BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Schlagwort

Familie

Behördlicher Unrechts-Staat?

Keine Abschiebung aus Schule und Ausbildung! Für die Rückholung der gut integrierten Familie Mohammadi | Mitschüler*innen sammeln über 600 Unterschriften | Online Petition gestartet | #bringYaldaback Am 08.03.2019 wurde die Mutter der Familie Mohammadi mit ihren drei Kindern nachts um… Weiterlesen →

Angst als Erbe

Was immer wir in unseren Familiengeschichten finden und suchen, was immer in den Arbeitsverhältnissen und Beziehungen wider gespiegelt wird: Angst ist eine unserer wenig bewussten Steuerungen. Wir können viel oder wenig erben, was auf jeden Fall mit spielt: Angst. Die… Weiterlesen →

Aufklärung im doppelten Sinn: Sexualpädagogische Gespräche zu Beziehungs- und Lebensformen Mi 28.1. 20h

das Junges Schauspiel Ensemble München – hatte am 5. 12. Welturaufführung am Kleinen Theater Haar mit der Komödie „Mischpoke – Neuer Besuch bei Mr. Green. Es geht darin allgemein um die Themen Familie und Wertevorstellungen… und um ein schwules Pärchen,… Weiterlesen →

Gute Tage zum Schmökern: Kritische Theorie für #PODEMOS- Anschlüsse auffrischen und weiterschreiben

Schön, sich die Tage und Rauhen Nächte die Ruhe selbst zu genehmigen, und zwischen gelegentlichem Stadtwandern als Flaneur unter Touristen an Orten zu landen, für die sonst zu wenig Zeit und Ruhe ist: Das Haus der Kunst ist im Mittelbau… Weiterlesen →

Wie Forumtheater aus dem Trauma helfen kann: Wie griechisches Drama wirkte: Gemeinschaftlich

Im griechischen Theater sass das Publikum im ForumDas gesamte Volk konnte die Themen des Chores aufnehmen, und öffentliche Würdigung kann eine heilsame Kraft sein: Das Dilemma war allen vertraut. Nur gutes Drama löst das Trauma: Wir erleben alltäglich so viele… Weiterlesen →

an vier Berliner Kinos wird ab dem 26. September der Dokumentarfilm "Klänge des Verschweigens" des Potsdamer Regisseurs Klaus Stanjek gezeigt www.klaenge-des-verschweigens.de

Er zeichnet das Leben und die Verfolgungsgeschichte seines Onkels, des Musikers Willy Heckmann, nach, der wegen seiner Homosexualität mehrere Jahre im KZ Mauthausen verbrachte. Mit detektivischer Konsequenz untersucht der Dokumentarfilm das, was jahrzehntelang verschwiegen wurde. Insgesamt 10 Jahre dauerten die… Weiterlesen →

Die Göttin ist Bi: Notizen zum Workshop beim 1. süddeutschen Bi-Treffen in München im Okt 2012

Zuerst ist es eine persönliche Frage, dann eine Frage der Familie: Wie offen kann ich mit meiner Bisexualität umgehen? Später kommen die beruflichen Rücksichten, aber die religiösen Bedenken liegen noch tiefer. Der eine wurde in jungen Jahren locker zum Agnostiker… Weiterlesen →

© 2019 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑