Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalttherapie

Schlagwort Peru

Wie geschmiert. Korruption als Prinzip in Politik und Wirtschaft. Giancarlo Castiglione Guerra (Lima/Peru) Spanisch mit Übersetzung 21. April 20 h Eine Welt Haus #München

Wie geschmiert. Korruption als Prinzip in Politik und Wirtschaft. Giancarlo Castiglione Guerra (Lima/Peru) Spanisch mit Übersetzung 21. April 2015, 20 Uhr Eine Welt Haus München, Schwanthalerstr. 80, Raum U 20 (Aussentreppe runter) Eintritt frei Um sich von Umfang und Auswirkungen… Weiterlesen →

Gespräch zum zbb: Politische Bildung in www.lora924.de

Zwischen Ashaninka und Mollath, Psychiatrie und internationalen Partnerschaften: Die neuen Formen der alternativen politischen Bildung waren der Auslöser zum Aufbau des Vereins, die ewigen Vorträge konnten durch Gesprächsformen in Runden und durch vielfältige gemeinschaftliche Arbeitsweisen abgelöst werden. Heute haben wir… Weiterlesen →

Befreiungstheologie hat politische Fähigkeiten: Analyse der Umstände als Grundlage für Utopie "Reich Gottes"

Eine internationale Jury hat den in Costa Rica lebenden Ökonomen Francisco José Hinkelammert für sein neuestes Werk El Sujeto y la Ley, retorno del sujeto unter mehr als 130 Vorgeschlagenen mit dem „Premio Libertador al Pensamiento Crítico“ ausgezeichnet. Der von… Weiterlesen →

An der Südküste Perus: Pralinen gegen Arbeitslosigkeit und Bewusstseinsbildung zur Geschichte in #München Partnerschaft

Unser Projekt youventus international führte in den letzten Jahren über den Berater und Koordinator Carlos Herz auch an der Südküste Perus Projekte mit benachteiligten jungen Frauen und Männern durch. Die Gegend von Pisco wurde vor Jahren von Erdbeben stark zerstört,… Weiterlesen →

Eine MORDssache-Von der #Coca zu den #Drogen für die Welt Do 3.4. 19h #EineWeltHaus #München

Das Blatt der Coca kennt man in Peru schon seit mehr als 4.000 Jahren als mama coca für medizinische und rituelle Zwecke. Heute findet es nicht nur diese Verwendung; es landet nach seiner Verwandlung in Geheimlabors Lateinamerikas zu Kokain in… Weiterlesen →

Peru – ein politischer Reisebericht – Diavortrag mit Diskussion Di 24.07. 19 Uhr EWH Muc

Dienstag 24.07.12, 19:00 Uhr – Peru – ein politischer Reisebericht – Diavortrag von Paul B. Kleiser mit Diskussion Peru gehört zu den Ländern mit den größten sozialen Gegensätzen der Welt. Etwa dreißig Prozent des Reichtums gehören etwa 50 Familien. Ein… Weiterlesen →

Ashaninka-Regenwald-Indianer im Internet, Partnerschaft mit München

Hola, hier eine überbordende web-site – über die Arbeit der Sub-Gerencia – Teddy und Co… Es gibt einen Überblick über deren Arbeit und in Teilen wird deutlich, wie sie die Kooperation mit München sehen: http://ashaninkaperu.org in spanisch Frauenprojekt mit Schmuck… Weiterlesen →

entwicklungspolitische Fachtagung der LH München im Einewelthaus zu "Ownership"; der gemeinsamen Entwicklung

„Ownership“ der gemeinsamen Entwicklung in internationalen Projekten: Wie wird die politische Linie entwickelt und entschieden? Carlos Herz berichtet aus den Projekten in peruanischen Industriegebieten (gegen Umweltvernichtung) und im Regenwald mit den Ashaninka-Indianern. Die Beteiligten sollen die Besitzer des Projektes sein:… Weiterlesen →

Broschüre Regenwaldschutz – Internetseite oder Portal damit starten?

Regenwaldschutz  Der Klimawandel ist eine Tatsache. Um ihm entgegen zu arbeiten, sind spürbare Aktivitäten notwendig – lokal, national, international. In München wurden bereits zahlreiche Projekte auf den Weg gebracht, die dazu beitragen sollen, die lokalen und regionalen CO2-Emissionen zu senken…. Weiterlesen →

Solidaritätsbekundung mit P. Mario Bartolini

im Namen der Menschenrechtsgruppe der Infostelle Peru möchte ich Euch bitten, folgende Solidaritätsbekundung mit P. Mario Bartolini zu unterschreiben. In Peru sind gerade Ordensleute, die sich für Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit einsetzen, immer mehr zur Zielscheibe von Regierung und Grossunternehmen… Weiterlesen →

Das Haus des Adlers – Staudammprojekt im peruanischen Regenwald

Donnerstag 29.07.2010 von 20:00 – 21:30 Uhr EineWeltHaus München, Raum U 20 Eintritt frei Lateinamerika – AK des Nord Süd Forums München e.V. Das Haus des Adlers – Staudammprojekt im peruanischen Regenwald verhindern! Am Ene-Fluss im zentralen Regenwald Perus soll… Weiterlesen →

© 2020 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑