Die Stadt München hat ihre Klimaziele – CO2-Reduktion nicht annähernd angegangen: 12% Steigerung statt Reduktion!

Die ewig selbstlobende Stadtkultur träumt immer noch von steigenden Wirtschaftszahlen, die Umsätze und Räusche des Oktoberfestes dienen als Beweis.

Menschen, die es allmählich besser wissen sollten, fragen Prominente nach Lösungen … aber die Alten haben nur alte Erfahrungen, die Zukunft ist nur selbst zu erspüren.

Dazu gehören Austausch und Selbstorganisation, Konzentration auf das Wesentliche und gemeinschaftliche Forschung. Die ist durchaus erlernbar, braucht einfach ihre Zeit.

Bündnisse wie die Regionale Wirtschaftsgemeinschaft zeigen schon Ansätze des möglichen Neuen, die gemeinsam weiter zu entwickeln sind (im Gegensatz zu Fertiglösungen mancher Weltretter).

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
auf Xing?