BefreiungsBewegung

Befreiende Pädagogik, Forumtheater und Gestalt-Fortbildungen

Robert Hültner liest 24.5. im Stemmerhof aus Inspektor Kajetan

Inspektor Kajetan ermittelte in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts. Dienstag, 24. Mai 2016, 19.30 Uhr *Stemmerhof, Alte Scheune, Plinganserstraße 6, 81369 München, Eintritt 5,- Euro (wenn möglich) Robert Hültner liest von *Inspektor Kajetan*, der im turbulenten München der 1920er… Weiterlesen →

Aufklärung ist das Tun der Menschenrechte

Gestern abend erlebte ich die erschütternde Erzählung eines 21Jährigen aus Bangladesh, der mit vier Geschwistern als Sohn eines Imam aufgewachsen ist und mit Religion gequält wurde, weil seine sexuelle Identität „nicht richtig“ ist, medizinisch und mit diversen Gewalt-Übergriffen und Mord-Drohungen…. Weiterlesen →

kohlonisiert

in den scheinbar ehrenwerten nachrufen auf genscher bleibt ein anderer Name und eine Formulierung hängen: Das Mädchen Käsemann. Sie steht für den Vorrang der Waffengeschäfte gegenüber Folter und Unrechtsstaaten. Die Täter dahinter sind sehr oft Firmen mit 3-4 Buchstaben, deren… Weiterlesen →

Angst als Erbe

Was immer wir in unseren Familiengeschichten finden und suchen, was immer in den Arbeitsverhältnissen und Beziehungen wider gespiegelt wird: Angst ist eine unserer wenig bewussten Steuerungen. Wir können viel oder wenig erben, was auf jeden Fall mit spielt: Angst. Die… Weiterlesen →

Augusto Boal wäre heute 85 – wenn er nicht 2009 gegangen wäre

Nach seinem reichen Leben bleibt eine wunderbar kräftige Erinnerung: Er starb genau 12 Jahre nach seinem Vorbild Paulo Freire (Pädagogik der Unterdrückten) am 2. Mai 2009, nach dem er seine Methodenreihe „Theater der Unterdrückten“ benannte, nach dem er seine „Ästhetik… Weiterlesen →

Bitte schnell FAN werden und Flüchtlinge in der Lausitz beteiligen

Jahrestreffen 5.-8.Mai 2016 im IBA-Studierhaus Großräschen in der Lausitz KOMMEN UND BLEIBEN Flüchtlinge als Ideengeber in Zukunftswerkstatt beteiligen Bitte FAN werden und / oder beteiligen: www.gemeinschaftscrowd.de/kommen-bleiben Neben vielen Anstrengungen um Unterbringung von Flüchtlingen und Sicherung ihrer Akzeptanz in der Öffentlichkeit… Weiterlesen →

Die Erinnerungen des Philipp Loewenfeld

Im Gasteig München gab es einen wunderbaren Vortag der Autoren des Buches, das unter dem Titel Recht und Politik in Bayern zwischen Prinzregentenzeit und Nationalsozialismus mit Hg. Peter Landau und Rolf Rieß, vorgestellt vom Archiv der Münchner Arbeiterbewegung Empfehlung in… Weiterlesen →

erster feiner Föhnwindtag

der warme Südwind hat nach den kalten Schnee-Regentagen heute sehr gut getan, den Mord-Tag zu verkraften, denn das Gedenken an Kurt Eisner war nur von den Besten besucht, aber auch von zwei sehr kundigen jungen Leuten, die historisch und politisch… Weiterlesen →

Gemeinwohlfest Wien im Februar

Eine andere Ökonomie ist möglich! Gemeinwohl-Fest 2016 13. Februar 2016 | Einlass ab 18:00 Uhr im Volkstheater Wien München: Bildung entwickelt sich stabil Das zweite Treffen im Impact hub brachte wieder die meisten Aktiven zusammen, feierte schon die ersten Erfolge… Weiterlesen →

zusammengestohlen

Afrika war einst ein reicher Kontinent Die Königinnen Afrikas: Sogar dieses Buch scheint gestohlen: Es waren paradiesische Gärten voller Schätze gewesen, und noch heute holen arbeitende Kinder und Soldaten das Coltan für unsere vielen modischen Kommunikationsgeräte dort aus der Erde…. Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2016 BefreiungsBewegung — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

Kostenloser Counter von Counterfire (http://counterfire.info)