1. bis 2. März 2007 Berlin mit Trainer Michael Stuber

Gesellschaftliche Vielfalt umfasst weit mehr als Geschlecht und kulturelle Herkunft. Wie gehen Organisationen mit diesen Veränderungen um? Unter Großunternehmen ist es mittlerweile verbreitet, für viele andere noch Neuland: Diversity Management.

Dieses Konzept ermöglicht die bestmögliche Nutzung der verschiedenen Fähigkeiten von MitarbeiterInnen und die Förderung von Kreativität und Effizienz. Gleichzeitig zeigt es, welche organisatorischen und kommunikativen Möglichkeiten bestehen, um geeignete Antworten auf vielfältige Entwicklungen in der Gesellschaft zu geben.

Damit stärkt Diversity Management interkulturelle und soziale Kompetenzen. Zusätzlich gewinnt das Konzept nach dem Inkrafttreten des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) an Bedeutung.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
auf Xing?

Seiten: 1 2