Spread the love

Es ist eine Grundlage jeden Kunstschaffens, die blanke Realität in ihrer Materialität anzunehmen und in Strukturen zu bringen, die noch nicht für alle anderen sichtbar waren: Zuspitzen, verfremden, weiterdenken, weiterträumen, zu Ende denken.

Magie ist dabei immer das Bewusstsein der Kraft, die in den Bewegungen steckt:

Am Grunde der Moldau wandern die Steine
es liegen drei Kaiser begraben zu Prag

Was groß ist bleibt groß nicht
und klein nicht das Kleine

die Nacht hat 12 Stunden,
dann kommt schon der Tag

Und ziehn sie einher auch wie blutige Hähne,
es wechseln die Zeiten, da hilft kein‘ Gewalt!