BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Schlagwort

Paulo Freire

2.5.1997 + Paulo Freire 2.5.2009 + Augusto Boal : Befreiende Pädagogik

  Theater macht Politik werkstatt zu forumtheater und legislativem theater .5.1997: 20 Jahre Paulo Freire, 2.5.2009 Augusto Boal bei uns allen Transformativ Forschen und Bilden mit Freire: Ein Abend zum 20. Todestag Paulo Freires. Wien Dienstag 2. Mai 2017 Was bleibt… Weiterlesen →

Deutschland und die Kirchen

Deutschlands-Kirchen haben eine schwere Tradition zu bewältigen, die sie nicht sehen wollen: Anti-Sozialismus und Adels-Hierarchie prägen ihr Menschenbild In der Nachkriegszeit und den 7oer Jahren stellten sich die Kirche auf die Seite der Verfolgten, ohne allerdings die Nähe der Verfolgten… Weiterlesen →

Systematization of EXPERIENCE – from their own practice LEARNING

Increasingly, the desire to get suggestions on how to learn from their own experiences, so that they contribute the, can work in a group or association here or with project partners in the Global South be better understood and improved…. Weiterlesen →

Aus den eigenen Erfahrungen lernen: Paulo Freire heute

Aktuelles zur „Pädagogik der Befreiung / Pädagogik der Autonomie“ von Paulo Freire Das Gespräch  mit Oscar Jara vom Erwachsenenbildungs-Verband Costa Rica musste leider abgesagt werden. Paulo Freire hat als brasilianischer Pädagoge wichtige Impulse für eine Pädagogik gegeben, die sich einbringt… Weiterlesen →

Augusto Boal: Neues Buch in griechisch erschienen, 5. Mai in Thessaloniki im Verlag Sophia

Präsentation des Buches „Theaterspiele“ von Augusto Boal Die führende Buchhandlung in Thessaloniki und Verlag Sophia laden Sie ein, die Präsentation von Augusto Boal Buch „Theater Spiele für Schauspieler und Nicht-Schauspieler“. Dienstag, 5. Mai, 2015  19h Zu Augusto Boal und zum… Weiterlesen →

The Future of #Education. The role of Education in the Sustainable #Development Goals (SDGs) Mo 27.4. 18.30 Uhr #Wien

Mo., 27. April 2015, 18.30 Uhr Wagner-Saal, C3 – Centrum für Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, 1090 Wien Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.pfz.at/article1715.htm Die Veranstaltung findet in englischer Sprache ohne Übersetzung statt! Key Note: Xavier Bonal (Universitat Autonoma de Barcelona)… Weiterlesen →

Als die Sozialwissenschaften mit der Pädagogik noch Vorreitende der Bewegungen waren … Kritische Theorie …

Logo PFG Berlin Das Ende der Welt, die wir kennen, erleben wir regelmäßig, wenn etwas völlig Neues vor uns erscheint, das alte Bewusstseins-Kreise sprengt: Bewusstsein ist ständig in Veränderung, aber nicht immer so bewusst, dass uns die Veränderung spürbar wird…. Weiterlesen →

Bewegungen in den Jahrzehnten: Aktion und Reaktion, Besitz und Innovation, Idee und Sozialismus: Zum Ende der Welt …

Das Ende der Welt, die wir kennen, erleben wir regelmässig, wenn etwas völlig Neues vor uns erscheint, das alte Bewusstseins-Kreise sprengt: Bewusstsein ist ständig in Veränderung, aber nicht immer so bewusst, dass uns die Veränderung spürbar wird. Paulo Freire nannte… Weiterlesen →

Adorno: Leben, das Sinn hätte, fragt nicht danach. … im beschädigten Leben die Spuren zu suchen …

Der autoritäre Charakter flieht gerne zu Gott, mit dem er streiten kann, ambivalent lieben und Kindchen sein … und die Aufklärung wie die Kritische Theorie skizzieren verschiedene Zugänge zur Meta-Physik, und Adorno verurteilt nur die billige Erschleichung, nicht das: „im… Weiterlesen →

Systematisieren von Erfahrungen und neuen Inhalten: Die Qualität unseres Lernens selbst bestimmen, auch in der Sexualpädagogik

Ein wichtiges Ziel der Sexualpädagogik ist die Selbstbestimmung in der Beziehung und das selbstbestimmte Lernen in den Erfahrungen mit unserem Körper, mit den anderen Menschen. Dazu gehört, auch sprech- und reflexionsfähig werden, wo den meisten noch die gemeinsamen Worte fehlen,… Weiterlesen →

Artikel in der www.pressenza.com/de Forum Paulo Freire in Turin: gemeinschaftliche und bewusste Individualität fördern

Internationales Forum Paulo Freire: gemeinschaftliche und bewusste Individualität fördern Verfasst von: Olivier Turquet Verfasst am: 22 September 2014 in: Erziehung, Europa, International, Interviews, Originalinhalt Roberto Mazzini, Turin Dieser Artikel ist auch verfügbar auf: Italienisch, Spanisch Roberto Mazzini ist Vizepräsident der… Weiterlesen →

Forum Paulo Freire in Turin: gemeinschaftliche und bewusste Individualität fördern: Artikel in der www.pressenza.com/de

Forum Paulo Freire: gemeinschaftliche und bewusste Individualität fördern Verfasst von: Olivier Turquet Verfasst am: 22 September 2014 in: Erziehung, Europa, International, Interviews, Originalinhalt Roberto Mazzini Dieser Artikel ist auch verfügbar auf: Italienisch, Spanisch Roberto Mazzini ist Vizepräsident der Cooperativa Giolli,… Weiterlesen →

IX Incontro Internazionale del Forum Paulo Freire http://paulofreire.it Turin 17. bis 20. Sept

IX Incontro Internazionale del Forum Paulo Freire Informazioni: http://paulofreire.it/ IX International Forum on Paulo FreireIn Turin, 17. bis 20. September 2014, der Treffpunkt zwischen Gruppen, Bewegungen und Menschen, die sich auf das Bildungs-und Sozial Vermächtnis von Paulo Freire beziehen. Übersetzung… Weiterlesen →

IX Incontro Internazionale del Forum Paulo Freire http://paulofreire.it Turin 17. bis 20. Sept

IX Incontro Internazionale del Forum Paulo Freire Informazioni:http://paulofreire.it/   IX International Forum on Paulo FreireIn Turin, 17. bis 20. September 2014, der Treffpunkt zwischen Gruppen, Bewegungen und Menschen, die sich auf das Bildungs-und Sozial Vermächtnis von Paulo Freire beziehen. Übersetzung… Weiterlesen →

Eigenständiges Lernen ohne Hierarchie: Paulo Freire kann uns gemeinsames Forschen vermitteln

Paulo Freire entwarf zusammen mit seinem Mitarbeitenden-Umkreis und Studierenden mit der befreienden Pädagogik (Von der Pädagogik der Unterdrückten bis zur Pädagogik der Hoffnung und der Pädagogik der Autonomie) eine Reihe von Grundlagen der Bewusstseinsbildung, die von der Alphabetisierung bis zur… Weiterlesen →

Theatre of the Oppressed techniques – Giolli provide courses in Italy about different issues www.giollicoop.it

To: individuals working in: adult education organisations schools Subject: Letter n.4 – chance for funded training in Europe    Are you a person working as teacher in school, as volunteer or member in an association, cooperative or else, working with… Weiterlesen →

Dialog in Gruppen ist eine Kunst – wie in der Erziehung.

Dialog als Kunst der Begegnung Wirklicher Dialog hat immer einen kurzen Rhythmus: Alle Beteiligten sollen zu Wort kommen. Sonst ist es Wortbruch: Ansprachen, Appelle, Reden können kein Dialog sein. Sie sind Ansprachen, Appelle, Reden. Und sie bezwecken anderes. Darin sollten… Weiterlesen →

Forum-Theater – Werkstatt zu nachhaltiger Klimapolitik und fairem Handel

ab 5. September jeweils dienstags 17-19 Uhr im Einewelthaus München in Vorbereitung Das Forumtheater nach Augusto Boal bringt Veränderungsprozesse in Gang. Es ist Theater, das „Politik macht“. Die gemeinsame spielerische Suche nach ungewöhnlichen Problemlösungen zu Klima und Fairem Handel setzt… Weiterlesen →

Auflösung von alten Mustern

Lass mich schlafen Die Drehung im Bett, wann immer es möglich ist, noch einmal nach hinten, zurück in den Traum. Schön für freie Tage, Regenwetter oder einmal zur Erholung, tödlich, wenn es zur Manie wird: OBLOMOW hieß der Mann bei… Weiterlesen →

Augusto Boal Abschied in Rio am 9. Mai 2009

Dear friends, nearly 12 years ago we had an evening circle at the international festival in toronto to talk about the influence of Paulo Freire in our live and work. He was the tree, we belonged to, our works are… Weiterlesen →

politische Reflexionsgruppe in München

Da wächst aus einer Theaterwerkstatt plötzlich eine Gruppe, die in der Zusammensetzung quer bunt das Spektrum abbildet, und schon fühle ich mich in einer Forschungsgruppe, die mit Theater-Methoden auf den Weg geht, die diversen öffentlichen Ereignisse mit gemeinsamen Auftritten zu… Weiterlesen →

Neue Sammlung von Schriften Paulo Freires angekündigt

Eine Ankündigung vom Comenius-Institut, Evangelische Arbeitstätte für Erziehungswissenschaft, Münster 22. Juni 2007 von Peter Schreiner Band I: Paulo Freire, Unterdrückung und Befreiung. Herausgegeben von Peter Schreiner, Norbert Mette, Dirk Oesselmann, Dieter Kinkelbur, in Kooperation mit Armin Bernhard. Waxmann: Münster 2007…. Weiterlesen →

Neue Sammlung von Schriften Paulo Freires

Eine Ankündigung vom Comenius-Institut, Evangelische Arbeitstätte für Erziehungswissenschaft, Münster. Münster, 22. Juni 2007 gez. Peter Schreiner Band I: Paulo Freire, Unterdrückung und Befreiung. Herausgegeben von Peter Schreiner, Norbert Mette, Dirk Oesselmann, Dieter Kinkelbur, in Kooperation mit Armin Bernhard. Waxmann: Münster… Weiterlesen →

lernende Organisation

bei den Studien zur lernenden Organisation bin ich wieder mal auf schöne Seiten zu Freire gestossen, in engl. http://www.infed.org/thinkers/et-freir.htm „Paulo Freire and informal education“ und auf der zweiten seite eine nur leicht überarbeitet Google-Übersetzung:

Im Mai werden es 10 Jahre:

Wir haben einen Freund verloren Paulo Freire starb 75-jährig in Sao Paulo Am Freitag, 2. Mai ’97 verstarb unser Freund und Vorbild Paulo Freire. Wie kein anderer pflegte er den Dialog und ermunterte alle pädagogisch und politisch Tätigen, die Lebenswelt… Weiterlesen →

Kulturen im Gespräch

Deutsch-English-Tandem-Kurs mit PraktikantInnen aus Harare Begriffe sind die Griffe, die Welt zu verändern. Brecht Seit vier Wochen tauschen wir die Erfahrungen mit unseren Begegnungen in einem Tandem-Kurs aus, indem wir die Schlüsselbegriffe der letzten Woche zusammentragen und Wortfelder, Bedeutungen und… Weiterlesen →

PAULO FREIRE 1921- 1997

PAULO FREIRE 1921- 1997 von Peter McLaren und Noah de Lissovoy, aus dem Amerikanischen von Erika Richter aus: Tenorth H.E. Klassiker der Pädagogik, Band 2, München 2003 (gekürzter Artikel) … In Freires Ansatz findet sich eine erweiterte Bedeutung von Erziehung… Weiterlesen →

Teaching Moral Courage through the Theater of the Oppressed

Gillespie, Diane 1947- „“We Become Brave by Doing Brave Acts„: Teaching Moral Courage through the Theater of the Oppressed“ Literature and Medicine – Volume 16, Number 1, Spring 1997, pp. 108-120 The Johns Hopkins University Press Abstract at http://muse.jhu.edu/cgi-bin/access.cgi?uri=/journals/literature_and_medicine/v016/16.1brown.html Kate… Weiterlesen →

Theater im Dialog: Community-Theatre in USA

und dort auf communityarts.net ein artikel von Sharon Green, den ich grad am übersetzen bin: Religiöse Toleranz durch Dialog-Orientiertes Theater – Ideen und Praxis von Paulo Freire and Augusto Boal in der Schule deutsche Kurzfassung des unten folgenden englischen Textes… Weiterlesen →

© 2019 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑