BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Schlagwort

nazis

Ernest Bornemann und die sexuelle Befreiung

Vor ein paar Jahren war ich auf ein Buch von Ernest Bornemann gestoßen, und die knappe Erinnerung an den Namen (als Sexualwissenschaftler) wurde plötzlich durch eine ganze Menge dichter Informationen ergänzt: Mit 16 hatte der Berliner Junge, im Sozialistischen Schülerbund… Weiterlesen →

Aufbruch der Jugend zur Demokratie

Vor hundert Jahren befreite sich die Bewegung der Jugend des Landes von den militaristischen Ordnungen und erneuerte die Vorstellungen von der Demokratie. Was später unter dem Schutt des 3. Reiches verborgen blieb. Die Gedanken sind frei … Die Demokratie erschien… Weiterlesen →

Unternehmen #Barbarossa: Ernst Reuss: Zwei Großväter im ukrainischen Winniza: #Gefangen! beschreibt das #Verschweigen, http://www.olzog.de

Reuß, Ernst: Gefangen! 2005, Paperback, 224 Seiten  Format: 12,5×18,7 Bestellnummer: 8164 EUR 15,90 www.olzog.deKriegsgefangenschaft hatte immer eine tragische Note, die sofort zu eigener Betroffenheit weiterführte. Das lange Schweigen und die dürftigen Quellen liegen über all den Verbrechen, die im kalten… Weiterlesen →

Aufwachsen im Widerspruch: Growing up absurd: Paul Goodman brachte es auf den Punkt

Sein Buch beschreibt die Widerspruche zwischen den idealistischen Ideen und den brutalen Situationen, die das amerikanische, die auch unser Schulsystem scheinbar mühelos meistert. Mühelos? Nein. Notfalls gewaltsam.Die 50er Jahre waren in Deutschland Wiederaufbau in zweierlei Richtung.Zerstörte Städte und zerstörte Strukturen,… Weiterlesen →

es kann legitim sein, was nicht legal ist martin löwenberg – ein leben gegen faschismus, unterdrückung und krieg 26.9. ab 18 Uhr DGB Muc

Der ver.di Fachbereich Medien, Kunst und Industrie ▪ ver.di Arbeitskreis Aktiv gegen Rechts und ver.di Bezirk München zeigenam Mittwoch, 26. September 2012, den Dokumentarfilm es kann legitim sein, was nicht legal ist martin löwenberg – ein leben gegen faschismus, unterdrückung… Weiterlesen →

Das Schweigen zur russischen Landschaft … und was unsere Nazi-Väter und Lehrer aus dem Krieg heimbrachten

In meiner Altöttinger Kindheit bewunderte ich die bootsähnlichen Krankenfahrstühle auf Fahrradreifen, in denen sich die Kriegskrüppel ohne Beine wie mit Rudern fortbewegten und die Kapelle umrundeten. Sicher zum Ärgernis meiner Eltern, hatte unser Vater an der Ostfront doch nur einen… Weiterlesen →

Schande bayrischer Justiz

Eine Boulevardzeitung hatte heute getitelt, es wäre eine Schande für München, was da im Gericht mit den letzten Nazi-Prozessen passiert, aber die Schande hat die Landeshauptstadt nur stellvertretend zu tragen: Eine Justiz, die Jahrzehnte nicht hinschauen wollte, was sie selbst… Weiterlesen →

Solang die Mörder leben auf der Welt

Gesungen: Ernst Busch In jenen Nächten da die Flammen lohten, und Ofenzug durch meine Asche fuhr, stieg ich als Rauch empor aus Dachaus Schloten und sank herab lebendig auf die Flur. Ich wollt mich rächen meinem Tod entstiegen an manchem… Weiterlesen →

So lang die Richter nicht lernen …

werden die Nazis weitermarschieren dürfen. Die bayrische Justiz beweist immer wieder ihre treue Nachfolge des unrechtmässig wirkenden Volksgerichtshofs. Es dauerte nicht nur Jahrzehnte, bis die Urteile von Todesstrafe und Unrecht aufgehoben wurden, bis wirkliche Strafverfolgung der Nazi-Täter überhaupt versucht wurde…. Weiterlesen →

Unsichtbare Erinnerung

Es scheint nun so, als würde die Bayerische Landeshauptstadt im Jahre 2009 endlich für 450.000 Euro ein richtig modernes und ganz und gar unsichtbares Zeichen der Erinnerung an die von den Nazis verfolgten und ermordeten Menschen bekommen: „Handy-Schleifen über der… Weiterlesen →

© 2018 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑