nach der Katastrophe …

… kann das Denken vielleicht wieder beginnen, aber erst mal macht die PanIk- Stimmung eng: Angst, und die Hoffnung das eigene Ik, sich, Kinder, Familie zu retten. Panik als politische Bildung? wohl untauglich … aber Geschäft:

Mit dem Katastrophenfilm „2012“ http://www.whowillsurvive2012.com des deutschen Hollywood-Regisseurs Roland Emmerich ist am Wochenende ein neuer Mega-Blockbuster in die Kinos gestartet.

http://www.pressetext.de/news/091116023/2012-katastrophenfilm-loest-massenpanik-aus/

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
auf Xing?