Spread the love

Am Anfang war mir nur der Name ein Begriff für etwas das vor allem mit der Leidenschaft meiner Schwester Gudula in Verbindung stand: Peru, Perugruppe, Lateinamerika, spanisch und immer wieder Peru – eine zähe Leidenschaft voller Abenteuerlust, politischem Engagement, Einsatz für die gerechte, die gute Sache mit beträchtlicher Gruppendynamik von lauter Insidern, Weltverbesserern im besten Sinne, Gerechtigkeitsapodiktern.

Dann im Laufe der Jahre meiner eigenen Rundumpolitisierung sah ich Trudi immer wieder durchs Dritte Weltcafe aus dem hinteren Raum an den Treffen der Internationalen Frauenliga an dem runden Tisch im mittleren Zimmer vorbeischlüpfen, immer voller Einsatz und in einer Rauchwolke. Und immer wieder/ noch/ vor allem Peru. Unglaublich zäh – da waren wir praktisch alle nur Leitgewichte (wenn man diesen Vergleich Trudi gegenüber machen kann?!)

In der Einheit mit Heinz, durch die Freundschaft mit Gudula, über meine eigene Präsenz und langsame Verankerung im Friedens – und Eine-Welt-Bereich im EWH ist Trudi so präsent, so unverändert leidenschaftlich, so liebenswert, dass das – wenn wir nicht alle irgendwie endlich wären – sich die nächsten 60 Jahre und in die Unendlichkeit fortsetzen ließe.

Alles Gute Trudi – und bis zum nächsten Mal

Heidi Meinzolt-Depner
kreuzweg 6
82131 Stockdorf
T/F 0049 89 89979690
Meinzolt-Depner@t-online.de