Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalttherapie

Schlagwort freiheit

Protest gegen die staatliche Diskriminierung, Residenzpflicht, für Bleiberecht Di 3. Sept 18h #München #Freihe

Am 20. August 2013 haben Asylsuchende zwei Protestmärsche in Bayreuth und Würzburg in Richtung München begonnen. Diese Märsche schließen an die Proteste von Flüchtlingen an, die vor über einem Jahr in Bayern begonnen haben und die sich mittlerweile auf ganz… Weiterlesen →

WEM GEHÖRT DIE STADT? 3. Aug MÜNCHNER FREIHEIT 16 – 22h EINSTÜRZENDE MUSIKANTENSTADL + WEIHERER u.v.a.

Immer dringlicher stellt sich uns die Frage: „WEM GEHÖRT DIE STADT?“ Gehört München tatsächlich nur noch den Spekulanten, Banken und Großkonzernen? Oder sind nicht eigentlich WIR das Volk? Kommt alle zum kunterbunten Volksfest an die Münchner Freiheit und bringt einen… Weiterlesen →

FREIHEIT FÜR GUSTL MOLLATH! Haftprüfungstermin hat klar gemacht, dass keine Gefährlichkeit besteht

Die Kammer in Bayreuth kann natürlich versuchen, abzuwarten, bis das Wiederaufnahmeverfahren in Regensburg beschlossen ist, aber das kann dauern. Bequemer weise wird der Richter, der regelmäßig viele Prüfungstermine (wie in den letzten Jahren auch bei Gustl) durchzuwinken hat, die Sache… Weiterlesen →

Freiheit statt Frontex- Keine Demokratie ohne globale Bewegungsfreiheit

Die Dynamik des arabischen Frühlings strahlt aus in die ganze Welt. Die Aufstandsbewegungen im Maghreb machen Mut und Hoffnung, nicht nur weil despotische Regime verjagt werden, die vor kurzem noch unüberwindbar erschienen. So offen die weiteren Entwicklungen bleiben, im Dominoeffekt… Weiterlesen →

Demokratie und Freiheit in der Arbeit?

Weltweit starren Manager fassungslos auf die Firma Semco: Was dort passiert, widerspricht allem, an was sie glauben. Die 3000 Mitarbeiter wählen ihre Vorgesetzten, bestimmen ihre eigenen Arbeitszeiten und Gehälter. Es gibt keine Geschäftspläne, keine Personalabteilung, fast keine Hierarchie. Alle Gewinne… Weiterlesen →

Lernen und Freiheit von Schröder & Kalender

aus dem taz-blog Der Bär flattert in nordwestlicher Richtung. Der Schriftsteller George Dennison war 1964/65 Lehrer an der New Yorker First Street School, in der die Beziehungen zwischen Lehrern und Schülern von zentraler Bedeutung waren. Die Schule besuchten 23 Kindern… Weiterlesen →

Wenn Freiheit falsch gedacht wird …

… kommen schräge Sachen raus: Als ob die willkürliche Entscheidung eine wirkliche Freiheit wäre, wo Hirnforschende zu Wahrnehmungen kommen, dass unsere Reaktionen schon im Körper vorangelegt sind: Freiheit ist nur die Freiheit einer echten offenen Entscheidung, die wirkliche Wahlfreiheit und… Weiterlesen →

© 2020 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑