur schnell mal seinen Handball-Sportsfreunden, sondern setzte seine gesamte… Weiterlesen →

Folter in Bayern? Nur bei guten Kontakten der Verantwortlichen zu Geld und Politik: CSU und HypoVereinsbank Nürnberg gegen #Mollath

Rechtsstaat ist ein schwieriges Wort: In meinem Kopf wird es seit eigenen Erlebnissen in den 70er Jahren schnell mit Polizeistaat verknüpft. Das „bayrische Gefühl“, schnell mal ohne großen Anlaß blutig geschlagen werden zu können, überlagert das Recht der Verfassung, innerhalb… Weiterlesen →

CSU-Ziele stehen über der Verfassung: Mollath war 7 Jahre – von Anfang an zu Unrecht eingesperrt

2013-02-20 – kein harmloser Tag in bayrischer Justiz. RA Dr. Strate stellt ein Wiederaufnahmegesuch in Sachen Gustl Mollath (PDF 140 Seiten) an das zuständige Landgericht Regensburg und gibt eine Presseerklärung (PDF 6 Seiten) dazu ab. Der Wiederaufnahmeantrag stellt deutlich dar,… Weiterlesen →

Es lebe der christliche Waffenhandel! Graf Tilly zieht unerlöst durch die CSU

Seit Jahrzehnten predigten die katholischen Bildungswerker die Gefahr des Islam, und die neuen Freiheitskämpfer wiederkauen die Sprüche von den geplanten Moscheen am Stachus und an anderen heiligen Orten … … da brechen unsere Verkaufszahlen ein, weil so grandiose Staaten wie… Weiterlesen →

Nürnberger Verbrechen: Justiz und christlicher Waffenhandel, Uranmunition und Diehl, Mollath und Beckstein

Der allerchristlichste „Nürnberger Landesvater“ (Mitglied im Präsidium der evang. Synode) hat viele Freunde, darunter den alten bis heute uneinsichtigen Nazi-Zwangsarbeiter-Chef Diehl, der mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde. Beim Verkauf von ein paar Anteilen an Rheinmetall, mit denen gemeinsam Uranmunition für die… Weiterlesen →

Der Richter und sein Henker: Politisch verordnetes Schweigen aus Banken und CSU bei Mollath

Nun gibt es schon vielerlei Betrachtungen und Überlegungen zu diesem wohl dümmsten Fall der Nürnberger Justiz, der in der Bayreuther Psychiatrie und Forensik immer noch verteidigt wird: Die dortige Staatsanwaltschaft hatte bisher alle Strafanzeigen gegen den Anstaltsleiter abgewiesen oder eingestellt,… Weiterlesen →

Was ist das für ein Bürgerverständnis? Elite-Bürgerinnen schlagen zurück? Mollath mißbrauchend …

In den Dienst der beleidigten Frau Merk, die dies auch dankbar anerkennt, stellen sich „Wissenschaftsredakteurinnen“ wie Beate Lakotta im Spiegel und andere in der Zeit etc. Frau Merk, die im Parlament und öffentlich ihre Halbwahrheiten so verabreicht, dass die Freien… Weiterlesen →

Die taz tut mir wirklich leid! Dann lieber Bäume sparen: Das ist kein Journalismus … Mollath ist kein Mitleidsfall!

„Der Mann tut mir wirklich leid“ http://www.taz.de/!107432/ ist für mich eine große Enttäuschung. Da wird mir wieder deutlich, dass der Hintergrund fehlt, und wie wenig in diesem Land recherchiert wird. Dr. Wilhelm Schlötterer, ein früherer bayr. Finanzbeamter und Jurist, schrieb… Weiterlesen →

So lange dauert eine bezahlte Pressekampagne: Das Imperium schlägt zurück, Mollath recht zu geben

Nun wird es ein wenig komplizierter, als es in dem Fakten-reichen Vorgang von „Recht haben“ und „Gelogenes beweisen“ bisher lief: Noch hatten wir wenig beachtet, dass sich die Menschenrechts-Sicht im Lauf der letzten Jahre verändert hat, nicht nur in Richtung… Weiterlesen →

Gegensprechanlage am 12. Dez ab 21 Uhr auch zum Fall Mollath und zur Selbsthilfe in der Psychiatrie www.lora924.de

Gegensprechanlage am 12. Dez ab 21 Uhr: www.lora924.de – anrufen mit 089-44409436 – am Besten zwischen 21.15 und 21.45 auch zum Fall Mollath und zur Selbsthilfe in der Psychiatrie: Rudolf Winzen im Gespräch, auch zum Fall Mollath und zur Selbsthilfe… Weiterlesen →

Veranstaltung zu "Angst vor der Psychiatrie-berechtigt?" für Februar in Vorbereitung: Mollath für Alle oder Rechtssprechung?

Veranstaltung im Februar 2013 in München – Mitwirkende sind eingeladen, im Januar mit vorzubereiten im Februar 2013 zum Fall Gustl Mollath in Bayreuth und den Fragen der Gutachten, der Forensik, der ständischen Organisationen und der Selbstorganisation der Betroffenen einschließlich den… Weiterlesen →

Ethik in der Psychiatrie: Fixieren oder Pharma, Behandeln oder Verwahren? Mollath passt nicht rein …

Das ganze Verhalten der CSU um die Schwarzgeld-Verschiebungen in die Schweiz, nach der Justizministerin „unbewiesen“, aber in der internen Revision der HypoVereinsbank durchaus klar erwähnt, bringt eine tief verdrängte Verwicklung ans Tageslicht: Die Staatspartei hatte ein System der Bereicherung geschaffen,… Weiterlesen →

Richter i.R. schreibt offen an die Justizministerin: Netzwerk Beckstein in Nürnberg und CSU

Bereits 2010 kümmerte sich ein fränkischer Richter um die Freilassung von Mollath. Googelt mal Richter Heindl. dirty-cop.com PDF Die Organisierte Kriminalität der Bayrischen Staatsanwaltschaft besteht darin, dass ..(sie) Straftaten nicht verfolgt, die es gibt, … und Straftaten verfolgt, die es… Weiterlesen →

CSU, Banken, Steuerhinterziehung, Psychiatrie: Das System ist bekannt! Die Psychiatrie, der dunkle Ort des Rechts

Schreibt da tatsächlich ein Mitarbeiter der SZ: http://www.sueddeutsche.de/bayern/neue-untersuchung-im-fall-mollath-warum-seehofer-eingreift-1.1534742 Dass sein Vorgehen kritisiert werden kann, weiß Seehofer. Die Unabhängigkeit der Justiz ist ein Wert an sich. Die Staatsanwaltschaft ist zwar, anders als das Gericht, weisungsgebunden, aber die Ministerin muss sich auch… Weiterlesen →

Richter, Gutachten und CSU-Filz: Brachte die HBV oder CSU Mollath in die Psychiatrie und lehnte jahrelang Überprüfung ab?

„Vor Gericht und auf hoher See bist du in Gottes Hand“ sagen manche Juristen gerne: Wenn der Richter Weisungen hat, wie sie Dr. Wilhelm Schlötterer in seinem Buch „Macht und Mißbrauch“ nachweist, kann ein Richter zum Henker werden, denn die… Weiterlesen →

auf der Suche nach der Person des öffentlichen Lebens von S. 7 des Berichts: Mollath als CSU- und HBV-Opfer

Was die bayrische CSU-Justizministerin unbedingt vermeiden wollte, was aber alle wissen wollen: Wenn Gustl Mollath mit seinem einsamen Wissen von den Schwarzgeld-Verschiebungen in die Schweiz recht hat, weder Lüge noch Wahn, wie steht es mit der Glaubwürdigkeit der Aussagen seiner… Weiterlesen →

CSU wirkt Wunder: Nach Lage des Wahlkampfes werden Schloesser vergeben

Artikel im Münchner Merkur: So sind sie, die CSU-Gutsherren, die seit über 40 Jahren Bayern regieren… http://www.merkur-online.de/lokales/berg/unterallmannshausen-seeburg-starnberger-see-soeder-kippt-schloesser-verkauf-2418854.html Es wird Zeit, dass damit Schluss ist. Der Chor 2013, der für einen politischen Wechsel in Bayern singt, tritt heute abend 23.7.12 im… Weiterlesen →

Suisse-Connection – oder: der Mann der zu viel wusste, und in der Psychiatrie interniert wurde

Wir, die AG Solidarität mit Gustl Mollath, begrüßen die derzeitigen Ermittlungen der Behörden bei den deutschen Kunden der Credit Suisse bzw. deren Tochterfirmen. Die bayerische Justiz hätte schon im Jahr 2003 eine veritable Möglichkeit gehabt, einen tiefen Einblick aus erster… Weiterlesen →

Münchner Stimmen gegen die 3. Startbahn aus dem Umland sammeln

Das betroffene Umland kann nicht mit-stimmen, wenn die Münchner beim Volksbegehren zur 3. Startbahn abstimmen – und die SPD will sich den Ude-Bonus von der Wirtschaft vergolden lassen. Das wird brüchig werden, die Zeichen der Politik stehen auf Wandel, auch… Weiterlesen →

Wilhelm Schlötterer liest aus: Macht und Mißbrauch, Di 15. Mai 19.30 Seidlvilla München

Macht und Mißbrauch – Franz Josef Strauß und seine Nachfolger, Petition zur Freilassung von Gustl Di 15. Mai 19.30 Seidlvilla München Nikolaistr. 1b – Eintritt frei

Heute 21 Uhr Gegensprechanlage auf Radi Lora 92,4 mit Dr. Wilhelm Schloetterer, der im Finanzministerium die Amigos aufdeckteo

Heute abend um 21 Uhr auf Radio Lora München 92,4 http://www.lora924.de – dort auch im Internet zu hören: Dr. Wilhelm Schlötterer, der Ministerialrat im Finanzministerium, der die Amigos aufdeckte, die Geldgeschenke und schwarzen Vermögen von Strauß und Stoibers Urlaub bei… Weiterlesen →

Das organisierte Verbrechen in Bayern? Franz Josef Strauß und seine Jünger: 14. März auf Radio Lora

Der Flughafen trägt den Namen des Chefs der Räuberbande: Wohl an die 450 Millionen an Partei- und Schmiergeldern hatte F.J. Strauß in die Schweiz gebracht, und seine Waffendeals waren legendär, nicht alle nachweisbar, dafür gab es ja Mittelsmänner, die auch… Weiterlesen →

Die Verknüpfungen der CSU mit der Religion in den Köpfen lösen

In der Realität ist die Verbindung schon seit FJS enorm gestört gewesen, aber die Pfarrer erhoffen sich immer noch was von der „christlichen“ Partei, die ihre Prinzipien längst durch jeden Betrug verraten hat. Das Ausblenden der „politischen Notwendigkeiten“ von Korruption,… Weiterlesen →

Bayrische staatliche Steuerhinterziehung sauber dokumentiert: Schlötterer liefert Fakten, die CSU in Bayern abzulösen

Was im Moment beim Bundespräsidenten in Frage gestellt wird, die Aufmerksamkeiten und Geschenke seiner Unternehmer-Freunde in Urlaub und teurem Leben anzunehmen, war in bayrischen Obrigkeiten seit F.J. Strauß auch durchgehend üblich. Streibl wie Stoiber machten in der Bereicherung weiter, Erwin… Weiterlesen →

Prinz Chaos zum Papstbesuch in Berlin: Landung im Landwehrkanal

Die letzten Segensgrüsse aus der Nässe der Berliner Sümpfe, in denen sich Ratzi auch im Bundestag zu leeren Floskeln verlaufen wird: Die Radiosender umgehen die anstehenden Themen auch lieber weiträumig. Der Grundstücks-Reichtum und die Spekulationen, Umgang der Kirche mit Frauen… Weiterlesen →

Piraten spiegeln Bayern LB-Gutachten zur Politiker-Verantwortung bei den Bankendeals

Pressemitteilung Landesverband Bayern – Veröffentlicht am 21. Dezember 2010 Die bayerischen Piraten stellen seit gestern, 20.12.2010, auf ihren Servern das vom bayerischen Landtag in Auftrag gegebene Gutachten zur BayernLB zur Verfügung, das attac am 24.11.2010 veröffentlicht hatte. Zu finden sind… Weiterlesen →

© 2019 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑