Dran gehen
Im Zusammenleben und in der Zusammenarbeit mit älteren Menschen tauchen öfter Situationen auf, die wir zuerst nicht einordnen können: Sind es Marotten oder Ticks, sind es Abbau- & Alterserscheinungen, sind es Krankheitszeichen oder Ausfälle?

Der Mut, dies anzusprechen, erfordert, so weit keine sichere Nähe gegeben ist, eine professionelle Distanz und Haltung, ein einfühlendes Gespräch und klare Signale der Wertschätzung.

„Ich seh dich heute so … – Ich trag auch was mit mir … – Ich hab geträumt und versteh noch nicht …“ Beispiele, um ein Gespräch zu eröffnen.

Angst-Zustände brauchen mehr: Sicherheit als Angebot
Wenn ich selbst nicht sicher bin, ob ich mit der Person die Nähe eingehen will, gilt es den Blick zu weiten: Auf die eigene Supersision, auf kollegiale Fachkräfte, auf Hilfe im medizinischen und psychotherapeutischen Bereich. Sie haben die größere Distanz, die ich nutzen und überbrücken kann, und auch die Geduld, wenn sich zuerst mal nix bewegt.

Gestalt-Begleitung
Eine gestalltherapeutische Begleitung ist in kleinen Einheiten möglich, bis die eigene Sicherheit und das Wohlbefinden wieder hergestellt sind.

Gestalt-Coaching und -Supervision
Ein langfristige Begleitung für Einzelne zu Berufs- und Lebensthemen und für berufliche Gruppen, gelegentlich auch für berufs-gemischte Coaching-Gruppen zur Orientierung in der eigenen Lebensplanung

„Gestalttherapie ist zu schade, um nur den Kranken zur Verfügung zu stehen“
Zum Entstehen der Gestalttherapie aus den Anfängen der Psychoanalyse, mit Laura und Fritz Perls und Paul Goodman im Widerstand zur „Couch der Reichen“ und auf der Abkehr und Flucht vor der „arischen Medizin“ schreibe ich an anderer Stelle ausführlicher, im Blog Gestaltleben
Grundhaltung ist der Blick, das Gespräch und der intensive Kontakt mit den Menschen, ihren Beschwerden und Sorgen.

Selbsthilfegruppen und Supervision für pflegende Angehörige
Selbsthilfegruppen gibt es in allen grösseren Städten und sind notfalls schnell überall zu gründen, bei Beratungsstellen und in Gemeinden, und eine Supervision ist ebenfalls zu organisieren, wenn die eigene Pflege-Tätigkeit zum persönlichen Gewinn geraten soll.
kochelsee