BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Schlagwort

sexualwissenschaft

SEXPOL: Als Aufklärung noch strafbar war: Abtreibung als einziger Ausweg aus Armut in den 1920er Jahren

Nach den Hungerjahren des 1. Weltkrieges 1914-1918 gab es für kurze Zeit eine Revolution und die Ausrufung des Freistaat Bayern (& Sachsen & …) und erstmals Frauenwahlrecht in Deutschland, aber dann ging es schon wieder rückwärts: In der „Ordnungszelle Bayern“… Weiterlesen →

Aufklärung an Bayrischen Schulen: Nach den Regeln welchen Jahrzehntes? Eltern oder Jugendlichen?

Bienchen und Blümchen, der Klapperstorch und der Heilige Geist: Vieles ist uns erzählt worden und wird weiter erzählt, wenn die Eltern nicht lernen, mit ihren Kinder angemessen zu sprechen, aber wie sollten sie es lernen? Findige Mütter kennen die Bibliothek… Weiterlesen →

Sexualwissenschaft in Deutschland weiterführen: Bi-Treffen MUC 10.-12.Okt 2012

Wenn einer Haeberle heißt, in Dortmund zur Welt kam, in Freiburg Brecht spielte, in Heidelberg über Thornton Wilder promovierte, in Umkirch als Privatlehrer einen Hohenzollernprinzen unterrichtete, in den USA Professor für Sexologie und mit 52 noch deutscher Beamter wurde, dann… Weiterlesen →

Die Ur-Szene: Eine Selbstanalyse, von Ernest Bornemann 1977

Nach der These von Freud, dass wir von den ersten bewussten Wahrnehmungen wie „Szenen“ für unser Leben geprägt werden, geht Bornemann (1915-1995) in seiner Selbst-Analyse seinen eigenen Kindheitsbildern nach: Eltern, politische Prägung und Entwicklung, seine erste Zeit als 16-jähriger in… Weiterlesen →

Eine politische Seite der Geschichte der Psychotherapie

Vor ein paar Wochen war ich auf ein Buch von Ernest Bornemann gestoßen, und die knappe Erinnerung an den Namen (als Sexualwissenschaftler) wurde plötzlich durch eine ganze Menge dichter Informationen ergänzt: Mit 16 hatte der Berliner Junge, im Sozialistischen Schülerbund… Weiterlesen →

© 2019 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑