Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalttherapie

Schlagwort Montagsdemo

#Forumtheater ist schon immer ein Forschendes Feld an den Themen der Darsteller: Was wir ändern wollen

„Gegenüber der mythisierenden Praxis der herrschenden Eliten erfordert die dialogische Theorie, dass die Welt enthüllt wird. Es kann jedoch keiner die Welt für einen anderen enthüllen.Obwohl ein Subjekt den Vorgang des Enthüllens für andere einleiten kann, müssen doch auch die… Weiterlesen →

Forschendes Feld als gemeinschaftliche wissenschaftliche Arbeitsform bis zur kundenorientierten Lernenden Organisation

Unser Bildungssystem hat uns auf Vereinzelung und verfolgen sowie verteidigen der eigenen Gedanken und Leistungen getrimmt. Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit wird zwar immer gefordert, aber wenig durch praktische Anleitungen und Beispiele vermittelt. Ein forschendes Feld kann in gemeinschaftlicher Entwicklung auf spezifischer… Weiterlesen →

Eingebetteter Journalismus: Kriegsberichterstattung in alter Form aus dem Dampf-Radio

Der Bayrische Rundfunk erzählt mir zwischen Fährunglück und steigenden Börsenkursen von Auseinandersetzung pro-russischer Gruppen mit selbsternannten Bürgermeistern und Terroristen mit Kiev-treuen Milizen: So einfach kann Krieg werden, wenn Freund und Feind klar sind, wenn die Interessen ausgeblendet werden und es… Weiterlesen →

neue Montagsdemo 18h unterm JustizBallast #München: Gegen Krieg und Überwachung ins Gespräch kommen

neue Montagsdemo unterm JustizBallast In Berlin ist schon ein heißer Streit entbrannt, der sich um den Namen Ken Jebsen rankt, das Thema beschäftigt auch den Opa-Blog nicht zum ersten Mal. Siehe hier oder hier. Der Streit hat paradoxe Züge. Um… Weiterlesen →

© 2020 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑