Der dubiose Orden „Legionäre Christi“, dessen Gründer sexuelle Übergriffe nachgewiesen waren, der sein Geld aus rechten Kreisen sammelt und die reaktionäre Internetseiten wie kath.net betreiben, siedelt sich im Bistum Passau mit deren Einverständnis an: Die fanatischen Ordensbrüder wollen eine Priesterausbildung neben den Wallfahrtsort Altötting setzen, um dortige Pilger zu missionieren.

Und was wird nun in Neuötting, im Bistum Passau passieren? Die Legionäre werden Jugendliche fanatisieren und Gemeinden spalten, sagt der kritische Katholik Erik Händeler. Erst würden die frommen Kreise ausgenutzt, dann werde ein Riss durch die Diözese gehen. Bedächtiger gibt sich das Bistum selbst: „Wir warten ab, wie sich das Noviziat entwickelt, dann können wir mehr dazu sagen“, erklärt Bischofssprecher Duschl.

http://www.sueddeutsche.de/bayern/legionaere-christi-wollen-sich-in-neuoetting-ansiedeln-fanatische-ordensbrueder-1.1138594

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
auf Xing?