BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Schlagwort

sexualpaedagogik

Ernest Bornemann und die sexuelle Befreiung

Vor ein paar Jahren war ich auf ein Buch von Ernest Bornemann gestoßen, und die knappe Erinnerung an den Namen (als Sexualwissenschaftler) wurde plötzlich durch eine ganze Menge dichter Informationen ergänzt: Mit 16 hatte der Berliner Junge, im Sozialistischen Schülerbund… Weiterlesen →

Emotionale Pest und Kultur des Schweigens: Was wir nicht wissen sollen

Freire nannte „KULTUR DES SCHWEIGENS“, was bei Wilhelm Reich aus der Psychoanalyse über die Charakteranalyse zur Körpertherapie wurde:  Die Kultur des Schweigens ist die bewusste UND die unbewusste Verabredung, bestimmte Dinge NIE und UNTER KEINEN UMSTÄNDEN anzusprechen. Unsere öffentlichen Medien… Weiterlesen →

Module in der Sexualpädagogik – nach Alter und Interessen, Lernfähigkeiten und Sprachmöglichkeit

Bisher haben wir unser breites Repertoire einfach fließend auf unsere Zielgruppen abgestimmt, aber es gibt immer speziellere Anfragen und die Herausforderung, unsere Möglichkeiten nach Bedarf der Lehrenden und Lernenden zu bündeln. Daneben ist der umfassende spontane Einsatz zu den Fragen… Weiterlesen →

Fortschritt und Rückschritt in Religionen: Bayerns Selbstbild aus der Vergangenheit bleibt fremden-kritisch

Wenn nun alle möglichen Medien statt von NATO-Kriegen von muslimischer Karikaturen-Feindlichkeit reden, hat die Inszenierung von Paris gewirkt: Heuchler stellten sich in die „Erste Reihe“ ihrer Regierungs-Seitenstrasse, ausgerechnet „Rue de Voltaire“ und gingen 50 Meter für die Presse, woraus die… Weiterlesen →

Ergänzung zu den Sexualpädagogischen Modulen: Wie Pornografie das Selbstbild und den Sex zerstört

In der Beratungsarbeit und in thematischen Stammtisch-Gesprächen berichten Viele von ihren privaten Vorlieben, ihren Eroberungen und Erfahrungen im Netz, auch von den Abhängigkeiten und Phantasien, die ihnen die jeweilien Darstellungen bescheren, aber auch von dem Gefühl, das danach bleibt, wenn… Weiterlesen →

sexuelle Biografien nachgefragt: Die Jahrzehnte im Bewusstsein sexueller Möglichkeiten, oder Deutschland vor der Aufklärung durch Kolle oder Beck

Die früheren Jahrzehnte waren durch enges und geringes Bewusstsein zu Fruchtbarkeit, Sexualität, Verhütung, auch die Zeugung und die möglichen Störungen geprägt. Die Medizin hatte sich zwar im 3. Reich duch vielerlei rassisch geprägte Forschungen einiges Wissen zugelegt, das aber nicht… Weiterlesen →

Die Ur-Szene: Eine Selbstanalyse, von Ernest Bornemann 1977

Nach der These von Freud, dass wir von den ersten bewussten Wahrnehmungen wie „Szenen“ für unser Leben geprägt werden, geht Bornemann (1915-1995) in seiner Selbst-Analyse seinen eigenen Kindheitsbildern nach: Eltern, politische Prägung und Entwicklung, seine erste Zeit als 16-jähriger in… Weiterlesen →

© 2018 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑