BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Schlagwort

Film

es kann legitim sein, was nicht legal ist: 90 Jahre martin löwenberg – ein leben gegen faschismus, unterdrückung und krieg12.5. 19h #NS-DOKU-Z #München

Zum 90. Geburtstag von Martin Löwenberg laden wir zu Filmvorführung und Publikumsgespräch ins NS-Dokumentationszentrum München: es kann legitim sein, was nicht legal istmartin löwenberg – ein leben gegen faschismus, unterdrückung und krieg Dienstag, 12. Mai, 19 Uhr, Auditorium im NS-Dokumentationszentrum… Weiterlesen →

Abgrenzung von Korruption und Kapitalismus: Lateinamerika arbeitet schon länger dran, Expertenbericht und Film 21.4. +24.4.

Nicht vergessen: Demo gegen TTIP am 18.4.NoSFo-Treffpunkt: 14.30 Uhr am Stachus vor dem Obletter. Wie geschmiert – Korruption als Prinzip in Politik und Wirtschaft Je größer ein Projekt und je mehr Geld im Spiel, desto größer ist die Anfälligkeit für… Weiterlesen →

"Er war der Radikalste" Film Elser und Radltour am Do 9.4. von München nach Dachau zum Jahrestag der Ermordung Georg Elser und Dietrich Bonhoeffer und zum Kriegsende

Elser – Der Film Schon die Eingangssequenz zeigt die Mühen, die das Präparieren der Säule hinter Hitlers Rednerpult dem Technik-Tüftler Georg Elser bereitet hat. 30 Nächte lang schürft sich nach einjähriger Vorbereitung der Schreiner aus Königsbronn im Münchener Bürgerbräukeller die… Weiterlesen →

Gedenken an die Ermordung von Kurt Eisner Sa 21.2.15 ab 11 h Kranzniederlegung und Film 19 h im Kurt Eisner Verein

auch in diesem Jahr werden wir wieder eine Aktion zum Gedenken an die Ermordung Kurt Eisners machen.  Unser Plan für diesen Tag sieht wie folgt aus: 11 Uhr:                Kranzniederlegung in der Kardinal-Faulhaber-Straße an der Stelle, wo Kurt Eisner 1919… Weiterlesen →

70. Todestag Georg Elser am 9.4. – Erste Veranstaltungen in München, sicher folgen noch mehr Stadtgänge, Filmabende und Lesungen

die Georg-Elser-Initiative veranstaltet zum Gedenken der Ermordung von Georg Elser vor 70 Jahen im KZ Dachau: 70 Jahre Ermordung von Georg Elser im KZ Dachau 70 Jahre Ende des Krieges in Europa am Donnerstag, 9. April 2015 Vorläufiges Programm: 14… Weiterlesen →

Lange Nacht des Menschenrechts-Films in München 28. Januar 2015 ab 19:00 Uhr

Lange Nacht des Menschenrechts-Films in München28. Januar 2015, 19:00 Uhr ARRI Kino (Einlass ab 18:15 Uhr)  InformationenMarko Junghänel, Deutscher Menschenrechts-Filmpreis Telefon: 089.74 38 96-57 E-Mail: muenchen@menschenrechts-filmpreis.de Während der „Langen Nacht des Menschenrechts-Films“ werden am 28. Januar 2015 im ARRI Kino… Weiterlesen →

Statt Weihnachtskitsch: Ein zukunftsweisendes Filmprojekt fördern und was für’s Weiterdenken tun

Projekt A – Crowdfunding Trailer (deutsch) from Projekt A Kollektiv on Vimeo. Das ist der Crowdfunding Trailer zum Dokumentarfilm PROJEKT A von Moritz Springer und Marcel Seehuber. Projekt A taucht ein in die Welt der Anarchie. Ein Film über Menschen,… Weiterlesen →

Dramaturgie ist die Kunst der Umsetzung: Inhalte, Materialien, Themen zu Bildern für mein gedachtes Publikum: Film, Theater & Netz für Queeres

www.queerelations.net plant einen arbeitstag am 18.10. von ca 11-17h im sub münchen teilnahme frei! Das Medien-Netzwerk hat schon eine lange Geschichte mit einer Vielfalt an Werken, die sich aber doch um das Eine drehen: Anders als die Anderen …… jenseits… Weiterlesen →

KANNMANNFRAU von Gabriele v.Moers Sa 5.April 12h ARRI Kino #München Türkenstr.91

KANNMANNFRAU von Gabriele v.Moers Samstag, 5.April 12 Uhr ARRI Kino München Türkenstr.91 Gabriele von Moers, Mitglied der Grundeinkommensinitiative München, lädt ein: KannMannFrau:Dokumentarfilm von Gabriele von Moers, 42 min Familie ist heute im Wandel begriffen. Neue Formen des Zusammenlebens werden erprobt…. Weiterlesen →

auf dem DOK.fest und danach im Maxim München: KLÄNGE DES VERSCHWEIGENS von Klaus Stanjek

KLÄNGE DES VERSCHWEIGENSam Montag, den 13. Mai um 21.00 Uhr im Filmmuseum München und ab 16. Mai täglich um 19.00 Uhr im Kino MAXIM – München-Neuhausen: Der geheimnisumwobene schwule Musiker und Rosa-Winkel-Träger – überlebenstauglicher Onkel des Filmemachers. Durchbrochene Familientabus und… Weiterlesen →

© 2017 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑