BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Schlagwort

Geld

Kapital / Strömungen

Nicht nur das Geld fließt, auch die Stimmung der Menschen zu Abhängigkeit, Gier, oder für Klima und Zusammenleben. Die Veränderungen in den Bewegungen beeinflussen den großen Strom nur langsam. Feminismus wird uns in den nächsten Tagen wieder beschäftigen: Welt-Frauentag ist… Weiterlesen →

Transition Theater ZEITWOHLSTAND crowdfunding zum Thema Zeit – Geld – Gemeinschaft in Marburg, Leipzig und bei dir

 http://www.visionbakery.com/transitiontheater ​Grüße aus Marburg,  Dominik

Macht der milden Mittel: Foucault, Gefängnis und Psychiatrie der Körper, aber Macht fliesst

Macht fliesst wie da Geld: Vom 1.FC Bayern zu Hoeness, von Adidas zu Hoeness, am 1. FC Bayern vorbei … und die CSU sorgt nur noch für den freundlichen Rahmen. Vor ein paar Jahren war sie noch wichtiger: Gustl Mollath… Weiterlesen →

Geld – Waehrung der Nachhaltigkeit?

Freitag, den 10. Dezember 2010, ab 16.00 Uhr (s.t.)-ca. 21.00 Uhr im HVB-Forum, Prannerstr./ Ecke Kardinal-Faulhaber-Str., 80333 München Referenten: Prof. Dr. Henry Schäfer (Universität Stuttgart), Rolf Häßler (oekom research AG), Stefan Löbbert (HypoVereinsbank Unicredit Group) , Dr. Christoph Schwingenstein (Die… Weiterlesen →

Fr., 29.10., 19 Uhr „Alternativer Weltspartag: Anders wirtschaften – Erfahrungen, Modelle, Hoffnungen“

Fr., 29.10., 19 Uhr „Alternativer Weltspartag: Anders wirtschaften – Erfahrungen, Modelle, Hoffnungen“ Seit vielen Jahren gibt es, auch in München, Betriebe und Modelle alternativer Ökonomie. Die 70er Jahre waren eine Gründerzeit, und manche jener Projekte feiern gerade 35 oder 25… Weiterlesen →

Alternativer Weltspartag 2010: Micro-Kredite als faire Beziehung

Am 29.10.2010 ab 19 Uhr im Einewelthaus München, hier ein paar Vorbereitungsgedanken aus dem energiewende-handbuch-zur-wirtschaft Man muss unbedingt begreifen, dass die Beziehung zwischen den meisten Kreditgebern und -nehmern nicht gleichwertig ist. Die immer weiter abnehmende Verteilungsgerechtigkeit ist ein wesentlicher Antriebsfaktor… Weiterlesen →

die kommenden Katastrophen …

Die Stadt München hat ihre Klimaziele – CO2-Reduktion nicht annähernd angegangen: 12% Steigerung statt Reduktion! Die ewig selbstlobende Stadtkultur träumt immer noch von steigenden Wirtschaftszahlen, die Umsätze und Räusche des Oktoberfestes dienen als Beweis. Menschen, die es allmählich besser wissen… Weiterlesen →

In Harare Geld anlegen? Wenn wir die Leute kennen …

Es gibt hervorragende Projekte im Bereich der MicroKredite, und auch die Versicherungen schauen sich bei den „Kleinen Leuten“ um, ihnen passende Angebote zu machen, denn sie sind zuverlässiger als die „Großen“: Gruppen von Frauen, die eine Kakaoernte aufkaufen und verarbeiten… Weiterlesen →

Psychische Erkrankungen bei Jugendlichen

Sie leiden unter Depressionen, haben Angstzustände und fühlen sich gestresst: Einer neuen Studie zufolge sind unter Jugendlichen in den USA psychische Erkrankung heute fünf Mal häufiger als noch vor 70 Jahren. … Als Grund für den Anstieg sehen die Experten… Weiterlesen →

Nachhaltige Bildung zum nachhaltigen Geld-anlegen

Was bei Vielen die zukunftsfähige Bewirtschaftung bedeutet, bei anderen nur eine Floskel für „irgendwie grün“, sollte bei der Art des Geld-Anlegens ernst gemeint sein: Wie können in der Krisenwirtschaft, in der auch bei Großkonzernen keine Garantien mehr gelten, Anlageformen neu… Weiterlesen →

Warum überall Geld fehlt

„Warum überall Geld fehlt“ Die Geschichte vom Goldschmied Fabian – 50 aufschlussreiche Minuten über DEN Fehler in unserem Geldsystem und das unentdeckte Geheimnis des Banken- und Geldwesens. http://www.secret.tv/artikel4933767/Warum_ueberall_Geld_fehlt

Geld und Liebe 23.9. um 15 Uhr in Troisdorf

23.9. um 15 Uhr in der Johannis-Kirche in Troisdorf, Viktoriastraße 1 Eine weitere Aufführung findet am 25.9. um 18 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Barholomäuskirche in Wahlscheid, Bartholomäusstraße 6 statt. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Spenden! *„Geld… Weiterlesen →

Weltspartag 2009 in Planung

Auch dieses Jahr soll es wieder einen „Alternativen Weltspartag“ im Einewelthaus München geben, auch dieses Jahr wieder in der Reihe Klimaherbst München. Noch sind wir an der Terminplanung: Originaltag wäre Do 29. Okt, aber da will auch die Klimaherbst-Kampagne ihren… Weiterlesen →

ethische Kirchenfinanzen?

Nachhaltigkeit: Mit Kirchen-Macht die Welt verbessern Kirchen fordern ethisches Verhalten, Stiftungen fördern gute Zwecke. Dennoch legen kirchliche Institutionen ihr Kapital häufig in ökologisch wie sozial bedenklichen Unternehmen an. Manche betreiben zwar eine gewisse Auslese, etwa, indem sie Waffenherstellung oder Glücksspiel… Weiterlesen →

Wir zahlen nicht für eure Krisen!

Immer wieder taucht im Zusammenhang mit den Bankenrettungsplänen die Forderung nach (staatlich finanzierten) „bad banks“ auf: Einer Bank, der die unverkäuflichen Wertpapiere übertragen werden, damit innerhalb der Bankenbranche wieder Vertrauen und Handel wachsen kann. Profitieren würden von dieser Lösung vor… Weiterlesen →

7 Formen solidarischen Wirtschaftens zum sofortigen Nach- und Mitmachen

Referent: Martin Schmidt-Bredow, ZeitBank e.V. Dienstag, 10. Februar 2009, 19.30 Uhr – Einlass 19:00 Uhr – Der Eintritt ist frei Neu! In den Räumen des Hansa-Hauses , Brienner Str. 39, Rgb., (Rahnstüberl) MVV-Haltestellen: Königsplatz (U2) oder Stiglmaierplatz (U1/Tram 20+21). Kurzinformation… Weiterlesen →

Großbanken enteignen, Kunde für Kunde!

Eine Bank ist kein Schicksal, sondern eine Entscheidung: Wem leihe ich mein Geld, und was passiert in der Zeit damit? Natürlich ist es nett, in einem Casino hohe Zinsen zu bekommen,noch dazu, wenn uns dann die Kanzlerin die Rückzahlung sichert,… Weiterlesen →

Ethisch ökologisch Geld anlegen

Es gibt im internationalen Kontext spannende Projekte, und warum stellen wir uns hierzulande so dumm? Ein Nobelpreis für Dorfbanken: http://www.oew.org/de/aktuellesartikel.php?id=253 Ein hiesiger Ansatz: – Mein Geld soll für eine gute Zukunft arbeiten! Informationsveranstaltung am Montag, den 23. April 2007 um… Weiterlesen →

© 2019 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑