Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalttherapie

Schlagwort 3. Reich

Wer den Swing in sich hat, kann nicht mehr im Gleichschritt marschieren: Ein Schultheater – einzuladen!

It don’t mean a thing… Es gab die kleinen möglichen Widerstands-Aktionen junger Leute mit weiterem Blick und Ohr: In der Leopoldstrasse München nicht im Stechschritt-ähnlichen ordentlichen Tritt zu gehen, sondern in musikalischer Form, und vielleicht sogar leise eine Melodie zu… Weiterlesen →

Rundfunkverbrechen: Wer im Äther surfte wurde zum Tode verurteilt, Greuelgeschichten aus dem 3. Reich

Fast vergessener junger Widerstand: Wer im Äther surfte wurde zum Tode verurteilt Der Josef steht im Rundfunkhaus, der Arme, weiß nicht ein noch aus. „Wie bring ich’s nur den Leuten bei, Daß Hitlers Rechnung richtig sei? Wie konnt er’s auch… Weiterlesen →

Verschwörungspraxis war die Basis des 3. Reichs: US-hörige Bankenkanzlerin in böser Tradition: Gold, Banken, Schweiz

Es sind so seltsame Mischungen, die uns heute das Denken schwer machen: Die naive Feindschaft von Sozialdemokraten und Kommunisten, Sozialisten und Christen untereinander (von Anarchisten gar nicht zu denken) ermöglichte den rechten Geldscheffler-Kreisen, den Gefreiten aus Braunau auf den Kanzler-Stuhl… Weiterlesen →

Erbschuld: Die moralisch-theologischen Fehldeutungen in den politischen Erklärungen: Auschwitz als gottlose Ausrede

Die mystische Überhöhung der Schuld des Führers und der Partei versuchte in den 50er Jahren, die Schuld an den Verbrechen auf ein paar Schultern zu verteilen, den Rest als unschuldige verführte Opfer hinzustellen. Das war zu einem kleinen Teil auch… Weiterlesen →

Zum Denken in Systemen gehört das Entdecken des Verschweigens: Was soll nicht gesagt werden,

Zum Denken in Systemen gehört das Entdecken des Verschweigens: Was soll nicht gesagt werden, und warum? Nach dem Krieg gab es viel Geflüster, dann Schweigen: DIE war in der Partei? DER war WAS? und man ging sich aus dem Weg,… Weiterlesen →

© 2020 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑