Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalttherapie

Schlagwort Strate

Strauß und seine Erben oder wie man ein Land in die Tasche steckt: Wilhelm Schlötterers Buch »Wahn und Willkür«

Mittwoch, 24.7.2013, 20:00 Uhr, Saal im Literaturhaus München Strauß und seine Erben oder wie man ein Land in die Tasche steckt: Wilhelm Schlötterers Buch »Wahn und Willkür« Als Ministerialrat und zeitweise oberster Steuerfahnder in Bayern hat Wilhelm Schlötterer jahrzehntelang aus… Weiterlesen →

Untersuchungsausschuss im Bayr. Landtag zu Fehlern im Justiz-Handeln bei #Mollath und in Bayern

Etliche machen sich falsche Vorstellungen, aber der UA kann nur das Handeln der Behörden untersuchen, und das ist durchaus ein Lehrstück wie aus alter Zeit. Vorgeführt wird von vielen Zeugen, dass sie sich an nichts erinnern, und dann kommt doch… Weiterlesen →

Mo 3.6. um 22.45 ARD: Der Fall #Mollath – In den Fängen von Justiz, Politik und Psychiatrie

Nach den starken kritischen Berichten und Kommentaren im BR, in der SZ ua. von Prantl Justizversagen im Fall Mollath Wenn die Fehler zum Himmel schreien und auf www.detektor.fm ist ein zusätzliches Interview zu hören, Versagen im Fall Mollath: Die Hilfsfrist… Weiterlesen →

Justiz neu justieren: Der Inzest der Advokaten aus der Kaiserzeit hat Gustl Mollath bevormundet und entmündigt

So, wie die Patres in Ettal in den 50er und 60er Jahren – wie viele andere Lehrer auch – die Kinder verprügelten, so meinen Anstaltsleiter und Richter, ihre „Delinquenten“ brechen und erziehen zu können. Eine wirkliche Reue steht noch aus…. Weiterlesen →

Folter in Bayern? Nur bei guten Kontakten der Verantwortlichen zu Geld und Politik: CSU und HypoVereinsbank Nürnberg gegen #Mollath

Rechtsstaat ist ein schwieriges Wort: In meinem Kopf wird es seit eigenen Erlebnissen in den 70er Jahren schnell mit Polizeistaat verknüpft. Das „bayrische Gefühl“, schnell mal ohne großen Anlaß blutig geschlagen werden zu können, überlagert das Recht der Verfassung, innerhalb… Weiterlesen →

die Freien Wähler und Gustl Mollath im Medienkrieg: Die dunkle Macht schlägt zurück

Da zum Kundenkreis hochrangige CSU-Freunde gehörten, sollte Gustl Mollath als wahnsinnig hingestellt werden, was vor 10 Jahren noch fast nachvollziehbar war: Unsere frommen Regenten in den schmutzigsten Geschäften? Wir hatten zwar die AMIGOS erlebt, aber in Nürnberg? Protestanten und Schwarzgeld?… Weiterlesen →

© 2020 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑