Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalttherapie

Schlagwort Staatsanwaltschaft Regensburg

Kann das neue Gutachten zu Gustl #Mollath darauf aufbauen? Gutachter-Lyrik bisher

Rudolf Sponsel zerlegte schon vor Längerem die Gutachten, die weitgehend voneinander abgeschrieben, den gewünschten Befund erzielen wollten: Allgemeingefährlich. Nun haben sich die Beweise völlig zerlegt, auch in den Augen der Staatsanwaltschaft Regensburg, (zu finden auf www.strate.net unter Dokumenten) und Bayreuth… Weiterlesen →

Was steht auf FREIHEITSBERAUBUNG? Darf sich ein Gericht beliebig Zeit lassen – ohne Beweise?

Alle Gutachten, die Gustl Mollath eine Gefährlichkeit anhängen wollten, hatten sich auf die unglaubwürdigen Aussagen seiner damaligen Frau und die konstruierten Reifenstechereien des erwiesen rechtsbeugenden Richters Brixner gestützt. Die Wahn-Diagnose, er würde „unbeteiligte“ in sein Denksystem von STEUERHINTERZIEHUNG einbeziehen, ist… Weiterlesen →

Was steht auf FREIHEITSBERAUBUNG? Darf sich ein Gericht beliebig Zeit lassen – ohne Beweise?

Alle Gutachten, die Gustl Mollath eine Gefährlichkeit anhängen wollten, hatten sich auf die unglaubwürdigen Aussagen seiner damaligen Frau und die konstruierten Reifenstechereien des erwiesen rechtsbeugenden Richters Brixner gestützt. Die Wahn-Diagnose, er würde „unbeteiligte“ in sein Denksystem von STEUERHINTERZIEHUNG einbeziehen, ist… Weiterlesen →

Geheime Akten in den Behörden verschleiern die Verantwortung: Wer spielte bei Gustl Mollath im jeweiligen Amt die Karten?

2013-03-27 Die Staatsanwaltschaft Nürnberg teilt RAin Lorenz-Löblein mit, dass der von der Generalstaatsanwaltschaft München übersendete Vorgang in die Berichtshandakte aufgenommen wurde, weil er weder für das Vollstreckungs- noch das Wiederaufnahmeverfahren von Bedeutung sei. In die Berichtshandakte sei eine Einsichtnahme nicht… Weiterlesen →

Bayrische Justiz: HARTLEIBIG? Gnadenlos und feige, wie geprügelte Vasallen, selbstgerecht, "im Namen des Volkes" Gustl #Mollath freilassen!

HARTLEIBIG nannte ein Kommentator des Deutschlandradio gestern die Bayrische Justiz, allerdings in Bezug auf die NSU-Presseplätze im kommenden Prozess. Der duktus ist typisch: Wir haben Recht, und alles getan, was ging … Das kennen wir. Auch die Ministerin, die in… Weiterlesen →

Wiederaufnahmeantrag der Staatsanwaltschaft Regensburg sowie eine Presseerklärung zu Mollath

Der Wiederaufnahmeantrag der Staatsanwaltschaft Regensburg mit 154 Seiten, in denen auch das ursprüngliche „Urteil“ (weitgehend?) enthalten ist darin auch ab S. 49 der Brief von Zahnarzt Edward Braun vom 23.11.11 an Justizministerin Merk viele Briefe /Faxe von Gustl an die… Weiterlesen →

© 2021 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑